ich habe mal2 fragen

franzi88
franzi88
16.03.2008 | 17 Antworten
1.undzwar hat meine kleine seit gestern nachmittag keinen stuhlgang gemacht und ich gebe die flasche, stillen kann ich leider nicht mehr .. aber sie hat auch so keine probleme

2.sie hat nach der flasche immer sehr starke blähungen und ich weiß nicht woran das liegt habe auch schon alles ausprobiert kann es vill sein das es an der milch liegt das ich umsteigen sollte?

würde mich richtig freuen wenn ihr mir noch ein paar tipps gebt und mir antwortet ..
ich danke euch schon mal im vorraus vlg franzi
Mamiweb - das Mütterforum

20 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
Füttern
Hallo! Wie alt ist dein mäuschen? Meine 1te hat nämlich bis zu 3 Monaten bläungen gehabt. ich habe die windsalbe bevorzugt, da gehts gut. was gibst du zum essen
ailatan
ailatan | 16.03.2008
16 Antwort
Hallo ....
das sie mal keinen stuhlgang hatte is nicht so schlimm. Milchzucker verursacht blähungen hat mein ka gesagt also hab ich damit aufgehört und saab tropfen gegeben oder carum carvi kinderzäpfchen die sind hämo. und die haben gut geholfen... gruß und alles gute
oljuron
oljuron | 16.03.2008
15 Antwort
babyvita
ist doch die vom dm, oder???? da hat meiner nur von gebrochen.... :(
lbssg
lbssg | 16.03.2008
14 Antwort
......
1. nach spätestens drei tagen musste ich immer war unternehmen, weil meine tochter sonst weinte vor bauchschmerzen. deswegen drückte ich immer mit ihr mit und drückte ihre beine leicht gegen den bauch. davor habe ich aber ihren bauch mit kümmelöl eingerieben. wenn alles nichts geholfen hat, hab ich ein fieberthermometer genommen. 2. erstmal die flasche nicht schütteln und zweitens, mal einen teesauger ausprobieren. ihre zugkraft ist vielleicht ziemlich stark, so dass sie noch viel luft mit einatmet.
manja0702
manja0702 | 16.03.2008
13 Antwort
hallo
mein Sohn hatte die drei Monatskoliken die Ärztin sagte mir das es meistens nicht an der milch liegt wenn man ustellt könnte es auch noch schlimmer werden wir haben espumisan gegeben und zwischen durch ach ne bäuerchen gemacht LG
ma81
ma81 | 16.03.2008
12 Antwort
.........
îch grebe ihr milch von milasan aber bin halt am überlegen ob ich auf babivita umstelle weil ich da gehört habe das das keine probleme macht
franzi88
franzi88 | 16.03.2008
11 Antwort
hallo
also meiner hatte von Anfang Blähungen das waren die 3monatskolligen ich habe ihn sehr viel den Bauch gestreichelt, rumgetragen aber ich habe ihm auch die sogenannten Sab-Tropfen gegeben hat auch super geholfen. Nach einer Zeit habe ich die Michlflasche gewechselt habe dann die First Choice hergenommen und dann gings besser. An der Milchnahrung das sie Blähungen hat glaube ich liegts nicht. Habe auch ziemlich viele ausprobiert weil meiner auf die Milumil sehr dicklich geworden ist. Habe auch eine Nahrung erwischt wo er überhaupt keinen Stuhlgang hatte über Tage musste dann wieder wechseln. Hoffe ein bisschen geholfen zu haben.
yvonnefabian
yvonnefabian | 16.03.2008
10 Antwort
edelweiß
sollte man aber soweit ich weiß nich zu früh geben...wegen einer laktoseunverträglichkeit.... mein kleiner bekommt das jetzt in die flasche und es es super
lbssg
lbssg | 16.03.2008
9 Antwort
Edelweiß,
Milchzucker, soll bei hartem Stuhlgang auch helfen, 1 TL mit ins Fläschchen rein.
HORSE
HORSE | 16.03.2008
8 Antwort
danke
aber mit lefax und milchzucker habe ichs schon versucht und ich in der meinung das hilft bei meiner motte nicht aber danke
franzi88
franzi88 | 16.03.2008
7 Antwort
welche milch
bekommt sie denn?? hatte 3 versuche, bis ich die richtige gefunden hab.... milumil hat blähungen gemacht, bei alete gabs verstopfung... nun bekommt er die eigenmarkevon rossmann.... die verträgt er super...
lbssg
lbssg | 16.03.2008
6 Antwort
Ich habe immer SAB Tropfen genommen
die haben super geholfen
saliha-tara
saliha-tara | 16.03.2008
5 Antwort
probier mal...
Die Flasche icht zu schütteln sondern umzurühren, dann bilden sich nicht so viele Luftbläßchen und wenn dann immer noch so schlimme Blähungen da sind dann probier mal Espumisan, das hat meiner immer gut geholfen, ist rein pflanzlich und schmeckt nach banane. Aber letztendlich habe ich dann doch die Milchnahrung gewechselt, gebe jetzt Aptamil... Kannst mal ein wenig Milchzucker mit in die Flasche machen... VLG Madeleine
madeleine1986
madeleine1986 | 16.03.2008
4 Antwort
Ich dachte immer bis
zu drei Tage kein Stuhlgang wäre okay
leosas
leosas | 16.03.2008
3 Antwort
hallo, vielleicht
trinkt sie zu schnell und bekommt zuviel luft mit rein? was fütterst du denn?
HORSE
HORSE | 16.03.2008
2 Antwort
+++++++++++++++
man sollte das Milchpulver lieber mit dem Wasser rühren nicht schütteln, dann bildet sich net so viel Schaum, den die Babys mittrinken
12Linde340
12Linde340 | 16.03.2008
1 Antwort
man sagt ja
bis zu 5 tage kein stuhlgang sei okay....sonstmal fieberthermometer innen popo....hilft bei meinem immer... blähungen...kirschkernkissen aus reformahsu, für babys, und lefax liquid...ist echt super
lbssg
lbssg | 16.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen