Hilfe

wonny1980
wonny1980
25.12.2009 | 17 Antworten
.. ich brauch wirklich hilfe,
habe am 19.12 mein Sohn bekommen *freu* wollte ja Ambulanz bleiben aber jetzt kommt´s aber ich habe außen Risse und innen die Schamlippen eingerissen sowie auch mein Mumu-loch musste alles genäht werden :(

habe in Mom. 21 Knoten da zu hängen die Ärztin meinte aussen habe ich anderen Faden als innen.
Nun meine Frage da ich ja eine Nacht da bleiben musste und erst nächsten Tag nach hause ging und ich ging wirklich wie ein kleines angestochenes Pinguinbaby :(

Nun sind ja paar Tage vergangen und mir tut immer noch alles weh meine Hebi meinte es sei ganz normal und der Knoten *im Mumu-loch*geht auch erst nach 6 wochen ab nun meine Frage wird es jetzt 6 Wochen so weh tun?

Und wie habt ihr den Tag ausgehalten? Ich liege /sitzen in so art Schlafsessel oder aber auf ein Schwimmring was aber lange net andauern darf da ich sonst wieder schmerzen kriege.
Tips wären sehr nett.

Dann hab ich so ein Ausfluß der stinkt total *nase wegdreh* und des juckt da unten alles, ich könnt mich glatt auf einer Bürste setzen und hin und her schrubben nur wenn ich bei jeden wasser lassen meine mumu an der dusche halt is des wieder für paar std auszuhalten und des brennen bei jedem wasser lassen autsch .meine frage an euch ..
erging es euch auch so? und was habt ihr vllt. noch gemacht? vllt. auch sitzbäder mit irgendwas? aber baden darf ich ja net

vllt. ist da ja wer da der mir ein paar tip´s geben kann.

meine hebi meinte nur viel duschen unter warmes wasser das muss reichen :(


(Ich habe zwar schon eine Tochter von 12 Jahren aber bei ihr wurde ich net gerissen , geschnitten oder sonst irgenwas da war gleich nach der geburt alles i.O. halt nur die Blutung mehr net *deswegen die Fragerei* )

