Seit 4 Wochen nachts wach

BBrina
BBrina
23.12.2011 | 6 Antworten
Meine Maus (fast 1 Jahr alt) ist seit 4 Wochen nachts mehrere Stunden wach. (traurig01) Sie geht zw. 19-20 Uhr schlafen, indem wir mit ihr rumlaufen und anschließend/oder sie schaukeln.
Anders bekommen wir sie nicht in den Schlaf. Sie schläft seit 8 Monaten in ihrem Bett in ihrem Zimmer. Bisher kam sie nachts alle 1-5 Stunden.
Seit 4 Wochen kommt sie alle 1-2 Stunden und ist mitten in der Nacht dann stundenlang wach. Anfangs haben wir sie spielen lassen. Jetzt wechseln wir uns im 30 min Takt ab und versuchen sie schlafen zu legen. Es wird also auch kein Licht angemacht. Das geht gut in Arme und Rücken und besonders auf die Nerven.
Wir haben auch schon 3 Nächte versucht sie zu uns zu holen, obwohl wir gegen Familienbett sind. Sie ist dann 2 Stunden im Bett rumgekrabbelt und plötzlich alleine eingeschlafen. Dabei müssen wir auch wach sein, damit sie nicht runter fällt.
Nachts bekommt sie 2-3 mal die Brust. Haben auch schon versucht sie immer anzulegen. Auch komplett nachts abstillen hat nichts gebracht.
Sie macht die Augen als zu und wieder auf, versucht zu schlafen. Findet aber einfach nicht in den Schlaf.
Morgens schläft sie bis 8-9 Uhr. Mittagsschlaf macht sie einmal pro Tag 1-3 Stunden.
Wir haben uns nie nach der Uhr gerichtet, sondern wie sie müde ist.
Hat jemand Erfahrungen oder sogar Tipps? (beeten) (blinzeln)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Habe heute gesehen, dass der 5. Zahn durchgebrochen ist
BBrina
BBrina | 25.12.2011
5 Antwort
vill, kann man den Mittagsschlaf etwas verkürzen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.12.2011
4 Antwort
für mich hört sich das an als ob sie ausgeschlafen ist. ich würde mich jetzt vielleicht dochmal nach der uhr richten und drauf achen das sie mindestens 4h zwischen ihren schlafenszeiten wach ist. dann würde ich versuchen sie ohne schaukeln und hin und her tragen zum schlafen zubringen als in ihrem bett. ein ritual einführen zum schlafen gehen. viel glück und starke nerven
sweetwenki
sweetwenki | 23.12.2011
3 Antwort
aber 4 wochen ist natürlich ganz schön krass und da weiss ich auch keinen rat. am besten fragst du da mal einen arzt.wir wahrscheinlich nichts schlimmes sein, aber es ist immer besser zu wissen WARUM um besser damit umzugehen.
jacky-o
jacky-o | 23.12.2011
2 Antwort
meiner hat heute sowas ähnliches abgezogen...hab ihn gegen halb 4 uhr nach mir weinen gehört.bin dann hin und dacht mir "ach, gibst du ihm wie immer den nuckel und dannschläft er eh wieder weiter".denkste !!! in seinem zimmer kuscheln hat nichts gebracht und auch in unserem bett kuscheln hat nichts gebracht.ende vom lied:er ist bis jetzt immernoch wach -.-*.denke mal das er nicht schlafen kann weil er vllt. wieder wächst, würde auch zu seinen häufigen alpträumen in letzter zeit passen.
jacky-o
jacky-o | 23.12.2011
1 Antwort
also meine maus ist jetzt auch etwas über ein jahr... ab und zu wacht sie nachts auf und brabbelt rum... zwischen durch meckert sie auch aber ich geh nicht hin.. irgendwann mal schläft sie alleine wieder ein...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.12.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Mein Sohn ist nachts Stunden wach
11.01.2012 | 4 Antworten
Mein Kind ist nachts ständig wach!
20.12.2011 | 2 Antworten
Nachts ständig wach
22.03.2011 | 3 Antworten

In den Fragen suchen


uploading