scheiß Pilz ist wieder da, SEHR schlechte Laune deswegen

PregantMommy
PregantMommy
16.07.2010 | 8 Antworten
Na ihr Lieben,
hab grade sehr sehr schlechte Laune. Meine Tochter hatte ja vor 2 Wochen einen Pilz im Mund. Musste ihr eine Woche lang so ein Gel geben und ich selbst sollte das auch eine Woche nehmen. Erst mal hat das Gel total zum Kotzen geschmeckt, 2. ist viel zu wenig drin. Finde es sehr unverschämt wenn eine Tube, wovon man laut Packungsbeilage 4 mal täglich n halben Löffel nehmen soll, grad mal 2 Tage reicht, wenn man es sogar nur 3 mal anwendet (vom Arzt verordnet). Schon allein die ständige Fahrerei ist total nervig, unser KiA war natürlich in der Woche im Urlaub und wir konnten immer zur Vertretung gurken und jetzt das allertollste:

Letzten Samstag war die letzte Anwendung vom Gel und HEUTE ist dieser scheiß Pilz wieder da!

Ich bin so schlecht gelaunt deswegen und natürlich ist es wieder Freitagabend und kein KiA hat auf und ich hab einfach keine Lust zum Notdienst. Ich bin schwanger und kann diesen ganzen Stress und die ganze Scheiße einfach nicht vertragen. Hatte noch etwas von dem Gel, das hab ich meiner Kleinen grad gegeben, aber für sie und mich reicht es nicht bis ich morgen in die Apotheke kann um neues zu holen. Ich warte deswegen bis , morgen ab, bei mir ist der Pilz nämlich auch wieder da. Was soll ich denn noch alles machen?! Ich hab alle Schnullis von ihr weggewurfen und neue gekauft und ihre und meine Zahnbürst hab ich auch erneuert und das Buch wo ich denke dass sie den Pilz das erste ma her hatte, hab ich jede Seite mit Sagrotan eingesprüht und ihr seit dem auch eh nicht mehr gegeben. Vor allem hab ich auch kein Bock mehr auf dieses widerliche GEL; ich krieg jedes mal das Würgen davon und meine Maus mag das auch nicht mehr. Willst ihr was man noch nehmen kann? Am besten nicht verschreibungspflichtig? Und wie kann ich verhindern, dass der scheiß Pilz wieder kommt?
Wie gesagt, ich bin schwanger und dieser Stress macht mich fertig, habe keine Lust dass sich das negativ auf mein Baby auswirkt.
Sorry für mein Gejammer aber ich musste mich einfach mal auskotzen, ich bin so frustriert deswegen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
@PregantMommy
http://medikamente.onmeda.de/Anwendungsgebiet/Pilzinfektionen+im+Mund/anw_eigenbehandlung-medikament-10.html ich hab nochmal ein bissel gelesen... Nimm diesen Pilz bitte nicht auf die leichte Schulter, aber lass dich doch mal von der Apothekerin beraten. Das gel scheint ja bald nen Würgreiz bei euch beiden auszulösen. Es gibt Pinselungen oder eben auch Lutschpastillen, die man nehmen kann. Der Auslöser war bei euch nicht zwingend mangelnde Hygiene eines Kinderbuchs, sondern einfach ein schlapperes Immunsysthem. Meine Motte hatte Soor auf der ITS damals. Da war ich auch erschrocken. Wir haben es nach der Entlassung jedoch gut heilen können. Da steht auch, dass ihr bitte viel trinken sollt, aber das ist bei diesem Wetter ja selbstverständlich! Gute Besserung!
Klaerchen09
Klaerchen09 | 17.07.2010
7 Antwort
@Klaerchen09
Danke für die Antwort:-) Nachdem ich nachmittags mit meiner Kleinen beim Notdienst war, hab ich abends bei mir auch Stippen auf der Zunge entdeckt. Hab dann auch was von dem Gel genommen und am nächsten Tag bin ich zum Doc, da warn allerdings keine Stippen mehr zu sehn und er wusste nicht ob ichs nun hab oder nicht. Sollte dann vorsichtshalber auch eine Woche lang das Gel nehmen... In der Packungsbeilage steht auch leider nur, dass die Symptome meistens innerhalb der ersten 5 Tage weggehn und das man das dann noch 1-2 Tage weiter nehmen soll. Also hab ich gerechnet maximal 1 Woche, habs auch getan, aber anscheinend war das wohl falsch:-( Über die Packungsgröße musste ich mich auch sehr aufregen, vor allem sollte ich das meiner kleinen schon nur 3 mal täglich geben statt 4 mal wie es in der Packung eigentlich steht und es hat trotzdem nur 2 Tage gereicht, musste immer wieder neu kaufen.
PregantMommy
PregantMommy | 16.07.2010
6 Antwort
@PregantMommy
bei diesen Pilzinfekten und Multilind für den Windelbereich. Blöd ist es allerdings, dass die Medis nicht für die Behandlungsdauer reichen. Das finde ich vom Arzt nicht okay. Und wieso musstest du denn auch das Mittel nehmen? Hattest du den Pilz auch im Mund? Alles andere, was zu tun ist, machst du ja bereits. Alles Gute für deine Schwangerschaft! Und gute Besserung für deine Maus!
Klaerchen09
Klaerchen09 | 16.07.2010
5 Antwort
@MilanLee2009
Danke für deine Antwort. Und wie sieht das mit Geschirr aus? Reicht der Geschirrspüler um das abzutöten? Ist der Pilz seit dem nicht mehr wiedergekommen bei euch?
PregantMommy
PregantMommy | 16.07.2010
4 Antwort
...
Milan hatte das auch mal sehr lange.... Naja ich hab dann echt egal was Kledung, Spielzeug , Boden etc. alles mit Sagrotan gewaschen. Mir ein komisches Rosenöl/Gel /Zeugs aus der Apo empfehlen lassen und siehe da es war nach einer Woche weg und hab es dann noch ca. 3-4 Tage weiter angewand. Alles Nuckis Flaschen nach JEDEN Gebrauch auskochen und dann sollte es eigentlich gehen .
MilanLee2009
MilanLee2009 | 16.07.2010
3 Antwort
...
Ich hatte den ja auch gehabt und das Gel darf man auch in der Schwangerschaft nehmen, das ist das Zeug für Kinder...
PregantMommy
PregantMommy | 16.07.2010
2 Antwort
Man soll solche mittel ja auch ruhig nach abklingen noch ein paar tage weiter geben
Was ich aber nicht verstehe ist warum das auch nehmen solltest weil du bist schwanger und darfst von daher eh nicht einfach alles nehmen und wenn du den pilz nicht hast als erwachsener hat man ein wesentlich besseres imunsystem.
Yvonne1982
Yvonne1982 | 16.07.2010
1 Antwort
das habe ich grad gefunden
Pilzbefall im Mund - lästig und gefährlich Die Behandlung ist einfach, braucht aber Zeit und Regelmäßigkeit. Behandlung eines Mundsoors Die Behandlung einer Candidose im Mund ist mit modernen Antimykotika meist unproblematisch. In der Regel wird man mit einer lokalen Therapie beginnen, nur bei hochgradiger Abwehrschwäche ist eine systemische Therapie angezeigt. Sie benötigen ein Mittel, mit dem Hefepilze abgetötet werden können. Zur Auswahl stehen: * Schleimhautdesinfektionsmittel * Antimykotika alles gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.07.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

schlechte laune
19.07.2012 | 11 Antworten
Hallo guten morgen ,
04.07.2012 | 5 Antworten

In den Fragen suchen


uploading