Thema Kindstod

Datzi
Datzi
25.11.2007 | 17 Antworten
ich mus euch mal was schreiben ich glaube ich dreh noch durch.meine grösste Sorge ist der Kindstod ich muss jedes mal ins Kz um zu schauen ob die kleine noch atmet vielleicht bin ich ja verrückt ist ja auch mein erstes Kind. Geht es euch genauso? Wie kann man das vermeiden?
Mamiweb - das Mütterforum

20 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
Kindstod
Hallo hier kommt noch eine verspätete Antwort, bzw. Frage. Warum schläft deine Tochter nicht mit im Schlafzimmer im eigenen Bett? Wird doch so empfohlen. Mein Sohn ist jetzt knapp 17 Monate und ich habe auch noch große Angst vor dem plötzlichen Kindstod. Er schläft nach wie vor bis er zwei Jahre alt ist bei uns im Schlafzimmer in seinem Bett. Liebe Grüße.
Nosche
Nosche | 03.01.2008
16 Antwort
bei mir
ist es auch so alle 5 min geh ich rein aber bei mir liegt es daran das meine nichte mit 7 monaten daran gestorben ist
borschky
borschky | 25.11.2007
15 Antwort
ist einfach gesagt...
... ich weis es ist einfach gesagt... aber nur nicht verrückt machen... ich finde das sooooo furchtbar, dass frauen so wahnsinnig gemacht werden, wegen dem plötzlichen kindstod... es wurden noch nicht einmal ursachen gefunden... und komischer weise betrifft es leider auch kinder, wo sich eltern an all die ach so tollen vorgaben gehalten haben... es ist wohl leider ein wink des schicksals... früher wurde das sicher nur anders genannt, aber gegeben hat es das auch schon... man sollte mit einer gewissen vernunft und nem guten mütterlichen instinkt an die sache rangehen... ich wünsche dir, dass du zur ruhe kommst!
Shaya
Shaya | 25.11.2007
14 Antwort
am anfang ging es mir auch so
aber je älter er wird desto ruhiger werde ich
Taylor7
Taylor7 | 25.11.2007
13 Antwort
danke!! :-))
ihr seit soooooooooo lieb hier alle und wisst wie ihr einen mut machen könnt.ja vermutlich habt ihr recht und ich lache wirklich darüber wenn Sie gross ist.
Datzi
Datzi | 25.11.2007
12 Antwort
......
Sie wird auch mit Flasche groß Mach dir nicht soviel Sorgen, du wirst sehen, wenn sie dir mal davon läuft lächelst du darüber
mamivondrei
mamivondrei | 25.11.2007
11 Antwort
Stillen geht bei mir nicht
da ich nicht genug Milch hatte wurde ich abgestillt Rauchen in der wohnung ist sowieso tabu. bin schon froh wenn sie grosser ist sie war ja so zierlich bei der geburt 2420 gr und 48 cm gross.jeder meinte das baby born grosser sei.
Datzi
Datzi | 25.11.2007
10 Antwort
kindtod
ich hab auch riesige angst davor. wenn sie schläft gucke ich immer ob sie noch atmet. lg nina
makimura
makimura | 25.11.2007
9 Antwort
Danke ihr lieben Mamis
aber ich glaub so leicht bekommt man das nicht raus wenn man hört wie schnell sowas passiert ist man hat es neun mon im bauch und dann wird es einen weggenommen so krass stell ich mir das schon vor und ich musste mal darüber hier reden denn wenn ich es in meinen bekanntenkreis anschneiden würde, würden sie mich für überfürsorglich od verrückt halten!!!
Datzi
Datzi | 25.11.2007
8 Antwort
Ja genau,
schau mal bei Ebay, da hab ich meines auch erstanden. Sind neu ziemlich teuer. Vielleicht kannst Du ein Schnäppchen machen;-))
bianca29
bianca29 | 25.11.2007
7 Antwort
......
einer Bekannten von mir ist das passiert, man merkt dem Kind vorher nichts an.Achte auf bestimmte Dinge, rauche nicht bei denem Baby und setz es dem auch nicht aus.Kühle Zimmertemperatur.Rückenlage eventuell Schlafsack anstatt Decke.Das kannst du alles zur Vorbeugung tun.Du mußt die Ängste aus deinem Kopf bekommen
mamivondrei
mamivondrei | 25.11.2007
6 Antwort
nicht verrückt machen
Du darfst dich nicht verrückt machen. Einige Vorbeugemaßnahmen sind: rauchfreie Umgebung schaffen. Baby auf Rücken schlafen lassen, keine Bauchlage. Große Stofftiere, Stoffwindel raus aus dem Gitterbett Schlafsack benutzen, aber keinen zu großen. Decken können sie sich überm Kopf ziehen!! Am besten 4 bis 6 Monaten stillen, senkt den Kindstod nachweislich. ich habe mir ANGEL-CARE zugelegt, dass ist ein babyphon mit bewegungsmatten, die bei ATemstillstand Alarm gibt.
Lorena1
Lorena1 | 25.11.2007
5 Antwort
das alles macht mich wahnsinnig.
ich träume auch schon davon gibt es denn gar nichts zu vermeidung?merkt man es den Kind vorher an das was nicht swtimmt?das sind all die fragen wo mich beschäftigen!
Datzi
Datzi | 25.11.2007
4 Antwort
Hallo
deine Angst ist ganz normal, sie war bei meinem dritten Kind noch größer als bei meinem erstenIch kann dir nur den Tipp geben, steiger dich da nicht so rein, sonst wirst noch verrückt.Wenn du absolut auf Nummer sicher gehen willst, dann empfehle ich dir das Gerät AngelCare..guck mal bei Ebay da gibt es die auch..ist ein Überwachungssystem beim schlafen und sehr gut im Test..lieben Gruß
mamivondrei
mamivondrei | 25.11.2007
3 Antwort
War bei mir genauso
Lass dich nicht abschrecken das ist ganz normal...ich bin nachts auch oft ins kizi gegangen um nach unseren kleinen zu schaun....jetzt sind sie ja schon aus der Gafahr raus...ich hatte damals manchmal richtig albträume....lg
kleines_umpi
kleines_umpi | 25.11.2007
2 Antwort
Kindstod
oje das tut mir leid für dich!!wo bekommt man sowas und wieviel kostet sowas?
Datzi
Datzi | 25.11.2007
1 Antwort
Also mir geht es ähnlich...
allerdings ist meine Prinzessin noch nicht einmal auf der Welt. Wir haben kürzlich eine Angelcare Atemüberwachung gekauft, ich hoffe damit kann ich etwas ruhiger schlafen. Bin vielleicht auch überängstlich, da wir im Januar eine Fehlgeburt verkraften mussten.
bianca29
bianca29 | 25.11.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

plötzlicher kindstod
14.07.2011 | 21 Antworten
plötzlicher kindstod
11.07.2011 | 8 Antworten
plötzlichen kindstod!
27.05.2010 | 17 Antworten
"Trauersruch" für eine Karte
28.11.2009 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen