Mittelohrentzündung

sabrinaGe86
sabrinaGe86
08.08.2008 | 8 Antworten
hallo Muttis ich war heute beim Doc mit der kleinen wegen Schnupfen dort stellte sich heraus das sie ne Mittelohrenzündung hat.

kann ich irgendwas tun um den heilvorgang zu beschleunigen?
welchen rat habt ihr?

Lg sabrina
Mamiweb - das Mütterforum

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Mittelohrentzündung
Meerwassernasenspray mehrmals am Tag geben, das löst den Schnotter und so läßt auch die Mittelohrentzündung nach. Wenn ein KInd Schnupfen hat, sollte man immer sofort damit behandeln, damit es gar nicht erst zu einer Mittelohrentzündung kommt. Alles Gute!!!
Janne74
Janne74 | 08.08.2008
7 Antwort
Mittelohrentzündung
Unbedingt was gegen die Schmerzen geben, vorallem nachts kommen die Schmerzen bei einer Mittelohrentzündung plötzlich und stark. Im Krankenhaus wurde uns Nureflex bzw. Nurofensaft verschrieben. Da bei meinem Sohn die Mittelohrentzündung bereits sehr stark war, weil er vorher ein falsches Antibiotikum bekommen hatte, wurde uns ein solches anderes auch verschrieben. LG und Alles Gute für Deinen kleinen Schatz!
Tornado
Tornado | 08.08.2008
6 Antwort
ja die nasen tropfen sind
sehr wichtig! weil das der selbe gang ist. gib ihr die bitte immer wieder, auch wenn sie sie nicht mag! damit ist echt nicht zuspaßen! lg und gute besserung.
| 08.08.2008
5 Antwort
nasentropfen sind sehr wichtig!
da ds der selbe gang ist, bitte gib ihr die immer wieder, auch wenn sie sie nicht mag!!!
| 08.08.2008
4 Antwort
....
ich habe nasentropfen, parazentamol und ein antibotika bekommen
sabrinaGe86
sabrinaGe86 | 08.08.2008
3 Antwort
Mittelohrentzündung
Du kannst ab und an ein Zwiebelsäckchen ans Ohr legen und Säuglings-Nasenspray ins Ohr geben Versuche die Nase freizubekommen, dann mindert sich auch der Druck auf den Ohren Wenn es zu dolle weh tut, dann hilft auch ein Zäpfchen ... ist ja nicht nur gegen Fieber, sondern auch zur Schmerzlinderung LG und gute Besserung für die Kleine
| 08.08.2008
2 Antwort
zwiebel kompressen
helfen sehr gut. : zwiebeln in würfel schneiden, in ein tuch wickenl, und eine wärmflasche oder sowas drüber legen. die kleien muß sich drauf legen, die entzündung läuft praktisch raus. in der apo gibt es auch homöopathische mittel, bei meiner hat sehr gut "otofren" gewirkt. frag mal nach!
boehsesbunny
boehsesbunny | 08.08.2008
1 Antwort
Mittelohrentzündung
Hast du irgendwelche Medi für deine Maus bekommen? Ich hatte immer Otovowen. Das schmeckt zwar grausig, ist aber auf pflanzlicher Basis und hilft recht schnell. Ansonsten sagte mir meine KÄ immer, dass ich egal wie warm es ist, immer die Ohren bedeckt halten soll, wenn ich rausgehe.
mapakiti
mapakiti | 08.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

raus bei mittelohrentzündung?
21.12.2011 | 6 Antworten
mittelohrentzündung?
03.01.2011 | 1 Antwort
Mittelohrentzündung Hausmittel
27.10.2010 | 3 Antworten

In den Fragen suchen