Milchschorf im Gesicht?

Miri21
Miri21
13.01.2008 | 8 Antworten
Hallo Mamis, ich bin neu hier, da ich mir mehrere gute Räte erhoffe. Mein kleiner hat laut Kinderarzt Milchschorf im Gesicht. Seine Wangen sind rötlich und haben viele kleine Pickelchen. Aber es juckt ihn nicht. Mein Arzt gab mir ne Hydrocortisonsalbe. Hat jemand das schon gehabt? Was kann ich tun? Cremen?
Mamiweb - das Mütterforum

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
milchschorf re
hi meiner hat seit 2 wochen mega viel milchschorf der auch nässte und übel richt, vom nacken bis zur brust über das ganze gesicht, ..der kinderarzt sagte mit babyöl aufweichen und mit einem kämchen runter holen, ... seitdem richt es nicht mehr ist aber auch nicht weg gegangen, .habe dann die tage meine alte hebamme angerufen und gefragt und die meinte, ...ich solle muttermilch so oft wie geht draufmachen, ..und es wird besser, ...!
linchen2007
linchen2007 | 13.01.2008
7 Antwort
Danke
Danke für eure Antworten. Der Schorf hat er jetzt schon seit 1 Monat. Das gäbe es bei manchen Säuglingen, so der Kinderarzt. Danke, danke, werde einige ausprobieren.
Miri21
Miri21 | 13.01.2008
6 Antwort
????`?????
ganz genau...ich hab die auch mal verschrieben bekommen..habe sie nach 2x auftragen niemals mehr angerührt....war mir auch zu gefählich....ich neme bei sowas-entweder ne Feuchtigskeitcreme, oder Multlind; oder Linola-Fettsalbe....jenachdem wovon es kommt
4kids
4kids | 13.01.2008
5 Antwort
Warum verschreiben KA immer gleich Cortison?
Hallo, mein kleiner hat das auch bekommen. Im Gesicht, hinter den Ohren, Die Sirn runter und den Ganzen bauch hatte er plötzlich voll. Ich hab es mit einer AloeVera-Gesichts-, und AloeVera-Bodylotion prima weg bekommen. Hat nicht mal ne Woche gedauert. LG LLN28
LLN28
LLN28 | 13.01.2008
4 Antwort
antwort
hatte meiner übrigens auch, bekommt auch jetzt immer wieder pickelchen und rote stelen auf der stirn und zwischen den augen..ist milchschorf und es geht mit öl und muttermilch gut weg..dauert nur ein bischen.. stillst du oder bekommt dein kind die flasche?
teufelchen8
teufelchen8 | 13.01.2008
3 Antwort
cortison????
hei, würd mal abvwarten und vorallem mit cortison seeeehr aufpassen! cortison lagert sich in den knochen ab und die haut wird extrem dünn und anfällig..weiß wovon ich spreche, mein freund hat vor ca 3 jahren eine cortison haltige salbe gegen seine trockene haut verschrieben bekommen, is nicht besser geworden, im gegenteil..muß jetzt jeden tag die salbe schmieren, da seine haut sonst anfängt zu jucken, spannen und zu "reissen" würd also gut überlegen, ob ich meinem kind so was antu..
teufelchen8
teufelchen8 | 13.01.2008
2 Antwort
Antwort
Chris hatte sie seit seiner Geburt...das kommt, weil er zu früh geboren ist und die Hautr immer noch die sogenannte Käseschmiere weitergebildet hat...geht aber immer mehr zurück...jetzt sind nur noch 2-3 amganzen Körper...
4kids
4kids | 13.01.2008
1 Antwort
????`?????
im Gesicht...sind die schon seit der Geburt - oder jetzt erst aufgetaucht?
4kids
4kids | 13.01.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

viel milchschorf auf dem kopf
14.01.2012 | 2 Antworten
trockene, rissige Haut im Gesicht
18.11.2011 | 4 Antworten
Milchschorf sehr trocken
12.11.2010 | 8 Antworten
Milchschorf bei 3 jährigen
01.10.2010 | 4 Antworten
Hilfe bei Milchschorf an der Stirn!
01.06.2010 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen