antibiotika und stillen

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
18.11.2010 | 6 Antworten
guten morgen.
muss euch dringend was fragen. heute nacht ist es mir total schlecht gegangen.
war jetzt heute morgen beim arzt und der hat mir gesagt das ich eine schwerde angina habe. er hat mir antibiotika gegeben (diese heissen "ospen") da ich noch stille hab ich jedoch angst das ihr das antibiotika was ausmacht. hat von euch schon jemand diese antibiotika genommen.
wir sind erst umgezogen und haben einen neuen hausarzt. jetzt weiss ich nicht ob ich dem 100% vertrauen kann. ich hab ihm gesagt das ich noch stille. er meinte nur das die kleine eventuell davon weicheren stuhl bekommt oder ein bisschen einen ausschlag am po?
hab mir gedacht das ich noch den kinderarzt frage was er dazu sagt.
ich muss das antibiotika 3 mal am tag nehmen.

wer von euch hat auch antibio. in der stillzeit genommen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Deshalb
könnte dein kleiner weicheren Stulh bekommen, da geringe Mengen in die Muttermilch übergehen. Muss aber nicht. Es schadet deinen Kind also nicht und es ist sehrwichtig, dass es dir bald wieder gutgeht. Du brauchst dir also keine Gedanken mehr machen. Es ist okay.
engelnetty
engelnetty | 18.11.2010
5 Antwort
Auf
den Beipackzettel würde ich nicht unbedingt vertrauen, wenn da drin steht, dass man es nicht beim Stillen nehmen soll. Die sichern sich oft ab, dabei gibt es schon viel neuere Studien. Wenn dein Arzt sagt, dass es in Ordnung ist, dass du dabei stillst, kannst du da eigentlich drauf vertrauen. Ich habe mal gegoogelt und gesehen, dass andere das auch in der Stillzeit genommen haben. Denke, es ist in Ordnung. Ein Arzt würde dir niemals etwas verschreiben, von dem er nicht ganz sicher ist, dass es deinem Baby nicht schadet. Er würde große Probleme kriegen, wenn dem Kind was passiert. Also, vertrau da ruhig drauf. Der Ausschlag am Po KANN ein Soor sein oder werden. Da solltest du bei deinem Baby drauf achten, auch im Mund, damit du dich nicht ansteckst an der Brust. Mittel gegen Soor im Mund und im Windelbereich kriegst du rezeptfrei in der Apotheke. Ich kriege nach der Einnahme von Antibiotika häufig einen Vaginalpilz, bei Säuglingen und Babys ist das auch nicht selten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.11.2010
4 Antwort
laut beipackzettel
Fragen Sie vor der Einnahme von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Ospen kann in der Schwangerschaft eingenommen werden. Über die Dosis in der Schwangerschaft entscheidet der Arzt. Phenoxymethylpenicillin erscheint nach Einnahme in geringer Menge in der Muttermilch. Schädigungen der Schwangeren, des ungeborenen oder neugeborenen Kindes sind bisher nicht beschrieben worden. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen Ospen hat keinen Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen
gina87
gina87 | 18.11.2010
3 Antwort
@engelnetty
ja es ist penicillin drinnen. im beipack steht es in der schwangerschaft eingenommen werden kann und in der stillzeit kann eine geringe menge in der muttermilch sein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.11.2010
2 Antwort
---------
Ich hatte in der Stillzeit auch einmal ein Antibiotikum, weil ich eine schwere Stirnhöhlenentzündung hatte. Bei meinem Kleinen hat man davon nichts gemerkt. Er blieb genauso fit wie vorher. Es ist halt auch wichtig, dass man sich um sich selbst kümmert. Man muss eben auch gesund bleiben.
Noobsy
Noobsy | 18.11.2010
1 Antwort
schau
noch mal in den beipackzettel. aber derarzt müsste das jawirklich wissen und er wird dir sicher nichts geben, was schädlich für dein kind ist. denke mal, da ist penicillin drin? kannst ja noch mal googeln. aber das müsste im bpz stehen.
engelnetty
engelnetty | 18.11.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Antibiotika in SSw 39? Schlimm?
09.12.2011 | 4 Antworten
Frage zu Antibiotika? Hilfe : -(
07.02.2011 | 11 Antworten
Nebenwirkungen Antibiotika beim Baby
02.01.2011 | 2 Antworten
Ab wann wirkt ein Antibiotika?
10.07.2010 | 3 Antworten
Nach Einnahme von Antibiotika
05.07.2010 | 2 Antworten

In den Fragen suchen


uploading