Startseite » Forum » Gesundheit » Babyalter » Meine Kleine (4 wochen) überstreckt ständig ihren Kopf

Meine Kleine (4 wochen) überstreckt ständig ihren Kopf

smeagolmaus
Ich denke nicht, dass es normal ist, sie wirft ihn immer nach hinten. Selbst wenn sie auf dem Bauch liegt, hält sie ihren Kopf lieber in die Höhe als ihn hinzulegen. Beim kuscheln aufm Bauch legt sie den Kopf nur selten hin und man merkt, dass ihr das nicht gefällt.
Weiß vielleicht jemand, warum sie das macht?

WÄre schön, wenn mir jemand helfen und vielleicht Tipps geben könnte
von smeagolmaus am 05.08.2008 18:39h
Mamiweb - das Babyforum

11 Antworten


8
Muckelsmum
hatte meine süße auch
dann bin ich zu meiner Hebamme, die hat sie durchgecheckt von Kopf bis Fuss. Musste dabei den Steiss, die Schultern und die Beine behandeln. Seitdem hat sie es nie mehr gemacht und ist viel zufriedener. Sie schläft auch wieder ohne geschrei ein. Hat viel geschrien davor, wahrscheinlich vor Schmerz oder ähnlichem. Viel Erfolg!
von Muckelsmum am 05.08.2008 19:06h

7
smeagolmaus
Danke für die Tipps
werde es ausprobieren. wieviel behandlungen waren den beim osteopathen nötig?
von smeagolmaus am 05.08.2008 18:51h

6
Ashley1
mein kleiner hat das auch
wir haben am do einen termin beim osteopathen.
von Ashley1 am 05.08.2008 18:50h

5
tussnelta
Kenne das Problem auch.
Mein Sohn hat das auch gemacht. Sind dann zu einem Osteopathen gegangen und der hat die Wirbel wieder korrigiert und die blockierten Nerven befreit. Lass das bitte behandeln. Könnte das KISS-Syndrom sein.
von tussnelta am 05.08.2008 18:48h

4
smeagolmaus
ich leg sie ja auch nur...
... zum waschen oder so auf den bauch. Aber sie legt den kopf einfach nicht hin. als würde ihr das schmerzen bereiten oder so. Auch beim schlafen auf der seite streckt sie den nach hinten und wenn sie auf dem rücken liegt, legt sie den kopf starck auf eine seite.
von smeagolmaus am 05.08.2008 18:47h

3
felice06
nicht gut
also ne bekannte hatte das gleiche problem und bei ihr hatte der kleine einen wirbel eingeklemmt ich würd mal zum kinderarzt oder ortophäden gehen lg
von felice06 am 05.08.2008 18:45h

2
keo001
Überstreckung
Hallo, meine Kleine hatte so etwas auch mit ca. 2 Monaten. Sie hat immer ein Hohlkreuz gemacht. Bei ihr war es so, dass von der Geburt wohl ein Wirbel am Hals verkantet war. Ich war bei einer KRankengymnastin, die sich auf Babys und Kinder spezialisiert hat und sie konnte es in nur zwei Sitzungen entspannen und alles war gut. Zu Hause habe ich jeden Tag Entspannungsübungen gemacht, die mir zuvor gezeigt worden sind.
von keo001 am 05.08.2008 18:43h

1
scottygirl
hallo deine kleine ist erst 4 wochen ???
dann würde ich schon garnicht erst auf den bauch liegen lassen das hat noch ein bisschen zeit höchsten mal für paar min. habe ich auch so gemacht mhh also mit vier wochen können die noch nichtm al ihr kopf richjtoig halten deswegen muss mann den festhalten
von scottygirl am 05.08.2008 18:43h


Ähnliche Fragen






Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter