meine tochter schnorchelt

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
08.12.2008 | 5 Antworten
meine tochter (3 monate) ist am schnorcheln, hört sich echt schlimm an, als wäre es ein verschleimter rachen oder ähnliches.
ist auch recht schwer es zu erklären.
war schon bei zig tausend ärzten und in der kinderklinik, meinten alle dasselbe .. sie schnorchelt nur das ist normal.
ich finde aber das sie schwer atmet und das röcheln macht mir auch zu schaffen, meist hört es sich so an als bekäme sie keine luft ..

aber wenn die ärzte sagen es sei normal bleibt mir ja schließlich nichts anderes übrig als das zu glauben.

aber dagegen kann man ja wohl was machen oder so, weil es echt ziemlich laut ist.

kennt ihr das oder habt ihr damit erfahrungen ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
...
ja das stimmt...besser einmal mehr als einmal zu wenig
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.12.2008
4 Antwort
Keine Panik!
Es wächst sich aus.Meine hat beim Trinken so geschnorchelt, da haben die Wände gewackelt Und irgendwann war es vorbei, einfach so.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.12.2008
3 Antwort
mh ja dann bleibt dir wohl nix anderes
übrig wenn es sooo viele ärzte gleich sagen
Taylor7
Taylor7 | 08.12.2008
2 Antwort
ich
war bei meinem normalen kinderarzt der auch die vorsorgeuntersuchungen macht, bei 2 kinderärzten im krankenhaus, bei 2 notärzten und meine hebamme sagte es mir auch... sollte es nicht besser werden werde ich noch ein paar besuchen fahren
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.12.2008
1 Antwort
meiner hat auchmal
so geatmet beim schlafen ist aber von allein weggegangen aber wenn du dir unsicher bist such noch ein anderen arzt auf
Taylor7
Taylor7 | 08.12.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

meine tochter nimmt mich nicht fürvoll
12.07.2012 | 5 Antworten

In den Fragen suchen


uploading