habe heute beim kinderarzt

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
29.03.2010 | 5 Antworten
gelesen das es die dreimonatskolik gar nicht gibt.es ist nur was im gehirn los was die babys noch nicht richtig im griff haben.das war dann so erklärt das die kinder von jetzt auf nacher auf 180 sind also schnell schlechte laune bekommen und deswegen stundenlang schreien.und da man das jahrzehnte lang nie rausfand hat man einfach gesagt das sie koliken hätten.und das mit den pupsen wär nur ne nebenwirkung.
voll krass wie sich langgehaltenes auf einmal falsch sein soll.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
äh
sorry aber die wissenschaftler ändern ihre meinung so wie sies gerade brauchen . Es stimmt das die Baby im großen und ganzen sich ersmal umstellen müssen und das dauert in vielen fällen ca. 4 mon. ein erfahrener KP sagte mal das alle Babys 4 mon. zu früh komm. Die 3 Monatskoliken sind eigendlich nichts anderes als die folge von der umstellung von nahrung der umwelt und und und , wenn sie dann schreihen kommt dummerweisse noch zusätzlich luft in den verdauungstragt naja und das wieder rum äustert sich dann in den sogenanten 3 monatskoliken
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.03.2010
4 Antwort
@finnina
die zwillingew hatten die auch nicht da hatte ich die probleme nicht gahabt und der kleine hatte es in der ersten woche nachdem ich nach hause kam aber ich denke es lag daran wegen der milchumstellung da die im kh andere hatten wie ich hier dann zuhaus
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.03.2010
3 Antwort
@Maxi2506
t6jap kene ahnung.der bericht war voll lang.die haben dann nur reingeschrieben wenn man viel ausprobiert das dann dieses was das verursacht noch länger dauern würde weil dann die kinder sich dran gewöhnen das man alle paar min was anders macht.hm erhrlich gesagt hören sie ja dann auch auf aber komisch war das schon wo ich das laß.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.03.2010
2 Antwort
@Twinnymami
Allerdings ist es so, dass sich der Darm der Neugeborenen einige Wochen nach der Geburt umstellt und sie deswegen lange und sicher oft schreien, da sie wirklich Bauchkneiben haben. Also so weit her ist es mit der 3 Monatskolik da ni. Die Umstellung dauer auch recht lange. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.03.2010
1 Antwort
Dann soll dir der Arzt mal erklären
warum die Babys bei Koliken im Fliegergriff nicht mehr weinen...wegen dem Gehirn? LG
Maxi2506
Maxi2506 | 29.03.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

waren heute beim kinderarzt
07.07.2010 | 5 Antworten

In den Fragen suchen


uploading