Stuhlgangprobleme!

kasia
kasia
09.10.2007 | 9 Antworten
Hallo Ihr lieben, mein Sohn (15Wo.) kann seit 3 Tagen nicht mehr abführen!
Habe schon Milchzucker in die Milch reingetan, Thermometer in den Po, kommt trotzdem nichts.Habt Ihr andere Tipps?
Mamiweb - das Mütterforum

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
Stuhlgang
Bei meinen haben immer die Kümmelzäpfchen aus der Apotheke geholfen. Sind auf ganz natürliche Weise. Helfen auch gegen Blähungen. Sind von Wala.
Mausi0406
Mausi0406 | 09.10.2007
8 Antwort
Stuhlgang
Stillst Du? Dann ist das total normal. Mein Kleiner hat das auch gehabt und da hab ich meine Hebamme gefragt. Die sagte mir, dass Stillkinder schon mal eine komplette Woche keinen Stuhlgang haben können. Meiner hat sein Geschäft dann erst nach 5 Tagen erledigt. Aber dann ordentlich wie Du Dir sicher vorstellen kannst.
maxundalex
maxundalex | 09.10.2007
7 Antwort
Stuhlgang
Meine Freundin hat mir Ihrer Kleinen auch so Probleme. Sie hat es dann mit Apfelsaft probiert.
Leelaine
Leelaine | 09.10.2007
6 Antwort
stuhlgang
hab damals meinem sohn lactulose sirup gegeben weil er keinen oder einen zu festen stuhlgang gehabt hat da war er 14wochen alt.mit apfel würd ich es lassen da er noch kein beikost bekommen hat.geh am besten zum arzt mit dem kleinen.
Kaffeesahne
Kaffeesahne | 09.10.2007
5 Antwort
*********************
Wenn du ihm keinen Apfel geben willst dann tue ihm einen schluck Sonnenblumenöl oder olivenöl oder wie meine vorgängering gesagt hat leihnenöl mit in die flasche das hilft sicher bei meinem hat das super funktioniert. Im übrigen hat meiner auch von Milchzucker verstopfungen bekommen. LG Teufelchen
Teufelchen666
Teufelchen666 | 09.10.2007
4 Antwort
Stuhlgangprobleme
Kann ich Ihm mit 15 Wo.schon Apfel geben, habe noch nicht mit Beikost angefangen
kasia
kasia | 09.10.2007
3 Antwort
Stuhlgang!
Hallo!! Das hatte ich auch mal bei meinem Sohn und meine Hebamme sowie der Arzt sagte das es mal vor kommen kann das die Babys paar Tage kein Stuhlgang haben. Die verdauen das anders und holen sich das als Entwicklung zum Wachsen usw.Also ist normalerweise nichts schlimmes. Die sagten auch das es bis zu ner Woche dauern kann. Solange dein Kind keine Schmerzen hat, ansonste gehst du zum Kinderarzt. lg Sarah
Sarah82
Sarah82 | 09.10.2007
2 Antwort
kannst auch ein apfel
kleinreiben und ihn füttern oder du probierst sonnblumöl oder leiheöl mit ins essen zumachen
Taylor7
Taylor7 | 09.10.2007
1 Antwort
.................
Apfelsaft, Apfelmuß Apfel hat bei meinem Scheisser immer geholfen!
Haserl
Haserl | 09.10.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen