Blasenentzündung

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
22.04.2008 | 2 Antworten
meine kleine jetzt 5 Wochen hat schon wieder ne Blasenentzündung.Die erste hatt sie mit 3 Wochen.Organisch ist sie gesund.Der Arzt hat heute wieder Ultrschall der Nieren und der Blase gemacht.Ich bin total verzweifelt, weil meine kleine Maus kann doch nicht alle 14 Tage Antibiotikum bekommen.Ich passe schon so auf das sie nicht kalt wird.Im gegenteil, ich packe sie wohl zu doll ein den mitlerweile hat sie schon im Gesicht und auf der Brust ganz dolle Hitzpickel.Ich weiß überhaupt nicht mehr was ich machen soll.Kennt das jemand?Kann man vobeugend was tun?Wie sieht es bei Babys mit einem Blasen und Nierentee aus.Dürfen die das schon?Es ist ja nicht mein erstes Kind, aber das hatte ich bei meinem Sohn nicht.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
armes Mäuschen
Blasen- und Nierentee auf keinen Fall Babys geben. Steht auf der Packung. Komisch mit der Blasenentzündung. Aber das Baby zu warm anzuziehen ist ja auch nicht gut. Dann schwitzt es und holt sich dann einen Zug. Das ist wir ein Teufelskreis. Und der Kinderarzt hat keine Tipps?
Noobsy
Noobsy | 22.04.2008
1 Antwort
blasenentzündung
entsteht doch aber durch bakterien oder??? also ist es doch egal ob se kalt wird oder net.. ich kenne es nur von mir. kann dir da dein arzt nix raten
LONSI84
LONSI84 | 22.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Blasenentzündung 3,5 jährige
18.11.2008 | 2 Antworten
Blasenentzündung - Cranberry Kapseln
05.10.2008 | 3 Antworten
Brennen wie bei Blasenentzündung
29.09.2008 | 3 Antworten
Blasenentzündung?
25.09.2008 | 5 Antworten

In den Fragen suchen


uploading