was war das?

cihans_mama
cihans_mama
25.08.2010 | 6 Antworten
Hi Mamis,
mein Sohn ist fast 9Monate alt und eigentlich ein sehr ausgeglichenes baby aber seid einigen tagen steht er nachts schreiend auf und lässt sich aber ziemlich schnell wieder beruhigen aber die letzte nacht war der Horror. Er fing plötzlich an zu schreien aber richtig panisch und er liess sich garnicht beruhigen ich meine aber auch das er nicht wach war. erst als ich mit ihm in ein anderes zimmer gegangen bin wo das licht an war ging es wieder. ich habe mich so hilflos gefühlt. Was kann das gewesen sein? bitte um hilfe.
Lg Cihans_mama
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
keine Angst =)
hallo =) so wie sich das für mich anhört ist das nichts schlimmes.. 2 meiner Jungs hatten das auch in diesem Alter und einer hat es teilweise noch heute mit 9 Jahren... ich hab das vom Arzt abchecken lassen und mein Sohn wurde über Nacht im KH beobachtet mit einem EEG .. war ziemlich stressig für den Papa weil der damals dabei war und er mußte ihn um 4 Uhr in der Früh wecken und dann mußten beide bis 7 Uhr wach bleiben .. daß man die Tiefschlafphase untersuchen kann... d.h der Kleine durfte erst dann wieder einschlafen und dabei wurden seine Hirnströme gemessen. Dann sagte man mir daß es sich um Pavor nocturnus handelt... guck mal bei Google da kannst du das gut nachlesen.. wenn du dir aber nicht sicher bist und dich das ganze zu sehr beunruhigt sprech mal euren Kinderarzt an und der wird euch dann evtl an die Klinik überweisen um eben Nachts die Hirnströme messen zu lassen. Alles Gute für euch und lg
Luna2304
Luna2304 | 25.08.2010
5 Antwort
Hallo
das hat meiner auch oft. Etwa seit er in dem Alter von Deinem war . Er schreit dann und schlägt um sich, ist nicht ansprechbar und reagiert auf gar nichts. Was ich dann immer mache ist in ganz fest an mich drücken bis er sich beruhigt hat. Dann erschlafft er regelrecht und man merkt wie er sich entspannt, dann kann ich ihn wieder in sein Bett legen und er schläft ruhig weiter. Denke er ist in den Situationen weder richtig wach noch schläft er richtig, wahrscheinlich ist er da gerade in einer sehr intensiven Traumphase. er lässt sich daraus aber auch nicht wecken. Denke ausser bei ihm sein kannst Du da wenig machen.
coniectrix
coniectrix | 25.08.2010
4 Antwort
Schlafen
Hallo! Das klingt für mich so, wie wenn Dein Sohn schlecht träumt. Und wenn Du ihn dann in den Arm nimmst, dann wird er nicht richtig wach und hat immer noch diese Schreckensbilder im Kopf und schreit deshalb. Wenn es so ist, wäre es besser, wie DU es schon gemacht hast: In einen anderen Raum gehen, Deinen Sohn wach werden lassen und dann wieder neu ins Bett bringen.
Zwillinge2010
Zwillinge2010 | 25.08.2010
3 Antwort
...
ich habe auch gedacht zu erst er hätte schlecht geträumt aber das ist ja seid einigen tagen so zwar nicht so extrem wie die letzte nacht
cihans_mama
cihans_mama | 25.08.2010
2 Antwort
vielleicht
hat er ja was schlechts geträumt. oder ist wach geworden so halb zumindest und hat gemerkt mama ist net da und war erst beruhigt als er dich auch wirklich gesehen hat.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.08.2010
1 Antwort
vielleicht
hat er einfach nur schlecht geträumt...
yvi1981
yvi1981 | 25.08.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

hallo leibe mamis
01.02.2008 | 3 Antworten
Hallo Mamis aus Potsdam
31.01.2008 | 0 Antworten

In den Fragen suchen


uploading