So viel Schlaf normal?

Elfi88
Elfi88
28.09.2014 | 7 Antworten
Hallo ihr lieben'
Kurze Frage, meine Freundin hat vor Ca einer Woche ein Baby bekommen. Sie schrieb mich heute an und war sehr besorgt. Ist es normal das er so viel schläft. Meine Antwort war ja, in den ersten Wochen ist es normal. Nun sagte sie noch das er nichtmal zum Essen aufsteht auch nicht wenn er gewickelt wird sie bekäme ihn einfach nicht wach. Heute hat er von 11:30-18 Uhr durchgeschlafen. Ich danke euch jetzt schonmal für eure Antworten.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
mein mittlerer war nur zum essen wach ^^ mehr nit. das ging die ganzen ersten 3 monate so. ich denke mal es ist normal.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.09.2014
6 Antwort
meine war auch so..oft musste ich sie zu den Mahlzeiten wecken..ansonsten hät sie auch durchgepennt... daran hat sich ehrlich gesagt aber auch nich großartig was verändert..sie war schon immer sone Schlafmaus... klar wurden die wachphasen mehr je größer und mobiler sie wurde, aber geschlafen hat sie nach wie vor recht viel..jedenfalls im vergleich zu anderen kindern, die so im Umfeld waren bis 1, 5 hat sie von 18-6uhr durchgepennt, dann vormittags nochmal 1-1, 5std, mittags nochmal 2-2, 5std und dann abends wie gewohnt spätestens um 18 Uhr ins bett sie geht seit ende August zur schule und hat davor auch noch 1-1, 5std Mittagsschlaf gemacht..im kindergarten sowieso und zuhause am Wochenende meistens auch noch...und der fehlt ihr jetzt unheimlich..im hort gibt's keine Mittagsruhe mehr und sie is nachmittags total ko...sie liegt jetzt abends 18:30/19uhr im bett und schläft dann auch gleich und auch durch bis frühs und am Wochenende macht sie zuhause auch noch ne Mittagsruhe und schläft i.d.r. ...
gina87
gina87 | 29.09.2014
5 Antwort
6 1/2 Stunden sind nicht ungewöhnlich ... meine beiden Mädels haben die ersten 2-3 Monate komplett durchgeschlafen, sind nur zum essen und zum wickeln wach geworden. Ich würd mir da jetzt gar keine Gedanken machen.
Solo-Mami
Solo-Mami | 29.09.2014
4 Antwort
Hallo Manche Babys schlafen wirklich so viel. sicher kommt noch die Hebamme der wäre es wohl aufgefallen wenn es nicht normal wäre. Wenn neugeborene Gelbsucht entwickeln macht sie das auch sehr müde. Im zweifel einfach mal hebamme oder Kinderarzt kontaktieren. Gibt aber auch einen Trick wenn die zwerge z.b. zum trinken nicht richtig wach werden und man deshalb paar mal ansetzen muss: -vor dem Flasche geben oder Stillen mit dem Daumen mit leichtem druck die fusssohlen massieren. gar nicht lang paar mal hinundher fahren bis das Baby die augen aufmacht. Klappt auch wenn es während des Fütterns mal wegpennt
Sabi77
Sabi77 | 28.09.2014
3 Antwort
so war meine jüngste auch. spätestens mit ca. 4 monaten wird sich das aber nochmal ändern ^^
DASM
DASM | 28.09.2014
2 Antwort
Ich habe als Baby tatsächlich auch so viel geschlafen. Meine Mutter musste mich zu den Mahlzeiten wecken, nachdem ich "überfällig" war. Ich habe die ersten Monate wirklich nur gepennt und wenn ich könnte, würde ich's bis heute nicht ändern
andrea251079
andrea251079 | 28.09.2014
1 Antwort
Gibt babys die pennen so viel muss sie dann wach machen zum essen
blondehoelle
blondehoelle | 28.09.2014

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Tochter weint sich in den Schlaf
20.04.2012 | 4 Antworten
mein Baby kommt nicht in den Schlaf
13.11.2011 | 13 Antworten
baby dreht sich im schlaf! hilfe!
13.03.2011 | 9 Antworten

In den Fragen suchen


uploading