Chalazion (auch Hagelkorn genannt) kennt das jemand?

stellina29
stellina29
03.04.2008 | 3 Antworten
Meine Tochter (bald 14 Monate) hat seit etwa 4 Wochen am oberen Augenlid eine kleine rötliche Schwellung. Gemäss Kinderärztin ist es eine entzündete Liddrüse, ein sogenanntes Hagelkorn. Wir probieren das ganze nun mit einer antibiotischen Augensalbe zu behandeln, aber wenn das nichts hilft, muss man evtl. einen chirurgischen Eingriff unter Vollnarkose vornehmen.
Nun wollte ich gerne wissen, ob jemand von euch damit Erfahrung hat bzw. ob die Salbe bei jemandem geholfen hat, ohne dass ein Eingriff mit Vollnarkose notwendig war.
Besten Dank für eure Rückmeldungen!
Mamiweb - das Mütterforum

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Danke!
Besten Dank für eure Antworten. Hoffe ganz fest, dass wir dank der Salbe auf einen Eingriff verzichten können.
stellina29
stellina29 | 03.04.2008
2 Antwort
meine große
tochter hatte auch so ein korn..das korn ist fast weg aber man spürt es leider noch ein bisschen muß mit ihr nochmal zum augenarzt
big-family
big-family | 03.04.2008
1 Antwort
Hallo,
habe schon öfter davon gehört, meistens bekommen die Pat. dann so eine antibiotische Salbe und dann ist meistens das Hagelkorn weg. Arbeite in einer Praxis, habe eigentlich noch nicht mitbekommen, dass die Salbe nicht hilft. Hoffe, bei euch ist es auch so!!!
Janne74
Janne74 | 03.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

hmm kennt ihr das auch ?
20.07.2012 | 10 Antworten
Kennt das wer??
18.07.2012 | 7 Antworten
kennt ihr das?
30.06.2012 | 5 Antworten
Wer kennt?
25.06.2012 | 4 Antworten
kennt einer von euch
31.12.2011 | 5 Antworten

Fragen durchsuchen