nach der impfung

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
08.07.2010 | 4 Antworten
stimmt es dass es bis zu einer woche dauern kann bis die schreierei nach der impfung aufhört? und warum schreien babys noch nach tagen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
weil
es Schmerzen haben kann, ohne dass man von aussen was sieht, weil die Erkrankung die der Körper in abgeschwächter Form durchmachen, die Kinder trotzdem durcheinander bringen. Normalerweise dauert das Schreien "nur" mehrere Stunden an und gilt als Impfkomplikation. Wenn dein Kind so lange schreit, solltest du nochmal zum Arzt gehen. Es hat schon Fälle gegeben, die haben bis zum Kreislaufkollaps geschrieen.
Rhavi
Rhavi | 08.07.2010
3 Antwort
...
bei uns wars nach 2 tagen wieder wie vorher...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 08.07.2010
2 Antwort
hay
allso als meiner seine Impfungen bekommen hat hat er danach kurz geweintr bis ich ihn auf den Arm genommen habe aber dann nicht mehr selbst als er danach in der Nacht fieber hatte hat er nicht geweint. lg
Babu2009
Babu2009 | 08.07.2010
1 Antwort
Hallo
Meiner hatte am Montag seine erste Impfung. Und er hat gar nicht geschrien oder Fieber bekommen.
Schnulliene
Schnulliene | 08.07.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

mms impfung
20.05.2008 | 8 Antworten
wieviel Tage Fieber nach U6 Impfung?
15.05.2008 | 4 Antworten
6-fach-Impfung - Wie oft?
07.05.2008 | 3 Antworten
Fieber-zwei Tage nach MMR-Impfung?
01.05.2008 | 1 Antwort
windpocken trotz impfunghall
27.04.2008 | 5 Antworten

In den Fragen suchen


uploading