3 monatskoliken

Lons31
Lons31
05.02.2010 | 15 Antworten
Hallo Ihr..ich habe da mal ne Frage .. meine Tochter 8 Wochen leidet unter den drei monatskoliken .. ich habe alles versucht .. windsalbe .. kümmelzäpfchen .. fencheltee .. baden .. fliegergriff und trotzdem brüllt sie vor schmerzen .. was kann ich noch tun?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
lefax
hi, also unten hab ich gelesen dass jemand lefax pump liquid empfiehlt, aber unsicher war, ob deine kleine das schon nehmen darf...also wir haben es fü+r unseren kleinen sohn auch genommen, weil er fürchterliche probleme hatte und wir auch alles andere probiert hatten...ich muss sagen es hat wunder gewirkt, echt...sab simplex hat zwar den gleichen wirkstoff aber komischerweise hat das gar nichts gebracht und das lefax hat super geholfen...liegt vielleicht an der anderen konzentration...ich kann es nur empfehlen, du darfst es geben, 1-2 hübe pro flasche oder beim stillen: ein hub in den mund, anlegen, bevor du die brust wechselst wieder einen hub in den mund...meiner hat sich da auch nicht verschluckt oder so und später hab ich dann einfach in die flasche ich hoffe deiner kleinen gehts bald besser:-)))
jackie_brown
jackie_brown | 06.02.2010
14 Antwort
..
Hallo Meine kleine hate das auch, was super geholfen hat wie gesagt sab simplex oder lefax das hattten wir und Windsalbe aus der apo massiert man ein wunder bar echt empfehlenswert die salbe ;-) lg mausi2008
mausi_2008
mausi_2008 | 05.02.2010
13 Antwort
Koliken
Hallo Also wir haben auch alles ausprobiert hat aber nichts geholfen, habe dann von einer apotheke globolies bekommen und zwar lycopodium c12 die sind echt klasse und kosten auch nur 6€.Man gibt den kurzen einfach 5 stunden bevor man weiß es geht los 5 globulies und dann haben die meist keine bauchschmerzen mehr und wenn doch dann gibt man jede Stunde ein globulie aber das war bei uns dann nicht mehr nötig, seitdem hatten wir keine probleme mehrmit bauchschmerzen, habe nie an diese globulies geglabt aber es hat geklappt solltest du mal ausprobieren klappt wirklich viel glück lg
Wiebi22
Wiebi22 | 05.02.2010
12 Antwort
Oh das kenn ich nur zu gut.
Ich habe meinen kleinen mit nackigen Bauch auf meinen Bauch gelegt. Also nackiges Bäuchlein auf nackiges Bäuchlein
kaba4
kaba4 | 05.02.2010
11 Antwort
koliken
danke an alle
Lons31
Lons31 | 05.02.2010
10 Antwort
also bei uns hat aptamil comfort prima geholfen...
:-)) lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.02.2010
9 Antwort
Lefax Pump Liquid
abba ich weiß nich ob sie es schon bekommen darf musste mal zur apotheke gehn und fragen jedenfalls hatte meiner es auch bekommen....und wen nich ...kümmel im heißen wasser kurz kochen lassen absieben und das kümmelwasser mit den fencheltee vermischen
dahotmomy
dahotmomy | 05.02.2010
8 Antwort
oder besser noch
hier ein link: http://www.geburtskanal.de/index.html?mainFrame=http://www.geburtskanal.de/Wissen/P/Pucken.php&topFrame=http://www.geburtskanal.de/Advertising/BannerTop_Random.html?Banner=
tate
tate | 05.02.2010
7 Antwort
koliken
sie hat angefangen mit milumil und jetzt hat der kinderarzt umgestellt vor 3 wochen auf bebevita und das ist schon besser aber immernoch manchmal ganz schlimm...sie schläft kaum...wird immer wieder wach vor blähungen und krämpfen
Lons31
Lons31 | 05.02.2010
6 Antwort
Über die Schulter
Hallo versuch es mal damit: nimm sie und leg Ihren Bauch auf Deine Schulter... ich weiss das Köpfchen hängt dann hinten runter... den Tipp hab ich von meiner Hebamme damals bekommen. Half auch immer sehr gut ... besser als alles andere das hatte ich auch alles probiert was Du da geschrieben hast... Viel Gülck und liebe Grüße Köchin
koechin
koechin | 05.02.2010
5 Antwort
...
lefax, sab simplex... auf eine wärmflasche bauchlinks legen ... bauchmassage, alles liebe !!!
DJE979908
DJE979908 | 05.02.2010
4 Antwort
schau mal...
...bei wikipedia unter pucken nach.
tate
tate | 05.02.2010
3 Antwort
versuch sie doch mal
ganz fest in ein tuch zu wickeln. hat bei meiner immer geholfen vielleicht noch zusätzlich was warmes auf den bauch !
tate
tate | 05.02.2010
2 Antwort
AUSHARREN!!!
Wir haben auch alles probiert. Und ziemlich pünktlich mit drei Monaten war alles vorbei. Wir haben massiert, gecremt, Fencheltee getrunken , viele Beuerchen zwischendurch gemacht. Und nichts half. Ich denke, es geht einfach vorbei. Unsere Große hatte auch Koliken und auch bei ihr hat nichts geholfen.
Noobsy
Noobsy | 05.02.2010
1 Antwort
was für milch bekommt die kleine den???
lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.02.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Dreimonatskoliken
24.11.2009 | 6 Antworten
stimmt es, dass die 3-Monatskoliken
10.11.2009 | 1 Antwort
drei monatskoliken
21.02.2009 | 3 Antworten
frühchen wie lange 3 monatskoliken
05.02.2008 | 11 Antworten

In den Fragen suchen


uploading