schwanger werden direkt nach geburt?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
24.10.2008 | 19 Antworten
habe mal eine frage. meine beste freundin hat letzte woche mittwoch ihe baby bekommen und stillt. nun hatte sie gestern gv mit ihrem mann. nicht verhütet, da ihr frauenarzt gesagt hat solange sie stillt kann sie nicht schwanger werden. meine hebamme sagte damals stillen ist kein verhütungsmittel. hat jemand erfahrungen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

19 Antworten (neue Antworten zuerst)

19 Antwort
juhu
kind geboren und nach so kurzer zeit bock auf sex. ausserdem hat se doch noch starken wochenfluss stell mir das eklig vor sry. und das stillen kein verhütungsmittel ist wird ja nun langsam jeder wissen aba is doch toll hat se gleich jemanden den se verklagen kann wenn se schwanger wird hehe in amerika geht das lööl
MamiundDeryck
MamiundDeryck | 24.10.2008
18 Antwort
Vielen Dank
für die vielen Antworten. Sie wollte mir das nicht glauben, da Sie ihrem Arzt eigentlich sooooooo vertraut. werde Ihr morgen mal eure antworten zeigen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.10.2008
17 Antwort
LOL
wenn man stillt kann man net schwanger werden ... :D wenn sie glück hat is sie eh gleich wieder schwanger, weil so fruchtbar wie nach der geburt ist man selten :D und so kurz nach der geburt schon wieder sex? iiiih ... muss ja fein ausgesehen haben, mit dem ganzen blut überall ..... wegen dem wochenfluss ....
c4ndy
c4ndy | 24.10.2008
16 Antwort
Gibt es tatsächlich...
....Ärzte die sowas noch behaupten??? Stillen ist kein Verhütungsmittel.
LenaMarieMami
LenaMarieMami | 24.10.2008
15 Antwort
???
Verstehe nicht das es immernoch FA gibt die das behaupten!!! Stillen ist kein schutz vor einer neuen schwangerschaft.
Schusch
Schusch | 24.10.2008
14 Antwort
hu hu
kein verhütungsmittel..aber es heißt doch auch wenn man so schnell GV hat, soll man eh ein Kondom nehmen, weil man sich auch so schnell infektionen holen kann, weil es kann ja von innen was gerissen sein, also hat mein FA gesgt
stephi87
stephi87 | 24.10.2008
13 Antwort
Also
Ich sag nur so viel im warmen Ofen läßt es sich gut backen.....Meine Söhne sind 11 Monate auseinander!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.10.2008
12 Antwort
Mir hat der Fa im Kh
beim 1. Kind das auch gesagt! Aber ich wußte damals schon, dass das nicht stimmt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.10.2008
11 Antwort
RE:
Es gibt doch schon so viele verhütungsmittel die man in der Stillzeit nehmen darf. Stillen selbst bist kein verhütungsmittel meine Tante ist 5 wochen nach ihrer Geburt wieder Schwanger geworden
Eibl
Eibl | 24.10.2008
10 Antwort
xxxxx
also, weiß sie denn, dass der Wochenfluss ohne Schutz/Verhütung/Gummi... infektiös ist ?? Das sollte sie erst mal abklären lassen.... Ihr FA sollte den Beruf wechseln , denn stillen ist keine VERHÜtUNg!!!
FlorianundSarah
FlorianundSarah | 24.10.2008
9 Antwort
Was hat deine
Freundin denn für einen Frauenarzt?Stillen ist kein Verhütungsmittel.Deine Freundin sollte lieber verhüten, da niemand sagen kann ob sie fruchtbar ist oder nicht.Es könnte schon passieren das sie schwanger werden kann.lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.10.2008
8 Antwort
Aua .. echt, so schnell wieder ??? Erstaunlich ...
Stillen ist KEIN Verhütungsmittel ... diese FA sollte ihren beruf wechseln, wenn sie das tatsächlich behauptet hat LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 24.10.2008
7 Antwort
freilich kann
man schwanger werden. aber hatte deine freudin keinen wochenfluß mehr? da ist sex eine ziemlich hohe infektionsquelle.......
zuckerpuppe72
zuckerpuppe72 | 24.10.2008
6 Antwort
ich glaube nicht das ein fa so was sagt der muss ja bescheid wissen
was ist des dann für unkompetender fa bitte jeder weiß doch das es nicht stimmt mit dem stillen außerdem darf man dochj nicht sex haben wnn man erst vor ein paar tagen entbunden hat des mussten die ärzte ja auch gesagt haben im kh lg nadine
lu-2007
lu-2007 | 24.10.2008
5 Antwort
verhütung
hallo, das was deine hebamme sagte kenn ich auch so. ich würde es nicht ohne verhütung machen. da währe mir das risiko zu hoch.lg
Jana1933
Jana1933 | 24.10.2008
4 Antwort
...
häääää was das für eine ärztin also ich bind er meinung das man sehrwoll schwanger werden kan wen man stillt wie deine ärztin sagte das ist kein verhütungs mittel was für ein quatsch
sabbi20
sabbi20 | 24.10.2008
3 Antwort
hi...........
Das ist doch unsinn!was ist denn das für ein fraunarzt!!!!!!sicherlich kan´n man dann schwanger werden!stillen ist doch keine verhütungsmethode, kannst ja deine freudin mal sagen, lg saskia
mamamimi80
mamamimi80 | 24.10.2008
2 Antwort
hallo
also daß sie davon gleich schwanger geworden ist glaub ich nicht aber stillen ist kein verhütungsmittel!!!!!! es kann nur die mens hinauszögern denn irgendwann hast du deinen ersten eisprung und davon weiß man ja nichts!!
dani777
dani777 | 24.10.2008
1 Antwort
Sie kann trotzdem schwanger werden
Von meinem Cousin Bekannte, haben auch wärend der Stillzeit GV gehabt und Sie ist dann schwanger geworden. Darauf kann man sich nicht verlassen. Hab auch schon gehört, dass man nach der Geburt sogar wieder schneller schwanger werden kann.
Micky21
Micky21 | 24.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Symptome kurz vor der Geburt
24.05.2012 | 13 Antworten
Bett neu überziehen Geburt?!
11.12.2011 | 4 Antworten
direkt schwanger nach fehlgeburt?
03.03.2011 | 8 Antworten
Direkt nach FG wieder schwanger?
26.12.2010 | 5 Antworten
Geburt einleiten lassen? auf wunsch?
27.10.2010 | 14 Antworten

In den Fragen suchen


uploading