Mit Baby ins Freibad?

Sabse22
Sabse22
11.05.2008 | 6 Antworten
Geht dass schon? Oder ist es noch zu kühl dafür? Meine Kleine ist jetzt 5 Monate alt. Schon mal vielen Dank für eure Antworten! Lg Sabse
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
------------------
also, wenn du in ein beheiztes Freibad gehst, wie wir es hier haben, dann kann dein Baby auch mit ins Wasser. Musst es halt hinterher gut abtrocknen. Aber das Immunsystem stärkt das sicher. Wir haben heute auch unser Planschbecken aufgestellt und die Babys der Freunde waren auch mit drin.
Noobsy
Noobsy | 11.05.2008
5 Antwort
Freibad
Hallo, naja ich würde auf jeden Fall noch bis zum Sommer warten. Denn so warm ist es ja noch nicht und die Kleine könnte sich bei den Wassertemperaturen Lg Mandy
mandy211
mandy211 | 11.05.2008
4 Antwort
Nur wenns ein naturbad mit natürlicher wasserfläche ist ...
Dann besser nicht ins Wasser ... In der Regel haben die beheißten Becken so um die 24-26 Grad ... jedenfalls die 20 Freibäder hier in Berlin LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 11.05.2008
3 Antwort
Du kannst dein baby überall mit hinnehmen auch ins Freibad
Nur nicht zu lange im kühlen wasser bleiben ... 10-15 Minuten reichen aus, dannach schön warm anziehen ... kannst sie später wieder entblättern, wenn sie wieder warm ist LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 11.05.2008
2 Antwort
zu kalt
würde ich nie tun
piccolina
piccolina | 11.05.2008
1 Antwort
.............
kannst sie schon mitnehmen, aber ins wasser würd ich mit ihr noch nicht gehen, das ist noch zu kalt.bei uns im freibad ist es mit solarheizung erst bei 20grad. höchstens mal babys füße rein halten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

6 Wochen altes Baby schreit nur hilfee!
23.03.2012 | 7 Antworten
trotz erkältung ins Freibad?
30.05.2011 | 2 Antworten
uploading