16 monate alte tochter hält luft an , was passiert da im gehirn?

Sannylight
Sannylight
18.11.2010 | 5 Antworten
hallo ihe lieben, meine 16 monate alte tochter fiel vor einigen monaten hin, auf den kopf ( war aber nicht arg) sie hat dann geschrieen und keine luft mehr geholt. war dann kurz weg. Ich bin damals ins krankenhaus gefahren, da hat mabn mir nicht viel weiterhelfen können, aber dort angekommen, war sie auch wieder die alte, hat gespielt, gelacht usw.
gestern das gleiche wieder. hingefallen, ich hab sie hochgenommen, sie hat geschrieen, keine luft mehr geholt, diesmal hab ich sie angepustet, half auch nix. kleine hat dann so gezappelt, dann alles erschlaft un sie hing bewusstlos in meinem arm. nach einigen wenigen sekunden war sie wieder wach, jedoch total kreidebleich. war dann auch bald wieder die alte. jedoch hab ich das gereade einer bekannten erzählt, die meinte das sei total gefährlich, da würde sich was im gehirn abschalten. Könnt ihr mir da weiterhelfen, was da passiert=? kennt das jemand? was macht ihr in solchen situationen. ich mach mir jetzt natürlich riesen sorgen :-(
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
...
sowas hat meine als baby ganz oft gemacht und später so mit 1, 5 nochma sone phase gehabt wos fast an der tagesordnung war...und das nur bei kleinigkeiten nich nur bei stürzen oder so....is nix schlimmes und legt sich auch wieder...nur ruhig dabei bleiben bei uns half meist ins gesicht pusten, arme hochnehmen, generell beruhigen und gut zureden
gina87
gina87 | 18.11.2010
4 Antwort
********
Huhu, naja so aus der Ferne ist eine "Diagnose" immer schwierig. Aber es gibt schon Kinder die bei derartigen Erlebnissen mehr hat. Aber ich würde an deiner Stelle mal den Kinderarzt informieren, da deine Kleine ja sogar bewusstlos wird und das ist sicherlich nicht normal...
mandy211
mandy211 | 18.11.2010
3 Antwort
meine
tochter hat das grundsätzlich gemacht :-) is aber net arg schlimm nur doof das du als mama da stehst und voller panik bist... gerade das is nen fehler ... meine oma meinte immer zu mir ich soll sie dann hochnehmen und raus an der frischen luft halten... das hab ich immer gemacht und war die alte... meine kinderärztin meinte aber zu mir das man das auch net machen braucht... einfach in arm nehmen und abwarten und ruhig dabei bleiben
wonny1980
wonny1980 | 18.11.2010
2 Antwort
hier mal ein link
http://www.anfallskind.de/affektkraempfe.htm
Jassy2008
Jassy2008 | 18.11.2010
1 Antwort
sowas nennt
man affektkrampf und is harmlos..gibt einige kinder die sowas haben ....frage deinen kinderarzt danach der wird dir das selbe sagen, .beim nächsten mal ruhe bewahren und dann wird alles gut
Jassy2008
Jassy2008 | 18.11.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

ich krieg kaum noch luft
19.06.2012 | 14 Antworten
2 Jahre alte Tochter und 12 SSW
05.01.2012 | 12 Antworten
wenn ich fast keine luft mehr bekomme
27.05.2011 | 4 Antworten
Erbrechen 13 Monate alte Tochter
28.02.2011 | 7 Antworten
säugling hält luft an
20.02.2011 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading