Erkältet nach Impfung?

whiteshoes
whiteshoes
10.04.2008 | 2 Antworten
Hallo Mädels!

Meine Kleine (3 Monate) hatte gestern ihre erste Impfung und hat heute immer wieder Fieberschübe (was ja auch normal ist), allerdings hustet und niest sie auch viel ..
Gehört das dazu, oder kann es sein, dass das jetzt durch das geschwächte Immunsystem ausgebrochen ist? (Ich war letzte Woche erkältet, da hatte sie noch nichts..)
Die meiste Zeit ist sie aber so neugierig und fröhlich wie immer.
Soll ich mit ihr zum Arzt?
Oder noch abwarten, bis die Nachwirkungen der Impfung vorbei sind?
Kann ichs ihr irgendwie leichter machen?

LG, Nadine
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
wenn es...
ihr schlecht geht, dann würde ich zum arzt gehen, aber ansonsten würde ich noch etwas warten, aber nicht zu lange. ich habe bei mein kleinen auch zu lange das erstemal gewartet, da hatte er schon eine leichte bronchitis bekommen.
kittyhawk
kittyhawk | 10.04.2008
1 Antwort
...........
Niemand da, der mir nen Tipp geben kann?
whiteshoes
whiteshoes | 10.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fiebersaft oder Paracetamol-Zäpfchen?
03.05.2011 | 12 Antworten
Mums-Masern-Röteln-Impfung
02.03.2011 | 4 Antworten
Baby stark erkältet
12.09.2010 | 2 Antworten
uploading