Geburt in der 30 Woche

fuchsilein
fuchsilein
06.08.2011 | 8 Antworten
Hallo Mamis!
Würde gerne wissen, ob jemand von euch sein Baby in der 30 Woche bekommen hat und wie es dem Baby dann ging. Ich wurde gestern mit Blutungen eingeliefert und häng seither am Wehenhemmer. hoffe sehr, die Maus bleibt noch drin!
Liebe, besorgte Grüße!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
...
meine tochter kam in ssw 28+5 zur welt wegen einer gebärmutterentzündung. sie wurde mit herz- und atemstillstand völlig aufgedunsen von der entzündung mit 1150g und 37cm per not-ks geholt. erst nach 10 minuten konnte sie beatmet werden, w eil ihr lungen zusammengefallen waren. 5 tage war sie an der beatmung und 10 tage bekam sie antibiotika. sie hatte eine trinkschwäche und wurde 8 wochen per sonde ernährt, weil sie ihre portionen nicht schaffte. heute ist sie 4 jahre alt und kerngesund :) noch recht klein und zierlich, aber putzmunter. die frühchenmedizin hat in den letzten jahren und jahrzehnten viele fortschritte gemacht... wird schon alles gut gehen ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.08.2011
7 Antwort
ich war auch
in der 28ten ssw am wehenhemmer. ist dann aber erst in der 38ten ssw gekommen ;)
larajoy666
larajoy666 | 06.08.2011
6 Antwort
@emily-arianhope Würde gerne wissen, ob jemand von euch sein Baby in der 30 Woche bekommen hat und wie es dem Baby dann ging. Ich wurde gestern mit B
Ich bin zum Glück gleich in ein Krankenhaus gebracht worden, dass eine Neonathologie dabei hat. Also sollte sie geholt werden müssen, kann ich bei ihr sein. Wie lange musste sie denn beatmet werden. Durftest du bei ihr im KH bleiben? Vielen Dank für deine Antworten!!!
fuchsilein
fuchsilein | 06.08.2011
5 Antwort
@fuchsilein
also sie war nicht die ganzen 6 wochen im brutkasten .... die letzten ein oder zwei wochen kam sie ins wärme bett und dann im normalen... meine kleine hat 1420 gr. gehabt und war 40 cm groß. ich hab auch die lungreife bekommen sogar zweimal weil ich schon in der 26 woche zugenäht worden bin. und ich lagen dann die ersten zwei tage ihr bei uns im ort im kh und wurde dann verleht nach berlin in die charite.
emily-arianhope
emily-arianhope | 06.08.2011
4 Antwort
@emily-arianhope
Vielen Dank! Ich hoffe auch, dass sie noch im Bauch bleiben kann. Sie ist leider auch recht zart, was natürlich ihre Chancen mindert. Sie wiegt laut US 1120 g. So ein Schmarren. Sechs Wochen Brutkasten sind schon eine lange Zeit... Ich hab die Lungenreife bekommen. Kann sie dann sicher alleine atmen, oder muss sie dann trotzdem noch beatmet werden. Ichhab so Angst um sie!
fuchsilein
fuchsilein | 06.08.2011
3 Antwort
..
Meine Schwägerin hat ihren Sohn per Not-KS in der 30+5 Woche bekommen! Verlief alles supi! Der kleine ist super Entwickelt. Man sieht es ihm nicht an, das er ein Frühchen ist. Wünsche dir Alles Alles Liebe und Gute. Und das deine kleine Maus noch im Bauch bleiben kann. Sende viel Kraft! LG
DeniseHH
DeniseHH | 06.08.2011
2 Antwort
...
hallo meine kleine wurde 30+4 geholt da ich auch blutung hatte und eine infektion... ihr ging es gut sie musste beatmet werden war im brutkasten und 6 wochen später konnten wir sie mit nach hausen nehmen. wenn du noch irgendwas wissem möchtes frag einfach... lg
emily-arianhope
emily-arianhope | 06.08.2011
1 Antwort
Ich habe vor
25 jahren mein tochter in der 27 ssw bekommen. Sie wog 970 gr und war 35 cm groß. Drei monate war sie im krankenhaus inklusive brutkasten und langzeitbeatmung. Heute ist sie eine gesub´nde frau mit leichter intelligenzschwäche, arbeitet und hat selbst ihre kleine familie. Es gab aber auch kinder, die hatten nicht so viel glück. Heute ist die med. viel weiter, Von daher hätte dein kind eh bessere chancen.
susepuse
susepuse | 06.08.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Zwillingsgeburt
05.07.2011 | 12 Antworten
33 woche
09.04.2011 | 3 Antworten
wann gehts los? 36 woche und wehen
23.11.2010 | 8 Antworten
33 Woche, wieviel habt ihr zugenommen?
24.08.2010 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading