was tun?

Engelchen2404
Engelchen2404
11.07.2010 | 8 Antworten
hallo ihr lieben.
wollte mal fragen, meine kleine ist jetzt 11Tage und es ist so mega warm.
zusätzlich hatten wir n wasserschaden und heizplatten aufm flur.also keine chance der wärme zu entkommen.
hebamme hat auch gesagt ich solle sie nicht baden! höchstens hals u gesicht mit klar wasser abwischen, wegen der schutzschicht.
aber jedesmal wenn ich am stillen bin, dann läuft sie mir weg.
sie tut mir so leid. auch im liegen beim schlafen.
sie trägt nur windeln und kurzarmbody.

meine frage:
macht ihr was anders?
es geht mir speziell um babys in dem alter und nicht welche die schon 6 monate oder älter sind.

lieben gruß
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Hitze
also unser Großer nun schon 2 Jahre, kam 08 im Juni zur Welt wo es ja auch so heiß war, wir konnten ihn baden nachdem die Nabelschnur komplett ab war und der Nabel verheilt, du kannst Muttermilch ins Badewasser tun, das soll gut für die Haut sein
Blue83
Blue83 | 11.07.2010
7 Antwort
Hallo
Ich kenne das, mein Sohn ist jetzt 9 Tage alt. Ich schau halt, dass ich ihn oft abtrockne und lasse ihn auf einer Stoffwindel liegen. Ansonsten hat er das gleiche an wie dein Baby. Lg Jenny
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.07.2010
6 Antwort
@Engelchen2404
es ist besser die kleine lauwarm zu baden...dann schwitzen sie auch nicht danach...wichtig ist niocht zu kalt, denn dann läuft ja der körper auf hochtouren und wärmt sich wieder auf....
rudiline
rudiline | 11.07.2010
5 Antwort
...
die hebamme meinte, dass sie dann ihre schutzschicht verliert, und nachm baden nochmehr schwitzt. sie kommt mit der wärme ohne baden besser klar... so die aussage...
Engelchen2404
Engelchen2404 | 11.07.2010
4 Antwort
hi
also als ich damals aus den kh kam hatte ich meine zwei tage später auch gebadet hat mir keiner gesagt das ich das nicht machen soll jetzt ist sie ja schon älter !aber das die schutz schicht nicht so beschädigt wird kannst du ins wasser milch und öl rein geben und nur leicht abtupfen hat unsere therapeutin gesagt das ich das mit ihr machen soll
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.07.2010
3 Antwort
...
vertseh nicht ganz, warum du sie nicht baden sollst...gerade vorm schlafen tut das doch gut....ich würd sie abends baden in nem schönen lauwarmen wasser...nur kurz und dann schon trocknen und einen kurzarmbody und pampers an und dünne söckchen....und dann ins bett.... ohne body finde ich nicht so gut, denn die verdunstungskälte kann zu erkältungen führen....vor allem bei so kleinen....
rudiline
rudiline | 11.07.2010
2 Antwort
...
echt?body echt weglassen? mhmm nagut wenn das geht. wenn man doch nur nich so unsicher wäre... das mit der stoffwindel mach ich auch. hätte ja sein können, dass jemand erfahrung hat, ab und an mal mit n kalten feuchten lappen übern kopf oder arme gehn... weiß man ja nicht.
Engelchen2404
Engelchen2404 | 11.07.2010
1 Antwort
....
ich hab auch im sommer entbunden und es war letztes jahr aus sehr sehr warm! mein ka hatte mir gesagt, nur pempas, kein boddy, viel wasser anbieten .... auch wenn das baby mal im leichtem! durchzug liegt ist es sehr angenehm für die kleinen. beim stillen kommt man leider um das schwitzen nicht rum, hab immer eine stoffwindel zwischen mir und der kleinen gelegt, da ging es eigentlich. mehr kann man für die kleinen bei dem wetter leider nicht machen :/ aber den boddy kannst getrost weglassen!
Selly0209
Selly0209 | 11.07.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wollte Mädchen - bekomme Jungen ;-(
15.05.2012 | 179 Antworten
Engere auswahl an mädchen namen?!?!?!
10.04.2012 | 15 Antworten
wollt ihr wissen ob Junge oder Mädchen?
17.04.2011 | 16 Antworten
Gelber Ausfluss bei kleinem Mädchen?
31.01.2011 | 4 Antworten
Junge oder Mädchen? Weisheiten gesucht
21.08.2010 | 2 Antworten

In den Fragen suchen


uploading