Stillen

Moemelchen
Moemelchen
19.04.2009 | 4 Antworten
Hallo, könnt ihr mir grad mal ne kurze Frage beantworten? Ich stille nur noch teilweise, zwei, drei Mal täglich und einmal in der Nacht, aber selbst wenn ich ihn gestillt hab, braucht er oft danach noch Flaschennahrung. So, nun müsste ich ein, zwei Kilo abnehmen für die Hochzeit meiner Schwester in zwei Wochen. Ist das dann okay, wenn er ja eigentlich kaum noch von meiner Milch "abhängig" ist? Weil man soll ja normal keine Diät machen während der Stillzeit. Bin mir jetzt net sicher. Danke schon mal für eure Antworten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
ach so
Schadstoffe? Ich dacht ja immer dass dann dem Baby auch weniger Energie zugute kommt. Aber Schadstoffe...Na ja das Problem ist, ich hab es nicht erwähnt, seh ich grad, die Hochzeit ist in zwei Wochen, die standesamtliche schon in einer Woche. Die Hose passt nicht...
Moemelchen
Moemelchen | 19.04.2009
3 Antwort
Diät
Hi Du, also meine Meinung ist: Wenn Du nicht gerade hungerst, sondern Dich trotzdem ausgewogen und gesund ernährst Du machst das schon richtig! LG
hoeline
hoeline | 19.04.2009
2 Antwort
Hallo
Naja 1-2 Kilo ist ja keine wirkliche Diät nötig. Vorallem keine die dem Kind schadet. vorallem wenn er nur noch teil gestillt wird.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.04.2009
1 Antwort
...
hm, man sollte nicht zuviel gewicht in kurzer zeit verlieren, weil schadstoffe aus dem körperfett in die muttermilch gelangen. von der diät wird die milch nicht weniger.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.04.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Langzeitstillen
21.12.2007 | 15 Antworten
Hey an alle Hilfe,ich möchte abstillen
18.12.2007 | 11 Antworten
abstillen?
10.12.2007 | 3 Antworten

In den Fragen suchen


uploading