Eine Frage zu Popeln in der Nase

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
04.07.2008 | 9 Antworten
Mein kleiner Sohn 15 wochen alt hat ständig so feste Popel in der Nase das er kaum noch Luft Bekommt und davon sogar wach wird oder seine Flasche nicht richtig trinken kann. Hat damit jemand Erfahrung und wie kann ich das eventuell weg bekommen?
Mamiweb - das Mütterforum

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
keine Nasensprays bei Babys
Mir hat ein Kinderarzt im Krankenhaus mal gesagt, dass man keine Fremdkörper in Baby´s Nase schieben soll, also er meinte damit diese Nasensprays. Die empfindliche Nasenschleimhaut wird so nämlich gereizt bzw. verletzt. Er hat mir Nivea Baby Nasefrei empfohlen, ist auch eine einfache, sterile Salzlösung mit der man auch die Äuglein reinigen kann. In der Packung sind einzelne Ampullen für je zwei Tage. Man sollte von der Salzwasserlösung 1-2 Tropfen am Naseneingang hintropfen und dann das andere Nasenloch kurz zuhalten. Da Babys sowieso durch die Nase atmen, zieht es die Flüssigkeit selber nach oben. LG
Tornado
Tornado | 04.07.2008
8 Antwort
.............
Unser Kinderarzt hat gesagt, man kann da einfaches Salzwasser nehmen, aber über das Mischverhältnis kann ich nichts sagen, da musst mal bei deinem KA nachfragen. Salzwasser sei nichts anderes, wie dass, was man in der Apotheke kaufen kann. Ansonsten hat er geraten einfach zu warten, sie fliegen beim niesen von alleine raus :)
kleineJosy
kleineJosy | 04.07.2008
7 Antwort
oooooh ja das kenne ich
meine kleine ist jetzt 5 monate alt und hat das immer noch.Ich glaube das fing so mit ein paar wochen an.Ich habe ihr Meerwasser geholt und immer wenn ich ihr das gebe kommen sie rausgeflogen:-))und sie lacht und kann auch wieder gescheid trinken:-)
Kerstin1987
Kerstin1987 | 04.07.2008
6 Antwort
Otrisal
Mit Salzwasserspray z.B. Otrisal Baby. DER IST ECHT SUPER
Babymichelle
Babymichelle | 04.07.2008
5 Antwort
ja diese
nasenpumpe ist super hilft auch bei erkälzung wenn die nase zu ist meine jungs mögen es nicht so aber was muß das muß sein
verena25
verena25 | 04.07.2008
4 Antwort
***************************
Hab immer erst Nasenspray rein gemacht damit sie aufweichen und dann mit dem Nasensauger raus gezogen... Unsere Maus fand das lustig weil es immer gekitzelt hat!!!
Jacqueline84
Jacqueline84 | 04.07.2008
3 Antwort
Mit Salzwasserspray
z.B. Otrisal Baby.
Lydia36
Lydia36 | 04.07.2008
2 Antwort
Ich hatte solch einen Nasensauger
ist zwar unangehm und mag wohl kein Kind, aber bei miener kleinen hats geholfen... Sonst hab ich die mit der hand erst mal so weit es möglich war entfernt... LG
Kisha
Kisha | 04.07.2008
1 Antwort
meerwassernasenspray
hilft super, jede seite einmal...
decemberbaby
decemberbaby | 04.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

laufende Nase und Fieber
08.07.2012 | 3 Antworten
Kind seit 2 wochen schnupfen
11.05.2012 | 2 Antworten
Nase gebrochen
07.08.2011 | 26 Antworten
Nase zu, beim 6 Mo altes Baby
28.01.2011 | 8 Antworten

Fragen durchsuchen