Trinklernbecher

Costja
Costja
02.02.2008 | 6 Antworten
ab wann habt ihr euren kleinen den Tee aus dem Trinklernbecher gegeben? mein kleiner (5 Monate) bekommt schon Beikost und ich biete ihm immer wieder was zu trinken an, im moment noch in der normalen flasche .. würde aber gerne umstellen, damit er sich das nuckeln nicht so angewöhnt (wegen der Zähne die gerade am kommen sind) könnt ihr mir einen bestimmten becher empfehlen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
meiner ist knapp 7monate alt
ich habe letztens mal sone trinktülle von nuk ausprobiert, das mochter er aber gar nicht... also warte ich noch nen bischen. man soll damit zwischen 8 und 12monat anfangen so das die kleinen mit 1jahr aus dem becher trinken. vorher braucht man das nochnicht, man kann es aber machen wenn man will. fang am besten mit ner weichen trinktülle an.mit den tassen die wirklich sind wie ne schnabeltasse bei denen der schnabel aus hartem plaste ist solltest du bis zum 8monat warten. und wenn er noch nicht will mach dich damit nicht verrückt so wichtig ist es nicht das sie das ab dem ersten zähnchen können.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.02.2008
5 Antwort
hallo
meine hat sehr lange aus der flasche getrunken, aber nur weil sie eine sehr schneller trinkerin ist. für 250ml hat sie gerade mal 5 minuten gebraucht und das fand ich in Ordnung sie hat halt nicht genuckelt sondern getrunken, jetzt trinkt sie aus der tasse. lg
Engel
Engel | 02.02.2008
4 Antwort
ohne Trinklernbecher
hallo, unsere tochter ist jetzt 10 monate. am anfang haben wir ihr den tee auch in der flasche gegeben. doch irgendwann wollte sie keine flasche mehr außer ihre milchflasche morgens. sobald da was anderes drin war hat sie die flasche wieder rausgeschoben oder den mund gar nicht erst aufgemacht. wir haben ihr den tee dann mit dem löffel gegeben, das klappt super und jetzt trinkt sie schon fast richtig aus der tasse. geht zwar auch noch viel daneben, aber es macht ihr spaß. haben es auch mal mit ner drinklerntasse probiert, aber die wollte sie auch nicht. bin auch ganz froh darüber, da müssen wir nicht zweimal anfangen mit trinken lernen bzw. haben wir keinen streß mit dem abgewöhnen von der trinklerntasse. außerdem ist es egal ob die zwerge stundenlang an der flasche nuckeln oder an der trinklerntasse, schädlich für die zähne ist beides gleichermaßen.
schnurtzel31
schnurtzel31 | 02.02.2008
3 Antwort
Ab 6 Monate ..
Eine weithalsflasche von NUK mit nem breiten Silikonaufsatz - hat sie recht schnell rausgehabt ... jetzt sind wir bei einer Strohalmflasche und die Becher von MAM - die sind auch gut LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 02.02.2008
2 Antwort
-----------
Ich habe bei meiner Tochter bis fast 18 Monaten die Nuk Coise Babyflasche mit Trinkschnabel gegeben, da sie mir leider nicht aus der Tasse oder anderen Flaschen getrunken hat.Dann endlich bin ich auf die Nuby Lernfalschen umgestiegen.Macht allerdings kein großen Unterschied.Plötzlich hat sie aus den Sigg Trinkfalschen getrunken.Die sind wirklich sehr zu empfehlen.Fang am besten gleich damit an, wenn dein Kind die Flasche akzeptiert oder probier gleich aus dem Becher zu üben.Wird evtl.einige Zeit dauern.Viel Glück
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.02.2008
1 Antwort
hallo
hab zwischen 5-6 monat angefangen umzustellen hab von nuck den trinklernbecher ab 6 monate genommen
jali
jali | 02.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Trinklernbecher!
12.01.2010 | 4 Antworten
ab wann trinklernbecher?
25.09.2009 | 6 Antworten
Trinklernbecher von NUK (12 Mon +)
16.10.2008 | 3 Antworten

In den Fragen suchen


uploading