rauchen während des Stillens

LiselsMama
LiselsMama
13.05.2008 | 12 Antworten
Die Freundin meiner Schwester hat vor einer Woche entbunden.

Leider hat sie in der SS geraucht und raucht nun auch während des Stillens.

Sie behauptet, wenn man nur nach dem Stillen eine raucht, dann is das Gift dieser Zigarette bis zum nächsten Stillen wieder aus ihrem Körper raus.

Ich glaub das nich und finde es echt ganz schlimm, dass sie das jetz auch noch dem Baby antut.

Was meint ihr dazu ?
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
verbieten? gesetz?
na nicht ganz übertreiben nun :) immerhin sind wir noch eigenständige menschen mit gehirn.. im staate deutschland gibts eh schon genug von.also gesetze. es ist jedem selbst überlassen-ganz einfach. sich darüber jedesmal aufzugeilen, hilft keinem!
janine80
janine80 | 13.05.2008
11 Antwort
Danke.....
Damit hat sich ja dann meine Vermutung bestätigt. Ich finde es auch ganz schrecklich und viele Mütter sind sich garnich bewusst, was sie dem Kind im Bauch antun, wenn sie rauchen. Leider kann man dagegen nix tun. Noch nich. Ich hoffe, da gibt´s bald mal ein Gesetz, welches Müttern das Rauchen in der SS verbietet.
LiselsMama
LiselsMama | 13.05.2008
10 Antwort
hallo also
prinziepiell halte ich vom rauchen in der SSW überhaupt nichts, und finde, dass es das schlimmste ist, was eine mutter machen kann... ich hatte aber mal meine hebi gefragt und sie meinte aber dass es wirklich so ist, wenn man nachdem stillen gleich eine raucht, dass das gift bis zum nächsten stillen wieder weg ist, aber es kommt drauf an, wie groß der abstand ist, zwischen dem nächsten stillen. nur ganz ehrlich, was wills deine freundin machen, wenn ihr baby einen wachstumsschub hat, da will das kind ständig an die brust???? abr es gibt nun mal mütter, die rauchen und die verwantwortung deren kindes nicht ernst genug nehmen, aber so ist das leider, da können wir als nicht raucher uns immer und wieder aufregen, geändert wird auch nichts...
juljen
juljen | 13.05.2008
9 Antwort
rperschinka
man kann es auch übertreiben! Es ist keine Kindesmisshandlung. Dazu gehört einiges mehr dazu. Zwar ist es Verantwortungslos aber keine Misshandlung!
mum21
mum21 | 13.05.2008
8 Antwort
wenn die giftstoffe einmal in der milch sind bauen
sie sich nicht ab es sei denn sie pumpt diese milch ab und wartet bis neue einschiesst nur wann ist der gift stoff raus ??? und wie lange dauert es bis die neue milch wieder da ist ??? rauchen und stillen ist ein "no go" und ist noch schlimmer als in der schwangerschaft zu rauchen was schon schlimm genug ist!!! ps: ich verurteile keinen!!! ich würde es nur nicht tun!
monja27
monja27 | 13.05.2008
7 Antwort
Ich habe damals die Hebamme gefragt!
Sie meinnte wenn man nicht mehr wie 6 Stück am Tag raucht wäre es nicht schlimm! Man sollte halt nicht darüber hinausgehen, da das Baby sonst davon abbekommt! Und natürlich nicht vor dem Stillen rauchen!
nessie105
nessie105 | 13.05.2008
6 Antwort
hmmmmm
Schwanger und rauchen geht ja mal gar nicht!!!!!!! und sicherlich ist es auch nicht gesund wenn man stillt zu rauchen aber tasächlich wurde uns Im Vorbereitungskurs gesagt das wenn man nach dem Stillen 1!! raucht wäre das kein Problem , man kann sogar nach dem stillen mal nen wein oder Bier oder sowas trinken... aber ich denke mal das muß jeder selber mit seinem gewissen vereinbaren... Lg sabine
Gluecksstern72
Gluecksstern72 | 13.05.2008
5 Antwort
Rauchen in der SS und Stillzeit
finde ich generell schrecklich, es muss aber jeder selber entscheiden. Wobei sie allerdings recht hat, ist dass das Gift bis zum nächten Stillen aus dem Körper raus ist. Genauso ist das auch bei Kaffee oder Wein. Trotz allem würde es mir da um die Gesundheit meines Kindes gehen, denn das Nikotin setzt sich auch in der Kleidung fest und dadurch atmen die Kleinen das ein.
mapakiti
mapakiti | 13.05.2008
4 Antwort
rauchen
Ich habe gehört, dass Babys . Ich finde es total schlimm, in der Schwangerschaft zu rauchen! Das ist für mich schon eine Art von Kindesmisshandlung.
rperschinka
rperschinka | 13.05.2008
3 Antwort
Naja, ich schüttel mal mit dem Kopf,
aber letztendlich muss es die Freundin wissen...toll ist es natürlich nicht. Und das sag ich als selber Raucher ..*gg* Soweit bin ich schon
Ashley1
Ashley1 | 13.05.2008
2 Antwort
Also ich weiß
das man nach dem Stillen ein Glas Wein trinken darf das es bis zum nächsten stillen raus ist, aber bei einer Stillpause von 4 Stunden!
mum21
mum21 | 13.05.2008
1 Antwort
man sollte...
sowohl in der schwangerschaft als auch in der stillzeit die finger davon lassen! ich finde nicht, dass es da ausnahmen geben sollte, oder auch nicht die aussage: war doch nur die eine... FINGER WEG DEM KIND ZU LIEBE!!! lg Simone
Momo2001
Momo2001 | 13.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Rauchen, hilft mir bitte eben schnell
19.04.2010 | 28 Antworten

Fragen durchsuchen