Woran erkennt man, ob ein Baby Blasenentzündung hat?

miasofi
miasofi
19.08.2008 | 6 Antworten
Hallo zusammen, meine Kleine hat recht ausgeprägte Verdauungsbeschwerden und pupst super viel und quält sich dabei. In den vergangenen Tagen ist es richtig schlimm geworden.
Heute ist sie dann alles los geworden, aber sie hat danach trotzdem noch wahnsinnig geschrien. Normalerweise lässt sie dann noch mal ordentlich Luft ab und ist dann gut drauf, aber nix - sie hat einfach so weiter geschrien und wollte nicht aufhören.
Könnte es vielleicht sein, dass sie eine Blasenentzündung hat? Und woran erkennt man diese? Die Kleine tut mir so leid und ich würde ihr so gerne helfen!
LG
Mamiweb - das Mütterforum

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
ich würde
zum Kinderarzt gehen und das mal abchecken lassen.
humstibumsti
humstibumsti | 20.08.2008
5 Antwort
@humstibumsti
Sorry, ich habe mich wohl etwas falsch ausgedrückt - ich weiß natürlich, dass Blähungen mit dem Darm und Blasenentzündung mit der Blase zu tun haben *g Noch mal kurz als Erklärung: normalerweise schreit sie, weil sie Blähungen hat, aber heute hatte sie keine Blähungen und nachdem sie in die Windel gemacht hat ging es ihr auch nicht besser. Sie schrie viel, streckte die Beine durch. Deshalb meine Idee, dass es diesmal viell nicht der Darm ist, sondern die Blase. Sie entleert in letzter Zeit auch super oft die Blase - oft auch sehr kurz hintereinander.
miasofi
miasofi | 19.08.2008
4 Antwort
blasenenzündung!?nein
vielleicht eben blähungen wenn sie pupst und noch stuhlgang machen kann.und auch das luft ablassen passt 100%zu blähung. es gibt ein baby bäuchlein öl von weleda...das könntest du kaufen und ihr mehrmals täglich im uhrzeigersinn einmassieren.ca 15 min lang. ausserdem gibt es ein super mittel gegen blähungen das heisst flatulex. hatten wir auch unsere hat 3monate durch geschrien. sobald sie aber das zeug nahm endete das ganze dann doch noch
piccolina
piccolina | 19.08.2008
3 Antwort
...
Wie alt ist deine Tochter? kann sein das sie 3 monatskoliken hat. Das ist normal und vergeht auch wieder. Ich habe meiner tochter immer olivenöl um den bauchnabel massiert das hilft. Und Fencheltee
Analina2006
Analina2006 | 19.08.2008
2 Antwort
Eine Blasenentzündung
hat mit der Blase zu tun und Blähungen mit dem Darm. Bei ner Blasenentzündung müsste sie eher beim Pinkeln schreien. Wenn Du stillst, kann es sein, dass sie etwas nicht verträgt, was Du isst.
humstibumsti
humstibumsti | 19.08.2008
1 Antwort
..
man persönlich kann es glaub ich nicht erkennen da müsstest du zum arzt mit der kleinen und blut abnehmen um entzündungswerte feststellen zu können falls welche da sind ...
Junge-Mama08
Junge-Mama08 | 19.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Woran erkennt man ein trauma?
04.02.2012 | 17 Antworten
woran erkennt man herpes?
01.10.2011 | 10 Antworten

Fragen durchsuchen