Impfung in der Nacht

Nessasuleyman
Nessasuleyman
29.06.2017 | 2 Antworten
Hallo ihr Lieben ,
Mein kleiner 8 Wochen alt hat heute seine erste Impfung bekommen das war die U3 oder U4 müsste ich nochmal nach schauen.. Er ist seit dem die ganze Zeit quengelig und hat rote Augen , will nur bei mir sein was mich aber überhaupt nicht stört da er es die anderen Tage über auch ist, deswegen trage ich ihn die meiste Zeit in der Trage. Meine Frage ist ob er zum Abend oder zur Nacht hin noch Fieber bekommen kann ? Kann ich in Ruhe schlafen und meldet er sich schon wenn Nachts etwas sein sollte ? Danke im Vorraus
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
Achso: Wenn dein Kind schläft, lass es. Schlaf ist heilend. Nur wenn Tatsache fieber aufkommt und es nass geschwitzt ist, würde ich mal umziehen. Wird dein baby nicht apathisch, ist fieber senken am besten bei warmen Füßen Schwitzen bedeutet, dass das Fieber sinkt. Nackt unter einem Tuch kuscheln isz übrigens der natürlichste fiebersenker überhaupt ;) Nur als tip. Was du am Ende machst, ist natürlich dir überlassen :)
xxWillowXx
xxWillowXx | 29.06.2017
1 Antwort
6Fach und streptokokken? Fieber, Unruhe, erbrechen, Durchfall, rote großflächige Areale um die einstichwunde Diese Symptome dürfen bis zu 3 Tage anhalten. Einzeln oder mehere zusammen Das sind wohlgemerkt nur die häufigsten impfreaktionen. Bitte besteh das nächste mal auf eine ordentliche impfaufklärung und achte darauf, was der Arzt einträgt. Um alles im Gespräch durchzugehen, sollte der Arzt schon seine 10 Minuten einplanen :(
xxWillowXx
xxWillowXx | 29.06.2017

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wer gibt die impfung?
17.05.2011 | 13 Antworten
Fiebersaft oder Paracetamol-Zäpfchen?
03.05.2011 | 12 Antworten
Mums-Masern-Röteln-Impfung
02.03.2011 | 4 Antworten

In den Fragen suchen


uploading