Startseite » Forum » Gesundheit » Babyalter » platter kopf

platter kopf

susa30
Mein Sohn ist 4 Monat alt und ich lasse ihn immer auf dem Rücken schlafen, so wie man es heute auch meistens erzählt bekommt.Mittlerweile ist sein Hinterkopf etwas platt.Ich dachte immer, das wird sich wieder verwachsen.Habe jetzt aber von ner Bekannten gehört, das dem nicht so ist. Hilfe, was soll ich denn nun glauben?
von susa30 am 13.05.2008 11:25h
Mamiweb - das Babyforum

11 Antworten


8
susa30
Hinterkopf
danke für die Antworten!!!!
von susa30 am 13.05.2008 15:34h

7
ninicole
DAS WIRD WIEDER!!!
Also mein Sohn ist jetzt fast 6 Monate und hatte mit 3 Monaten linksseitig eine sehr platte Stelle am Hinterkopf, weil er halt mit Vorliebe beim schlafen Und noch ne kleine Anmerkung zum Osteopathen, auch da waren einige aus meinem Kurs, auch wegen der vermeindlichen Lieblingsseite, und waren nicht zufrieden danach. Denn was bringt es dir, wenn dein Kind zwar danach nicht mehr permanent nach links schläft, dafür aber nur noch nach rechts...
von ninicole am 13.05.2008 12:17h

6
Kaelpu
.......................
Die Rückenlage wird nur deshalb empfohlen, weil Sids in Bauchlage häufiger auftritt. Gegen eine stabile Seitenlage hatte weder der Orthopäde noch der Kinderarzt bzg Sids Einsprüche. Immer abwechseln mal links mal rechts. Weil mir diese Seitenlagerungskissen nicht gefallen hab ich meiner Tochter ein eingerolltes Handtuch hinter den Rücken und zur Schonung der Hüften ein Nackenhörnchen zwischen die Beine gelegt. Allerdings das Hörnchen auch nur weil die Hüfte meiner Tochter anfänglich auffällig war.
von Kaelpu am 13.05.2008 11:36h

5
neferety
Was ein Quatsch
wurde mir auch gesagt. Weiter auf dem RÜCKEN schlafen lassen, nicht auf die Seite oder Bauch. Bei meiner war das auch. seit sie 6 Monate ist dreht sie sich selbst auch beim Schlafen auf die Seite und es hat sich alles verwachsen. Der Kopf ist wieder rund:-) Also nicht verrückt machen lassen und abwarten!
von neferety am 13.05.2008 11:33h

4
LiselsMama
Stimmt, dass es erzählt wird, dass man die Kinder auf dem Rücken liegen lassen soll.
Allerdings haben wir das nich gemacht, denn wir wollten unserer Tochter den Plattkopf ersparen. Wir ham sie immer im Wechsel auf die Seiten gelegt und nun hat sie einen schönen musikalischen Hinterkopf. Würde allen Mamas empfehlen, ihre Kinder leicht auf die Seite zu drehen, denn so ein platter Kopf sieht echt nich schön aus.
von LiselsMama am 13.05.2008 11:31h

3
Littlepinkskiha
nee glaub bitte nicht die Sprüche und geh zur Osteopathin
ich hab auch ganz lange an die Sprüche "Lieblingsseite - das gibt sich von selber das verwächst sich " geglaubt und was war nix es hat sich wirklich nichts verwachsen wir waren dann bei einer Osteopathin und die hat einen leichten Schiefhals festgestellt das heißt er hat immer in Schonhaltung geschlafen und es wäre von selber auch nicht besser geworden nach etwa 3 Behandlungen schon war er viel relaxter und hat anders geschlafen nach 6 Behandlungen war es weg und der Kopf ist jetzt rund - bei uns hat die KK bezahlt
von Littlepinkskiha am 13.05.2008 11:30h

2
Kaelpu
.......................................
Also ich kann definitiv sagen es wächst sich nicht aus. Meine Nichte hat das immer noch weil sie auch immer am Rücken schlief. Sie ist jetzt 6 Jahre alt. Dadurch dass die Kopfknochen beim Baby noch weich sind, verformt er sich wenn sie immer in der gleichen Haltung liegen. Sobald der Knochen hart wird bleibt die Verformung erhalten.
von Kaelpu am 13.05.2008 11:28h

1
skandal
lagerung
aus diesem grunde habe ich meinen konsequent leicht seitlich gelagert! eben weil sonst ne platte kommt. so wurde es mir von vielen empfohlen. er hat tatsächlich einen schönen runden hinterkopf.
von skandal am 13.05.2008 11:27h


Ähnliche Fragen


Baby hält Kopf nur auf eine Seite
28.07.2011 | 12 Antworten

baby (6monate) schüttelt kopf?
02.05.2011 | 6 Antworten

Kind halben kopf dickgeschwollen
25.02.2011 | 51 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter