Baby will nich mehr essen

Dolcezza90
Dolcezza90
27.04.2010 | 8 Antworten
Hallo ihr Lieben,

mein 3 Monate alter Sohn isst irgendwie nicht mehr richtig. Normalerweise hat er alle 4-5 Std. eine 165 ml Flasche bekommen und die auch vollständig ausgetrunken. Er bekommt Beba Pro 1 als Nahrung. Seit ein paar Tagen muss ich ihn regelrecht dazu zwingen. Heute zum Beispiel hat er das letzte mal um 6 Uhr morgens eine Flasche bekommen, habe ihm schon mehrmal die Flasche angeboten. Er möchte einfach nicht und fängt sofort an zu schreien wenn ich die Flasche in seinen Mund stecke. Mhh .. angefangen hat das ganze indem er immer lieber rumgealbert hat anstatt anständig zu essen :(
Anzeichen dass er krank sein könnte macht er gar nicht .. kann es denn sein, dass er momentan das Spielen und die Gegend entdecken spannender findet als essen ? Ach manno er muss doch aber was essen :( Er kommt so auf 4 Flaschen am Tag .. als wir noch die Pre hatten kamen wir so auf ca. 7-8 Flaschen .. das ist doch echt komisch ..

Liebe Grüße
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
könnten auch Zähne sein
das ihm das dann beim Trinken weh tut. Meine Maus ist 12 Wochen alt und tut sich im moment auch schwer mit dem Trinken, da oben schon die Zähne kommen. Mit Osanit kügelchen geht es einigermaßen. Aber nachdem er die 1er Nahrung bekommt sind doch 4Flaschen mit 165ml echt gut. Der holt sich schon was er brauch:-)
jungemami0309
jungemami0309 | 27.04.2010
7 Antwort
Hallo,
mach dir keine sorgen, die kleinen holen sich wirklich was sie brauchen. vielleicht hat er einen wachstumsschub, normalerweise trinken sie da mehr, aber ausnahmen bestätigen die regel...meine kleine hat dann auch weniger getrunken als vorher, und nach ein paar tagen hat sich das aber wieder geändert. achte einfach auf sein gewicht, dass er nicht abnimmt! liebe grüße und alles gute
magenta77
magenta77 | 27.04.2010
6 Antwort
1-er MIlch
ist ja auch viel nahrhafter und dicker als PRE... ist doch klar, dass er davon nicht mehr soviel trinkt, da er länger gesättigt ist. Mach dir nicht so nen Kopf, wenn sich dein kleiner ansonsten normal verhält, nicht abnimmt ist alles ok... Es gibt immer mal Phasen da wird mehr oder weniger gegessen...
Widi
Widi | 27.04.2010
5 Antwort
ja
das kenne ich vom kleinen als wir mit brei angefangen hatte. da wollte er nach 3wochen auch nicht mehr. ich denke das kommt wieder bei deinem kleinen, vllt hat sich jetzt erst der magen auch etwas umgestellt und braucht von der 1er halt nicht so viel. ich würds mal 2-3 tage beobachten. wenn es konstant bleibt oder mehr wird ist gut, wenns aber weniger wird würde ich mal den kia anrufen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.04.2010
4 Antwort
@kleinerschlumpf
neee ich glaube das hätte ich schon bemerkt. vllt war die umstellung auf die 1er zu früh ... allerdings hatten wir schon vor 3-4 wochen umgestellt
Dolcezza90
Dolcezza90 | 27.04.2010
3 Antwort
hmm
also eigentlich holen sich die kleinen was sie brauchen. hast du mal nachgeschaut ob er vllt Mundsoor hat, so dass es ihm evt weh tun würde beim trinken oder unangenehm ist? das hatte meiner damals und dann wollte er auch nciht mehr so recht an die brust. aber vllt braucht er zZ einfach nicht so viel.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.04.2010
2 Antwort
hi
mach dir keine sorgen ich hatte das problem am anfang auch so oft mit mein sohn gehabt, er ist jetzt 7monate alt letzte woche wollte er wieder keine flasche aber seit paar tagen will er es wieder :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.04.2010
1 Antwort
4 Flaschen sind doch ok
Wenn er mal richtig isst, hat er auch nur 4 Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Zwischenmahlzeit am Nachmittag und Abendessen. Ich würd mir da mal nicht zu viele Sorgen machen, er holt sich schon was er braucht, so lange er nicht abnimmt ist das schon ok, denke ich.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.04.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

In den Fragen suchen


uploading