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
halli hallo
..mensch sind ja wirklich viele antworten :) und danke dafür nur muss ich jetzt dazu sagen , das bei mir net alles normal war denn genau am abend hatte ich nen blutsturzt oder wie das immer heißen mag jedenfalls als ich aufsten wollte lag aufeinmal überall blut und ich dachte ich verblute *hihi* naja so bin ich ins krankenhaus gefahren und siehe da bei mir war blutstau oder so mit dem wochenfluss zusammen deswegen hat´s so stark gerochen und ich hatte da wohl noch einiges drin von der nachgeburt was sie mir dann durch eine spritze am abend im po weggemacht haben naja und seid dem tag an geht´s auch mit meine naht ect. meine hebi meinte halt sitzbäder wären was für frauen die net so dolle gerissen oder geschnitten wurde aber bei mein anliegen is des wohl net so schön. ende vom lied mir gehts wieder besser und danke euch allen :)
wonny1980
wonny1980 | 10.01.2010
16 Antwort
Heilung
Hallo, also ich war auch nach der Geburt gerissen und habe dann sitzbäder mit Kamilleextrakt gemacht und Arnica C 30 genommen.Arnica heilt das ganze schnell ab und Kamille beruigt das ganze und heilt zugleich. Wünsche gute Besserung
allöle
allöle | 26.12.2009
15 Antwort
@susepuse
ich hab keinen blassen Schimmer... ich wollte mir das Gläschen aufheben aber Jannis hat es runtergeschmissen... tausend Scherben, ein blutender Jannis und es roch tagelang im Bad danach also flog alles in den Müll und ich hab mir nich aufgeschrieben, wie das hieß. Heut ärger ich mich total drüber...
sinead1976
sinead1976 | 25.12.2009
14 Antwort
@sinead1976
hieß das tannolac oder so ähnlich? Ja wonny, das hatte ich bei meiner 2. tochter auch. Hört sich alles sehr bekannt an. das sitzbad hatte ich und zusätzlich "Kytta"- salbe...
susepuse
susepuse | 25.12.2009
13 Antwort
wass´n das für ne Hebamme???
vielleicht bist du "untenrum" blau... war bei mir auch so- durch die Geburt. hab von meiner Hebamme ein Sitzbad bekommen, das Wunder gewirkt hat... das mußte sie aber über was anderes abrechnen... ich weiß leider nich mehr, wie das hieß. Frag sie einfach noch mal, kannst ja sagen, dass du es dir selber kaufen willst. hol dir Arnica-Globuli aus der Apotheke- die helfen bei der Heilung zur Kühlung kannst du Kondome mit Wasser gefüllt einfrieren und lass viel Luft ran.
sinead1976
sinead1976 | 25.12.2009
12 Antwort
erstmal herlichen glückwunsch zum baby
ich persönlich kenne so eine situation gott sei dank nicht aber ich habe letztens einen bericht gesehen wo sie frauen die schlimme nähte nach der geburt gehabt haben topfen auf eine grosse binde getan haben dann ein flies drüber und auf die nähte das kühlt und hält die nähte geschmeidig so hat es die hebamme in der sendung deutschland wird schwanger halt gesagt hoffe wird besser und wünsche dir gute besserung lg dani
danik28
danik28 | 25.12.2009
11 Antwort
Hallo
wir haben damals in der Gyn mit einen Meßbecher mit warmen Wasser und Kamillenzusatz gespült nach dem Wasserlassen. Danach eine Kompresse mit Vaseline auf die Naht legen und drauf lassen bis zum nächsten Toilettengang. Dann bleibt alles weich und geschmeidig und brennt auch nicht. Alles Gute!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.12.2009
10 Antwort
hallo
ich habe meinem sohn auch an 19.12 bekommen allerdings vor einen jahr.bin auch gerissen und geschnitten worden.für mich war es nur erträglich wenn ich so halb sitzend halb liegend war.die schmerzen waren bei mir so einen monat richtig arg gewesen aber dann ging es langsam besser.viele tips kann ich dir nicht geben....das was deine hebi sagte ist schon richtig.nach den sechs wochen habe ich drei wochen jeden abend mich in kamillentee/wasser gesetzt so für zehn minuten.ansonsten einfach zähne zusammen beißen.tut mir leid das ich dir nicht mehr sagen kann.und herzlichen glückwunsch zu deinen sohn.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.12.2009
9 Antwort
erstmal herzlichen glückwunsch zum baby:)
ich kann total mit dir mitfühlen, mir ging es nämlich auch so. ich hatte einen tiefen scheidenriss und einen dammschnitt. ich konnte nicht laufen, nicht sitzen und nicht liegen eigentlich garnichts machen ohne schmerzen. mehr als die mädels da schon aufgezählt haben fällt mir auch nicht ein aber ich muss auch sagen bei mir hat nichts geholfen außer die zeit:( ich hatte ca 4-5 wochen solche schmerzen-war echt die hölle. ich wünsche dir, dass es bei dir schneller heilt. alles liebe
emi0282
emi0282 | 25.12.2009
8 Antwort
gegen das brennen
hab ich im krankenhaus immer beinwellkrauttee gekriegt, den spülst du während des pipimachens über die scheide. hilft wirklich sehr gut. ich habe die ersten tage viel gelegen, weil ich einen damm- und scheidenriss hatte. machs dir am besten auf der couch oder im bett halb liegend gemütlich. ach ja, und ich habe eisbinden bekommen im kh. da wurde auf so riesen binden beinwellkrauttee oder abgekochtes wasser gefroren und die konnte ich mir in den schlüppi legen. war sehr, sehr angenehm!
julchen819
julchen819 | 25.12.2009
7 Antwort
danke euch
...erst einmal mensch tut ihr mädels mir alle leid die sowas hinter sich haben :( ich probier des mal mit der k-milch aus und mit dem tee und berichte später weiter und jenny meine hebi kommt ja jeden tag udn tastet da mein bauch ab und meint nur es is alles i.o. man oder ich stell mir auch wieder so zimperlich an :( und zum arzt gehen hmm... ich hab da so eine schiss des ich auf den bock muss mach ja meine beine kaum auseinander in der dusche weil ich denk ich mach da was futsch -.- und dann zum arzt ney ney ney deswegen fragte ich ja hier erst einmal ob es alles normal is aber danke euch des ihr so schnell antwortet
wonny1980
wonny1980 | 25.12.2009
6 Antwort
Hallo
Hol die Tannolact aus der Apo., dadurch wurd es bei mir nach 4 Tagen wieder richtig gut. Wenn der Wochenfluss richtig übel richt würd ich mal zum Arzt gehen. Meine Hebi meinte damals, wenn der Wochenfluss richtig stinkt wäre Blut in der Gebährmutter gestaut. LG Jenny
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.12.2009
5 Antwort
...
oder beim wasserlassen kamillentee oder kamilosan drüber laufen lassen! hat bei mir sehr geholfen!
nora1502
nora1502 | 25.12.2009
4 Antwort
ja
... hat sich meine Hebi ja schon nur sie meinte der ausfluß riecht halt so stark bei jeder ist das anders deswegen geh ich ja schon nach jeden wasserlassen kurz unter der dusche und halt die handbrause da ran
wonny1980
wonny1980 | 25.12.2009
3 Antwort
Hi
Also der Wochenfluß riecht ja meistens nicht besonders. Was Du mal versuchen kannst ist einen Meßbecher mit warmen Wasser u ein Schuß Kondensmilch rein und nach jedem Wasserlassen spülst Du Dich damit ab. Setzt Dich nach ganz hinten auf die Toilette und läßt es von vorn bis nach hinten in der Rille laufen. das nach jedem Wasserlassen hat Wunder gewirkt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.12.2009
2 Antwort
re
Besorg dir in der Apotheke Arnika Globoli und mach sitzbäder mit eichenrinde!!! das dürfte helfen. Hoffe es geht schnell vorbei. LG
deideria81
deideria81 | 25.12.2009
1 Antwort
Hallo
Also wenns riecht, würde ich sagen anschauen lassen.Da sind dann meist Bakterien die da nicht hingehören, vielleicht kommen auch daher deine Schmerzen. Lg
loewenmami2008
loewenmami2008 | 25.12.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

letzte frage wirklich um 10:40 gestellt?
29.07.2012 | 12 Antworten
wirklich sehr traurig
14.06.2012 | 4 Antworten
Ist es wirklich gesetzlich
08.07.2011 | 39 Antworten
pda geburt wirklich fast schmerzfrei?
08.02.2011 | 18 Antworten
CMD-wirklich wichtig für mich!
30.01.2011 | 8 Antworten
ssTest ab wann Wirklich sinnvoll?
13.11.2010 | 8 Antworten

In den Fragen suchen


uploading