baby

Sweetsu
Sweetsu
09.08.2008 | 14 Antworten
hallo, ich verzweifel grad hier..schon seit 3 std gibt mei kleine keine ruh (5 tage alt)..ich hab sie gefüttert, gewickelt, rumgetragen und was man alles machen kann..aber sie hört einfach net auf, hat heute auch noch keinen kacka gemacht..kann es sein das sie bauchweh hat oder sowas?
bitte um schnelle antworten
Mamiweb - das Mütterforum

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
bei meiner
kleinen maus war und ist es ab und zu auch so.Ich lege sie mir mit dem bauch auf mich wie unten schon mal vorgeschlagen wurde , nach ein paar min. ist sie ruhig und schläft ein. manchmal lass ich sie dann die anze nacht auf meinem bauch schlafn und es funktioniert
Angelsky
Angelsky | 09.08.2008
13 Antwort
Einpucken!
So Kleine können mit dem ganzen Platz drumherum noch garnix anfangen. Puck sie ein , oder lass Dir von Deiner Hebamme zeigen, wie man ein Kind einpuckt. Das wirkt Wunder! Abgesehen davon macht man meist viel zu viel, um ein Kind zu beruhigen: tragen, schaukeln, singen, streicheln, hochnehmen usw... Aber eben keine RUHE. Leg sie in den Kinderwagen und fahr durch die Wohnung.
shipchen
shipchen | 09.08.2008
12 Antwort
Manche Babies brauchen
ganz viel Zeit um auf der Welt richtig an zu kommen. Wir haben unsere zwei Monate jeden Abend Stundenlang herumgetragen. Das ist manchmal ganz normal. hör auf deinen Mutterinstinkt, der sagt dir immer was dein Baby gerade braucht. Und schups mal deinen Mann von der Couch. Es ist We da kann er auch mal mit helfen. Ich hätte das damals nie ohne meinen Mann durchgehalten, da es ziemlich an die Substanz geht, so ein schreiendes Baby. Kopf hoch und genieß die Zeit. Sie sind so schnell so groß und laufen dir davon! LG
mati01
mati01 | 09.08.2008
11 Antwort
Pucken ist ne gute Idee
http://www.ideen-rund-ums-kind.de/shop_content.php/coID/106/product/ Pucken-Anleitung
Solo-Mami
Solo-Mami | 09.08.2008
10 Antwort
hasst du eine hebamme
wenn nicht such dir eine sie kann dir dann weiter helfen am besten du gehst heut oder morgen zum kiartzt er kann dir dan was pflanzlhes verschreiben z.B. für den Bauch einreiben oder so#
annabauer21
annabauer21 | 09.08.2008
9 Antwort
....................
Ich kenn das gut ;-) mein kleiner wird morgen zwei Wochen alt und jeden abend ist bei uns schwer was los :-D ... er schläft jetzt bei uns mit im Bett anders hab ich ihn nicht beruhigt bekommen, naja... abgewöhnen kann ich ihm das immernoch... Ärger dich nicht über den Papa, meiner wird auch nicht wach aber ich weiß das er das nicht mit absicht macht.... am Tage kümmert er sich gut um ihn. Kopf hoch, dass ist bestimmt nur die umstellung, kuschel mit ihr, dass braucht sie jetzt :-) alles Gute....
tinchen2404
tinchen2404 | 09.08.2008
8 Antwort
hallo
wickel mal dein kind in eine decke oder so ganz fest oder fersuch es an die brust zu legen
annabauer21
annabauer21 | 09.08.2008
7 Antwort
aufwecken
weck Deinen Mann auf, habe ich auch immer gemacht. :-)
suna
suna | 09.08.2008
6 Antwort
Dann probiere es noch ne halbe Stunde und dann mach ihn wach ...
Kennst Du den Fliegergriff... leg das Baby auf Deinen Unterarm, Babys Bauch auf Deine Hand Oder Du nimmst sie Dir auf den Bauch ... leg Dich erhöht hin und leg sie Dir auf Deine Brust ...die Wärem wird gut tuen LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 09.08.2008
5 Antwort
...
nein ich habe das stillen aufgehört da es einfach nicht mehr ging...mh also bauchweh scheint es dann nicht zu sein...mh also das mit auf den bauch schlafen lassen trau ich mich noch net nur bin ziemlich am ende meiner kräfte mit ihr...mein mann liegt gemütlich und schläft....er wollte eigentlich aufstehehn wenn sie schreit aber er bekommt das garnicht mal mit....ich brauch ja dringender schlaf wie er..und er kann sein vaterpat auch mal übernehmen und mich weng entlasen
Sweetsu
Sweetsu | 09.08.2008
4 Antwort
hast du schonmal
versucht die beinchen wie beim fahrrad fahren gegen ihren bauch zu drücken ? ganz leicht oder mal mit hilfe eines fieberthermometer leichte bewegungen im popo nach links und rechts machen, hilft auch schonmal, wegen fremdkörper oder haste sie schon auf dem bauchliegend auf deinem unterarm gelegt, das hilft auch schonmal.
TaminasMama
TaminasMama | 09.08.2008
3 Antwort
...
versuch doch mal ihren Bauch ein bisl zu massieren. Im Uhrzeigersinn kleine Kreise um den Bauchnabel machen. Schau das du warme Haende hast und vielleicht ein bisl Creme oder Babyoel auf die Haende geben damit es besser reibt. Vielleicht hat sie Blaehungen, die Massage sollte Blaehungen loesen und vielleicht geniesst sie ja auch deine Beruehrung
suna
suna | 09.08.2008
2 Antwort
Vielleicht einfach mal hinlegen und in Ruhe lassen ???
Wenn es Bauchweh ist, dann werden die Beinchen angewinkelt, der Bauch bebt und die Hände sind gefaustet ... Kirschkernkssen warm machen, KEINE Milch mehr geben, mit Kümmelöl oder Windsalbe den Bauch im Uhrzeigersinn massieren... wenn Du Dich traust, dann lass die Maus heute Nacht auf dem Bauch schlafen LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 09.08.2008
1 Antwort
5 Tage ......sie muß sich an die Welt gewöhnen .....
hab Geduld mit ihr .... stillst du ...??? 1 Tag kein kacka ist okay ....
Fabian22122007
Fabian22122007 | 09.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Babyschwimmen
22.08.2007 | 4 Antworten
großes baby
22.08.2007 | 14 Antworten
Antibiotika für's Baby
18.08.2007 | 10 Antworten

Fragen durchsuchen