Nach den Baden einölen?

EngelMia25
EngelMia25
19.04.2012 | 11 Antworten
Viele sagen ich soll mein Kind nach den Baden einölen weil das gut ist für die Haut und bla wiederum sagen viele Leute ich soll es nicht machen weil es die Haut später trocken macht und so. Was ist nun richtig? Wie macht oder habt ihr das gemacht? Zur Info meine Tochter ist 10 Monate !
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
ausprobieren... jedes kind hat andere haut und überall ist das wasser anders... meine ärztin hat mir geraten meinen kleinen mit badezusatz ein bis zwei mal die woche zu baden und danach einzucremen, weil das wasser bei uns sehr hart ist...
Angela_U
Angela_U | 20.04.2012
10 Antwort
nimm doch Ölbad.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.04.2012
9 Antwort
kaum gebadet, meist geduscht, je wärmer das Wasser, desto trockener die Haut.... Und nur mit Bepanten gecremt, wenn's wo wirklich gereizt war - sonst, wenn es zu trocken wurde, seltener & kürzer geduscht.
BLE09
BLE09 | 19.04.2012
8 Antwort
hab nie geölt. meine ma sagte mir, dass ich als kind ganz schlimm trockene haut hatte und durch das öl wurde es tw. noch schlimmer. meiner hat auch ne neigung zu trockener haut und ich creme ihn nach jedem duschen/baden mit körperbutter von alverde ein... als er noch so klein wie deine war, hab ich weleda calendula lotion für babys genommen, die ist auch toll, nur leider sehr teuer....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.04.2012
7 Antwort
Also wir cremen beide nach dem baden ein... Für meinen Sohn nehmen wir die von Penaten und unsere Tochter hat alles von Weleda, da sie sehr empfindliche und trockene haut hat....
sternchen2310
sternchen2310 | 19.04.2012
6 Antwort
bei meinen beiden nehme ich angefertigte fettcreme zur pflege, da sie zu neurodermitis neigen. aber ich würde auf jeden fall nach dem baden immer eincremen. du wirst die kleine ja sicher auch nicht jeden tag baden. wenn man ständig schmiert, dann gewöhnt sich die haut daran und kann später trockener werden.
Silvana-07
Silvana-07 | 19.04.2012
5 Antwort
Ich hab meine Babys immer nach dem Baden eingecremt. Öl vertrag ich nicht an den Händen. das ekelt mich.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.04.2012
4 Antwort
Wir haben das mit unserem Sohn immer gemacht und auch heute noch . Meine Hebamme hatte es auch schon von Anfang an empfohlen. Diese Babymassage mit dem Öl findet der Knirps immer noch klasse und genießt es.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.04.2012
3 Antwort
ich habe bei meinen beiden eine angefertigte fettcreme, da sie zu neurodermitis neigen. aber ob ölen oder cremen, nach dem baden würde ich immer irgendwas auf die haut tun. und sicher wirst du die kleine nicht jeden tag baden. man soll nicht jeden tag die haut fetten/ölen, da sie sich sonst daran gewöhnt und später trockener werden kann.
Silvana-07
Silvana-07 | 19.04.2012
2 Antwort
bei meinem sohn, heute 2jahre und 10 monate hab ich das erste jahr über öl in die wanne...und beim abtrocknen nur getupft...so war er schon eingeölt, bei meiner tochter, jetzt 12 wochen mach ich das auch so..die ersten wochen hab ich immer noch milch mit ins wasser
evil-bunny
evil-bunny | 19.04.2012
1 Antwort
Wir haben es nie gemacht und unsre zwei haben eine super Haut. Eincremen oder -ölen das braucht die Haut nicht. Zum Vergleich: Mein Mann cremt sich nie ein nach der Dusche, ganz weiche Haut und ich schaffe es nur für kurze Zeit mit Hilfe von Cremes, dass ich keine schuppige Haut habe. Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.04.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kind will nicht baden
08.05.2012 | 15 Antworten
ab wann darf baby am see baden?
06.06.2011 | 6 Antworten
5 monate altes baby wie oft baden?
24.10.2010 | 8 Antworten
KOmisches Gefühl nach Baden im See
30.06.2010 | 9 Antworten
baden mit wundem po?
13.02.2010 | 19 Antworten

In den Fragen suchen


uploading