Brauche eure Erfahrungen

Jacqueline82
Jacqueline82
27.09.2008 | 4 Antworten
Nabend erstmal ..

Der heutige und der gestrige Abend war ein Horror für mich ..

Mein acht jähriger Sohn kam gestern abend zu mir und sagte mir das sein Penis weh tun würde und ich kontroliierte den natürlich sofort. Als ich danach schaute hatte er eine dunkel blaue bis fast schwarze Eichel und einen dreifachen dicken Penis. Wir ins KKH wo die Eichel bei der Kontrolle vom Azrt wieder in Ordung war aber die Schwellung noch da. Der Azrt erklärte mir das die unter Vorhaut nicht richtig verwachsen ist und da die angeschwillt ist wohl die Eichel abklemmt. Das heisst also keine Durchblutung. Das passiert aber wiederrum nur wenn mein Sohn viel am toben ist. Was ich bis heute nicht wusste. Schön und gut wir wurden nach Hause geschickt mit Kamillebad regelmäßig machen was ich auch gemacht habe. Dann sind wir zu meiner besten Freundin mein Sohn mit ihrem Sohn am toben und wieder das gleich Schauspiel. Wir wieder in Krankenhaus. Nun haben sie gesagt das er auf jedenfall so schnell wie möglich beschnitten werden muss. Dieses wird wahrscheinlich am Freitag sein.

Nun mein Anliegen

Hat das einer schonmal von euch durch gemacht?
Was muss ich danach noch alles beachten?
Wie wird es meinen Sohn danach gehen?
Wielange ist der Aufenthalt?

ect ect ect

Mamiweb - das Mütterforum

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
danke
für die antworten die ich hier bekommen habe es waren nicht viele aber eine private nachricht hat mirr ehr geholfen ... es würde mich trotzdem freuen wenn ich noch mehr erfahrungen von müttern bekomme
Jacqueline82
Jacqueline82 | 28.09.2008
3 Antwort
Ambulante OP
Wenn du ne Überweisung hast wirst du beim Arzt ausführlich beraten, wahrscheinlich kriegt er ne Atemmaske, dauert nicht lange die Beschneidung, so 10-15 min. Nachdem die Narkose nach paar Std nachlässt, wird es ihm schon recht weh tun, kannst du mit ca.1 Woche rechnen, muss auch täglich unten gewaschen werden, kenn mich halt genauer bei kleinen Babys aus! Hoffe ich lonnte dir weiterhelfen :-)
Sommerbrise
Sommerbrise | 27.09.2008
2 Antwort
ja das dies
ein Routineeingriff ist das weiß ich, aber als Mutter macht man sich seine Gedanken und Sorgen. Gerade auch weil es nicht Gionlucas erste OP ist mit Vollnakose sondern die 5.
Jacqueline82
Jacqueline82 | 27.09.2008
1 Antwort
Oh, da kann ich dir leider nicht weiter helfen,
weil mein Sohn noch zu klein ist und diese Probleme bisher nicht hat! Mein KA hat das jetzt aber bei seinem Sohn machen lassen müssen! Ist wohl ein Routineeingriff! Ich drück euch die Daumen!lg
Amarige
Amarige | 27.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

autotransfer24 erfahrungen?
04.03.2011 | 4 Antworten
oralpädon- erfahrungen?
03.12.2010 | 5 Antworten

Fragen durchsuchen