Wunder PO!

Constantin
Constantin
18.12.2007 | 7 Antworten
Julian ist 4, 5 Monate alt und hat seit 2-3 Tagen einen riesen wunden Po. Ich nehme an es hat mit der Nahrungsumstellung (und Saft etc) zu tun, denn die üblichen Sachen, wie regelmäßig Windeln wechseln etc..mache ich .. um es gleich im Vorfeld zu bemerken.
Ich habe gestern von der Ärztin schon eine Salbe bekommen und lasse ihn mehrmals am Tag für 15-20 Minuten offen liegen, damit Luft ran kommt.
Auch mit Calendula Essenz (das habe ich von meiner Hebamme damals für meine entzündetet Brust bekommen und sie meinte, wenn er mal wund ist kann ich da auch nehmen) tupfe ich ihn regelmäßig ab, auch wenn er das nicht so toll findet, da es leicht brennt.
Hat jemand noch ein Geheimrezept oder ein Hausmutterrezept für mich, was eine noch schnellere Heilung bewirken kann, denn mir als Mutter tut das echt weh.
Danke und LG Anja
Dein Kommentar (bzw. cAntwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Wunder Po
Hallo, probier mal Mirfulanspray oder Desitinspray wirkt Wunder .
jeru
jeru | 18.12.2007
6 Antwort
wunder po
du solltest sehr darauf achten was du ihm zu essen und trinken gibst. mein kleiner ist sogar wund geworden als ich ihn noch gestillt hab und einen kleinen ganz milden apfel gegessen hab. du solltest obst meiden das kann schnell wund machen. ich geb meinem karottensaft, aber auch nur weil er keinen fencheltee will oder nur wasser, weil das sind eindeutig bessere varianten zum stillen von durst. ich benutze die Weleda Calendula Babycrem, e und immer nur ganz dünn, die wirkt wunder. und wichitg ist auch das du den kleinen und darunter schwitzt er und er wird wund. was benuzt du für windel? ich kann nur pampers oder fixis nehmen in allem anderen wird er auch wund, weil die halt nicht ganz so shcnell aufsaugen.
Bine89
Bine89 | 18.12.2007
5 Antwort
INOTYOL
hallo! also egal, wo meine kleine wund ist , hat diese creme immer super geholfen. haftet gut und schützt den popo, bei meiner kleinen war es immer am nächsten tag besser oder sogar fast weg.
Michaela1907
Michaela1907 | 18.12.2007
4 Antwort
das mit dem schwarztee
kommt mir sogar logisch, denn das sollte ich damals bei meiner stark entzündeten brust auch machen. da sollte ich schwarzteebeutel abkochen und dann die teebeutel drauf tun. das werde ich heute abend mal machen. wenn trotzdem noch jemand tipps hat wäre ich dankbar!
Constantin
Constantin | 18.12.2007
3 Antwort
Schwarzer Tee
Du kochst schwarzen Tee und gibst den in die Babywanne und lässt in dann auf Badetemperatur abkühlen und setzt deinen Sohn für ca. 5 Minuten rein wenn du ihn dann rausholst trocknest du alles bis auf den Po ab und lässt den Tee am Po trocknen es wird etwas dunkler aber es trocknet die wunden stellen ganz natürlich aus und der Po wird inerhalb kurzer Zeit besser. Den Tip habe ich von meiner Mutter hat bei Mir und meinem Bruder und meine Mädels geholfen.
lixjen
lixjen | 18.12.2007
2 Antwort
hallo
vieleicht quark das hat aufjeden fall eine kühlende wirkung oder kamillen teebeutel
lailaseadije
lailaseadije | 18.12.2007
1 Antwort
ich glaube die salben reichen schon!
aber du solltest die Nahrungsmittel vermeiden von denen er wund wird. Mein Sohn verträgt zumbeispiel weder apfel noch oragensaft, von zuviel fruchtsäure, wird direkt wund!Ich weiß ja nicht welchen saft du gibt aber laß bitte erstmal alles was so in die richtung fruchtsaft geht weg! vielleicht wirds dann schneller besser.Denn es kann ja erst dann abheilen, wenn es auch nicht wieder neu ausgelößt wird!
mum_cherry
mum_cherry | 18.12.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

schon wieder wunder po
15.04.2009 | 8 Antworten
wunder Po
09.03.2009 | 5 Antworten
Antibiotika Durchfall und wunder Po?
08.02.2009 | 8 Antworten
ganz wunder popo
31.01.2009 | 7 Antworten
Wunder Po mit nässenden Stellen
25.01.2009 | 9 Antworten

In den Fragen suchen