Startseite » Forum » Gesundheit » Babyalter » baby und katzen?

baby und katzen?

schmunkerle
ich habe zwei katzen und mache mir gedanken darüber ob die katzenhaare für mein baby gefährlich werden können wenn er anfängt durch die wohnung zu krabbeln. ich sauge zwar jeden tag, man bekommt sie ja doch nicht alle weg.
von schmunkerle am 14.08.2007 13:07h
Mamiweb - das Babyforum

14 Antworten


11
Michaela1907
Gemeinschaft
also wir haben vier katzen und ab und zu ist auch der hund meiner mutter zu besuch - meine kleine ist jetzt 10 monate und bis jetzt hat ihr der umgang mit den tieren nicht geschadet. ich sauge halt auch jeden tag und wasche mehrmals auf. solange sie noch ganz klein war, haben wir schon darauf geachtet, daß sie nicht unbedingt die hände voll mit haaren hatte und eventuell in den mund kamen.
von Michaela1907 am 14.08.2007 16:18h

10
maky
Katzen
bei uns hat es leider nicht geklappt da mein Sohn eine tierhaarallergie hat! wir haben die Katzen abgeben müssen das ich total schade finde denn ich und mein Mann lieben Tiere über alles ich bin in Kroatien auf dem Land aufgewachsen und kann mich noch erinnern wir haben 9 Katzen gehabt 2 Hunde und ich fand das toll als Kind aber ich hoffe das es bei benjamin vorbeigeht den ganzes ohne 6tire kann ich mir gar nicht vorstellen! sobald ich jetzt an die flaffy und floppy denke muss ich weinen den sie waren mein ein und alles meine Babys und ich würde sie am liebsten wider zurück holen.....
von maky am 14.08.2007 14:05h

9
Solo-Mami
Hallo
... mach Dir keine Sorgen. Auch ich habe einen Kater und meine Kleine kuschelt ausgiebig mit ihm und beißt auch mal ab und an in den Schwanz rein - sie lebt immer noch Es ist mittlerweile erwiesene Tatsache, das Kinder, welche mit Tieren im Haushalt aufwachsen ein stärkeres Imunsystem haben LG
von Solo-Mami am 14.08.2007 13:39h

8
Jenny1981
meine eltern...
...wollten mir auch erzählen, dass ich die katze abschaffen soll, wegen zu gefährlich und so. ich hab sie behalten. meine kinder sind gesund und der kater ist zum freund der kids geworden.
von Jenny1981 am 14.08.2007 13:22h

7
mamamia84
@mameha
du die studien sind nicht mehr so neu aber diese studien stimmen..ich war wesentlich weniger krank als meine kinder..ich wuchs auf einem dorf auf und meine kinder sind stadtmenschen mein großer lebt in einer kleinstadt und der kleine in einer großstadt
von mamamia84 am 14.08.2007 13:19h

6
mamamia84
katzen
sind nicht gfährlich für das baby im gegenteil sie sind kleine babyphone!!
von mamamia84 am 14.08.2007 13:17h

5
Jermaine
null problemo
habe auch ne babykatze un der kleine findet es supi... er lann der katze auch gar nich zu nahe kommen, weil die dann schnell das weite sucht... ich selber bin auch mit katzen aufgewachsen un finde dass es das schönste is das es gibt... tiere sin klasse
von Jermaine am 14.08.2007 13:17h

4
tweety1510
baby und katze
hi ich habe bereits drei kinder und schon immer meine katze bis jetzt hat noch kein kind probleme mit den katzenhaaren gehabt!!!ich denke also das du dir darüber keine gedanken machen musst solange du immer regelmässig saugst!!!
von tweety1510 am 14.08.2007 13:13h

3
2AngelsforMum
Katze & Baby
Hi ich habe nur 1 Katze aber ich denke nicht das es deinem Kind schadet nur weil es das krabbeln anfängt. Die Katzenhaare wirbeln ja auch so durch die Wohnung wenn sie sich bewegen, so lange sie nicht bei ihm im Bettchen schlafen finde ich das tägliche saugen ausreichen um sie in den Griff zubekommen. Wenn du an einen Spielplatz gehst mit deinem Sonnenschein kannst du ja die Erde und den Sand auch nicht weg tun nur weil er sich jetzt anderst fortbewegt. Er wird öfters Sachen in den Mund nehmen die nicht gerade appetitlich sind, aber dafür bist du ja da um drauf auf zu passen das einizige auf was du aufpassen mußt ist das er nicht an die Katzenklos & Futternapf geht, ansonsten ist es nicht schlimm. LG Nicole & Kids
von 2AngelsforMum am 14.08.2007 13:12h

2
mameha
katze darf bleiben :-)
hallo! mach dir keine sorgen wegen der katze - ein bischen haar auf dem teppich wird nicht schaden. klar, dein baby soll sich nciht damit verschlucken, oder das haar einatmen, aber da ist das risiko sehr gering vor allem wenn du regelmässig saugst. in sachen allergie sollte es übrigens eher ein vorteil sein: laut neusten studien zeigen kinder auf bauernhöfen die wenigsten allergische reaktionen . lg, mameha
von mameha am 14.08.2007 13:12h

1
sommersnoopy
baby und katzen?
Wir haben auch ein Katze..die hält sich aber ganz selten nur im Wohnzimmer auf, wo die Kleine krabbelt. Genau genommenläuft die Katze um ihr Leben, wenn die Kleine näher kommt *lach* Deshalb gibt es hier kaum Katzenhaare. Ich denke, wenn du regelmäßig saugst und etwas aufpasst, kann da eigentlich nichts schief gehen. Bei anderen Familien und Familien mit Hunden geht´s ja auch :) keine Sorge
von sommersnoopy am 14.08.2007 13:11h


Ähnliche Fragen


katzen
16.08.2012 | 6 Antworten

katzen baby12 wochen
11.08.2012 | 15 Antworten

an Katzenhalter/innen :)
29.07.2012 | 5 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter