wie wird mein kleiner schneller gesund? SPASTISCHE BRONCHITIS

jenny22
jenny22
02.02.2008 | 5 Antworten
mein kleiner ist jetzt 7 monate alt und hat spastische bronchitis seid dem er drei wochen ald war er wurde noch nicht ein mal geimpft, wegen seiner bronchitis. er bekommt salbutamol-ct undflutide mite. und da bekommt er jeden tag drei mal und es ist noch nicht besser geworden. ich bin langsam am ende und weis nicht mehr was ich machen soll. wer kann mir helfen?
Mamiweb - das Mütterforum

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Spastische Bronchitis...
...hat meine Kleine auch gehabt. Husten seit Oktober07. Erst wusste keiner was sie hatte u. ich musste ihr einen Hustensaft nach dem anderen geben. Dann hieß es Spastische Bronchitis. Sie hat mit Pulmicort inhalieren müssen u. dann bekam sie Sultanol zum inhalieren. Später musste sie dann mit beidem inhalieren. Es hat zwar geholfen, aber sie bekam immer wieder einen neuen Infekt u. somit auch ständig diesen blöden Husten. Daher verschrieb uns die Kinderärztin Singulair mini nehmen soll. Das hat ihr dann geholfen u. sie hat seit 5 Wochen keinen Husten mehr. Vielleicht fragst du nochmal d. Kinderarzt, nach einem anderen Medikament. Lg mamaNov2006
mamaNov2006
mamaNov2006 | 03.02.2008
4 Antwort
Bei uns war das so
Also normal ist das nicht, das es sich so lange hinzieht, das ist ja schon heftig. Da gibt es aber noch andere Medikamente , was sagt denn dein Arzt? also meine tochter mußte auch drei mal am Tag inhalieren mit DNCG+Salbutamol und dann noch nach bedarf mit Kochsalzlösüng. dann hat sie ab und zu Spasmomukosolvansaft bekommen. Und für den Notfall Kortisonzäpfchen. Am besten ist du machst nachts nen Lappen mit Schmalz un Muskat auf dei Brust, das löst auch die spastik. Aber es muß reiner Schweineschmalz sein, ohne zusätze.
228Heike
228Heike | 02.02.2008
3 Antwort
spastische bronchitis
als erstes natürlich nicht in gegenwart des kindes rauchen und es zu hause ganz vermeiden! solltest du dies noch nicht tun, wird es zeit! und dann solltest du dafür sorgen, dass er regelmässig frische luft einatmet, da du in spandau lebst, bieten sich die spandauer wälder und näheres umland gerade zu an! halte die luft in der wohnung nicht zu trocken und vor allem nicht zu heiss! es gibt solche dinger für die heizung zum dranhängen und diese werden mit wasser gefüllt - kannst auch ein bißchen meersalz mit auflösen! erhöht die luftfeuchtigkeit, aber wie gesagt, dazu darf de temperatur nicht zu hoch sein, denn tropisches klima ist auch nicht gesund! dann empfehle ich dir, fshr mit deinem kind ans salzwasser zb. nordsee! du bekommst doch gewiss eine kur für den kleinen, das mcht die bronchienschön frei! oder ins elbsandsteingebirge, da sind die ersten zugelassenen kurorte für asthamtiker!!! gute besserung
silberwoelfin
silberwoelfin | 02.02.2008
2 Antwort
Inalieren oder Spray?
Must du mit Salbutamol inalieren?Meine Tochter hatte es auch immer mal wieder!
228Heike
228Heike | 02.02.2008
1 Antwort
du arme
das hört sich voll schlimm an musste er schon mal ins krankenhaus? naja kann dir leider keinen tip geben aber wünsch dir alles gute
mari2112
mari2112 | 02.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Junge Mami aus Freising?
20.07.2012 | 2 Antworten
Schneller rat
16.07.2012 | 8 Antworten
oma wie viel ist gesund
19.06.2012 | 17 Antworten
Sie will ein Junge werden!
12.06.2012 | 11 Antworten

Fragen durchsuchen