Mutter - Kind - Kur

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
24.11.2008 | 10 Antworten
Ich bin in der Woche allein mit meiner Kleinen und mein Freund kommt wegen seinem Job als LKW Fahrer nur am Wochenende nach hause. Ich bin also alleinerziehend mit Mann .. Für alles bin ich allein zuständig. Keine Eltern oder Großeltern sind in der Nähe.Ich bin völlig am Ende, weil meine Omi gestorben ist, die ich in den letzten 6 Wochen ihres Lebens auch noch mit gepflegt habe. Nun möchte ich eine Kur, aber woher nehme ich das Geld dazu? Man muß ja knapp 200, - € selber bezahlen und hat dann noch nicht mal Taschengeld. Wer weiß Bescheid?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
naja
dennoch denk ich das das jeder für sich selber wissen muss!! Ich hab mir das geld auch erst zusammen gespart und bin dann gefahren so viel taschengeld braucht man da gar nicht... den termin kann man sich auch aussuchen....
Thogadi
Thogadi | 24.11.2008
9 Antwort
keiner greift sie an
hallo da hast du was falsch verstanden aber wenn man dann noch sagt wie soll ich denn die 200 euro aufbringen was wil sie denn nch ihr man ist lkw fahrer und verdient bestimmt nicht schlecht da kann man schonmal zurückstecken für paar monate und dann auf kur gehen aber ne kur braucht man auch nur wenn man nicht mehr kann und so weiter und das kann ich nict nachvollziehen da hat nichts mit angreifen zu tun nadine
lu-2007
lu-2007 | 24.11.2008
8 Antwort
ich möchte hier
niemand angreifen, aber ich finde es echt nicht in ordnung zu behaupten das man eine kur nicht bräuchte! Und ich kann grad überhaupt nicht nachvollziehen warum ihr nestrik so angreift!!!Schließlich steht sie einem alle 4 jahre zu!! Ich war letztes jahr auch 3 wochen weil ich mit den nerven total am ende war... Seit dem fühl ich mich wie neu geboren... ich versteh das grad echt nicht...
Thogadi
Thogadi | 24.11.2008
7 Antwort
sorry aber das musste sein
wil dich ja nicht verletzten aber sit einfach so auch wenn deine oma verstorben ist das tut mir leid auch das du sie gepflegt hast aber dafür hast du sicherlich geld bekommen oder nicht wenn sie ein pflegefall war natürlich ist da auch trauer aber andere müssen da mehr durchmachen nichts fällt einen in den schos lg nadine
lu-2007
lu-2007 | 24.11.2008
6 Antwort
sieh
vielleicht mal zu das du deine kleine in ner tagesstätte oder so untergebracht bekommst, dann such dir nen job und wenns nur 1-2 stunden am tag oder alle zwei tage sind. dann hast du weniger zeit dir über so nen mist wie mutter kind kur oder dein gewicht nen kopf zu machen und versinkst nicht weiter im selbstmitleid... lass die plätze in den kuren für leute die es nötig haben.denn andere haben es weitaus schwerer als du
Alipes
Alipes | 24.11.2008
5 Antwort
ich war
letztes jahr 3 wochen in kur... Es muss nicht sein das du die vollen 220 euro bezahlen musst... das ist einkommensabhängig!! Ich kann es dir nur raten zu machen, war zu diesem zeitpunkt noch richtig alleine mit dem kleinen und seit wir weg waren fühl ich mich wie neu geboren... Du weißt ja deinen kur termin mindestens schon 3 monate im voraus, leg doch jeden monat bissle was auf die seite dafür!! Ich weiß es ist schwer, denn die wenigsten haben was übrig, aber das wäre es mir echt wert!! Dann kann ich dir das sanatorium in Buchen im odenwald empfehlen, das sind die einzigsten in deutschland mit ner 7 tage ganztags kinderbetreuung.....
Thogadi
Thogadi | 24.11.2008
4 Antwort
Jawoll, lu-2007
schließe mich Dir an!!!
susepuse
susepuse | 24.11.2008
3 Antwort
ich frage mich
was du noch alles willst du bist 33 jahre alt und kommst nicht damit klar das du mit deinen kind allein bist und willst ne kur aber nichts zuzahlen oder wie verstehe dich nicht hats du denn dir vorher keine gedanekn gemacht wie es wird alleine zu sein dein mann ist bestimmt nicht seit gestern lkw fahrer oder man muss sich vorher im klaren sein was man tut und wi eman es tut und du bist ja wohl altgenug um eien gute entscheidung zu treffen du bist die ganze woche zu hause mit einem kind warum brauchst du ne kur für was von was bist du erschöpft bitte manche menschen gehen arbeiten und haben drei oder vier kinder und gehen nicht auf kur sorry aber dafür habe ich kein verständins mehr bei einer erwachsenen frau lg nadine
lu-2007
lu-2007 | 24.11.2008
2 Antwort
Sparen
ich wüsste nicht, wer den Eigenanteil sowie Taschengeld übernehmen sollte - wenn man bedenkt, wieviel so eine Kur insgesamt kostet, ist das doch nix. Wenn du einen Antrag stellst, kannst du ja schon mal anfangen, etwas zurück zu legen - man fährt ja nicht von heute auf morgen los
SchwarzLicht
SchwarzLicht | 24.11.2008
1 Antwort
Du bist doch
mit Deinem Kind alleine. Wozu brauchst Du dann noch eine Kur? Ruh Dich anständig aus- der Haushalt kann ja die Woche über, ohne Mann, nicht soooo schlimm sein!
susepuse
susepuse | 24.11.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

In den Fragen suchen


uploading