Viburcol Zäpfchen nach Impfen

tflame
tflame
27.08.2008 | 5 Antworten
Mein Sohn (16.Wochen) hat genau vor einer Woche seine 2. Impfung bekommen, erst war alles ok und dann am Donnerstag nur Geschreih, ok dachte ich kommt von der Impfung. Am Sonntag hat er dann noch 39°c Fieber bekommen habe dann sofort in der Notapotheke Viburcol Zäpfchen und Ben-u-ron Zäpfchen gekauft, lt. meiner Hebamme. Habe ihm sofort ein Viburcol Zäpfchen gegeben und am nächsten morgen dann noch ein ben-u-ron Zäpfchen. Jetzt hatte er Durchfall, kann das von dem Viburcol Zäpfchen kommen? Und darf ich ihm nochmal eins geben? Er schläft seit 2 Nächten kaum noch höchstens 2 Stunden und
tagsüber auch nicht viel. Weiss echt nicht mehr weiter!

Vielen Dank für euere Antworten

LG tflame
Mamiweb - das Mütterforum

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
@tinchris
Mag ja sein und das bezweifel ich ja auch nicht. Aber ich finde, dass man es umgehen kann nem Säugling ein Zäpfchen in den Po zu schieben. Ist ja für uns auch nicht gerade angenehm . Daher finde ich die Globulis schon besser für Säuglinge. LG
rehlein1904
rehlein1904 | 27.08.2008
4 Antwort
vibrucol
sind homeopatisch
tinchris
tinchris | 27.08.2008
3 Antwort
Fieber
Hallo und Guten morgen, also ich halte ehrlich gesagt nicht so viel von Zäpfchen. Ich gebe die nur im äußersten Notfall, wenn ich das Fieber anders nicht runter kriegen sollte. Ich gebe meinem Sohn dann lieber die homöopathischen Globulis "Belladonna" und komme echt super damit zurecht. Da es ein homöopathisches Mittel ist, ist es auch nicht schädlich für so nen Zwerg. LG und Gute Besserung für Deinen Zwerg
rehlein1904
rehlein1904 | 27.08.2008
2 Antwort
was sind den die ben u ron für zäpfchen habe ich nie gehört
vibrucol kannst du öfter geben..aber ich würde ihm den abends vorm schlafen gehen geben..ich denke aber das sein fiber nicht on der impfung ist denn das ist zu lange her
tinchris
tinchris | 27.08.2008
1 Antwort
Gehe mit ihm zum Arzt.
Normalerweise sollten diese Impfnebenwirkungen nicht so lange gehen. Lieber einmal zu viel gegangen als einmal zu wenig. Wünsch euch gute Besserung.
tussnelta
tussnelta | 27.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kindergartenkinder Zäpfchen
15.10.2011 | 5 Antworten
zäpfchen gegen zahnen
26.03.2011 | 7 Antworten
zäpfchen gegen schmerzen beim zahnen?
22.02.2011 | 15 Antworten
Viburcol Zäpfchen wer hat erfahrung?
03.02.2011 | 11 Antworten
Zäpfchen geben oder lieber nicht?
14.01.2011 | 10 Antworten

Fragen durchsuchen