Wer kennst sich aus mit Popopilz

traurigemutti25
traurigemutti25
18.03.2008 | 3 Antworten
Guten abend!
Ich habe da mal eine frage muss allerdings weiter ausholen und ich hoffe ihr lest es trotzdem. Also mein Sohn hatte die Noroviren und Rotaviren vor ca. 2 Monaten gehabt naja auf jedenfall hat man jetzt festgestellt das er durch den Magen-Darmvirus eine Laktosintoleranz hat und halt milch freie Nahrung braucht dies machen wir jetzt schon seid 5 Wochen haben solangsam wieder angefangen mit normaler Milch nun mein ganz großes Problem er hat in letzter Zeit ganz häufig Pilz wir waren bein Kinderarzt und der sagte er solle ein Saft nehmen, dann haben wir noch ganz viele Salben verschrieben bekommen ist ja alles schön und gut es hilft für 2 oder 3 Tage weiß noch jemand einen anderen Rat auch melden wer Erfahrung mit Laktoseintoleranz hat. Mein Sohn wird im April 1 Jahr. Bitte meldet euch Danke
Mamiweb - das Mütterforum

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Antwort
frische Luft am Po...Multilind salbe -hauchdünn auftragen...oder mein Ka hatte mal ne extra gemischte -die war super, weiß aber nicht mehr , was alles drin war , aber kannst ja mal bei ihm anrufen... mail ...und ich gib dir die Nummer ..er kann dir dann ja sagen , was da drin kommt...und vielleicht ne andere Pampers marke ausprobieren...
4kids
4kids | 18.03.2008
2 Antwort
Popopilz11
Meine Hebamme meinte, dass bei wundem Po Kartoffelmehl gut helfen soll, ob das beim Pilz auch gilt weis ich nicht genau, aber schaden kann ein Versuch nicht... Viel Erfolg!
MissBe83
MissBe83 | 18.03.2008
1 Antwort
bei jedem sauerb machen trocken föhnen das hat bei meinen immer geholfen weniger cremen mehr föhnen
****************************
mamatraum
mamatraum | 18.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

secondhand wer kennst sich aus?
11.07.2012 | 7 Antworten

Fragen durchsuchen