Zähneputzen bei Babys

verzogenegoere
verzogenegoere
06.02.2010 | 6 Antworten
Hallo :)

Wie ist das eigentlich mit dem Zähneputzen bei Babys. Meine Kleine (7Monate) hat zwar noch keinen einen Zahn, aber trotzdem würde mich mal interessieren wie und ab wann ihr das macht. Schon ab dem ersten Zahn? Ist das denn überhaupt möglich bei den Kleinen da irgendwie was zu putzen?
Ich habe im DM so 3 kleine Zahnbürstchen in einer Packung gesehen. Eine mit so Gummi, die andere mit kleinen Borsten und die dritte weiß ich gar nicht mehr. Ab wann nutzt man sowas? Und ab wann putzt man mit Zahnpasta (gibt ja extra welche für die Minis). Die Kleinen können doch noch gar nicht so ausspucken, wenn sie's sollen .. Stelle mir das irgendwie etwas kompliziert vor.

LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
ich
habe damals auch so enie gummibürste gibt es für ihn nichts schöneres wenn wir ins Bad gehen das wir uns die Zähne putzen. Ich puzu meine auch glei und das findet er toll. ZUmal er immer verucht alles genauso wie ich zu machen. viel spass
Windelbomber
Windelbomber | 06.02.2010
5 Antwort
Hallöchen
Ich habe meiner Maus auch diesen Dreierpack gekauft. Das eine ist sowas wie ein Stab zum drauf rum kauen, das Zweite eine Bürste mit Silikonnoppen und das Dritte eine kleine Zahnbürste. Den Kaustab habe ich ihr immer mal beim spielen gegeben. Die beiden Bürsten hat meine Maus immer mal beim Wickeln und Waschen in die Hand bekommen und darauf rum gekaut, auch schon bevor sie Zähne hatte. So kennt sie aber schon das Gefühl der Bürste im Mund und hat später keine Angast davor. Jetzt hat sie ihre ersten zwei Zähnchen und die putze ich nun mit der kleinen Zahnbürste und klarem Wasser nach jedem Essen. Sie lässt es sich mehr oder weniger gefallen, aber sie weint nicht. Ich überlasse ihr dann die Bürste nach dem Putzen und sie kaut noch bisschen drauf rum, ich sage imme sie putzt selbst noch bisschen Zähne
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.02.2010
4 Antwort
zahnputzset
hallo! wir haben damals auch dieses Set bei DM gekauft. Der Kleine fand diese Kugel bzw. diese Kugel mit Noppen super zum drauf herumkauen wenn er Zahnschmerzen hatte. Das ersetzte sozusagen den Beißring. Und mit der Bürste haben wir mit ihm geputzt. Ab dem 1. Zahn. Klar funktioniert das in dem Alter dann noch nicht super, aber wichtig ist, dass sich die Kinder daran gewöhnen.
burzelchen
burzelchen | 06.02.2010
3 Antwort
Ab dem 1. Zahn lt. meinem Zahnarzt
Hallo, meine Maus bekommt gerade ihren ersten Zahn mit 5 1/2 Monaten und ich habe jetzt angefangen zu putzen mit so einer Fingerzahnbürste aus Silikon. Ist superpraktisch und Fiona lässt es sich gut gefallen. Wahrscheinlich weil dabei auch das Zahnfleisch massiert wird und das ist beim Zahnen ja schmerzlindernd. Zahnpasta benutze ich noch keine, einfach ein bißchen Wasser, das reicht. Du kannst aber auch einfach ein Wattestäbchen zum reinigen benutzen. Mit Zahnpasta würde ich dann so mit 1 Jahr anfangen. Mit einer normalen Zahnbürste könnte ich es mir momentan auch nicht vorstellen. LG
snadra
snadra | 06.02.2010
2 Antwort
da
reicht ersmal ein freuchtes tuch du kannst ihr auch eine babyzahnbürste geben die bekommst du von nuck die findest du bei den babyartikeln
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.02.2010
1 Antwort
ab den ersten zahn hab ich geputzt
aber ich empfehle dir ne fingerzahnbrüste zu kaufen das geht einfacher zumindestens bei meiner kleinen die wehrt sich immer dagegen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.02.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

zähneputzen
27.06.2012 | 7 Antworten
Zähneputzen
15.04.2012 | 8 Antworten
Angst vor Karius und Baktus
26.11.2011 | 5 Antworten
Zähneputzen bei 14 Monate altem Kind?
08.12.2010 | 6 Antworten
stressfrei Zähneputzen
01.11.2010 | 10 Antworten
Ab wann Zahnpasta für Kids?
03.09.2010 | 14 Antworten

In den Fragen suchen


uploading