Ringel Röteln

dieTweety
dieTweety
23.09.2008 | 6 Antworten
Hallo,

mein freund hat so einen komischen ausschlag am bauch bekommen
( der sieht fast so aus wie der ausschlag den er vor ca. 2jahren hatte und das waren ringel röteln)

sind die ringel rötel für mich gefährlich oder nicht?
ich bin in der 21 ssw

habe angst mein kleines krümmelchen zuverlieren!

danke für eure antworten
Mamiweb - das Mütterforum

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Ab zum Arzt !
also, sollten es wirkl.R-Röteln sein, schick ihn lieber zum Arzt. Durch eine Tröpfcheninfektion kann er Dich anstecken! Für das Kind lebensbedrohlich !
FlorianundSarah
FlorianundSarah | 23.09.2008
5 Antwort
prompt zum arzt
!!!!!!!!!!!
twinmum1
twinmum1 | 23.09.2008
4 Antwort
Hallo...
wenn dein Freund einen komischen Ausschlag hat, sollte er schnell zum Arzt. Denn sollten es wirklich die Ringelröteln sein, ist es lebensgefährlich für dein Kind. Du überträgst das Virus nämlich auf euer Kind. Also schick ihn schnell zum Arzt. LG und ich hoffe es ist alles ok Sabrina
sabko25
sabko25 | 23.09.2008
3 Antwort
dein freund
soll zum arzt und festellen lassen was es ist und wen es ringel röteln sind musst auf jeden fall zum arzt damit lg tine
tinchen5
tinchen5 | 23.09.2008
2 Antwort
http://www.g-netz.de/schwangerschaft/ringelroeteln-schwangerschaft.shtml
Ringelröteln & Schwangerschaft Ringelröteln sind eigentlich eine harmlose Virusinfektion, die durch den Parovirus B 19 verursacht wird und die eine lebenslange Immunität hinterlassen. Allerdings können Ringelröteln in der Schwangerschaft zu erheblichen Komplikationen führen. Ringelröteln tritt meist bei Kindern und Jugendlichen, manchmal auch epidemieartig auf und heilt nach etwa 10 Tagen wieder ab. Ringelröteln werden über Tröpfcheninfektion verbreitet. Typisch für die Ringelröteln ist eine juckende, girlandenförmige Rötung der Wangen, die sich auf den gesamten Körper ausbreiten kann. Weiterhin kann es zu typischen Grippesymptomen kommen und zu Lymphknotenschwellungen. Bei jedem 5. Erwachsenen verläuft die Erkrankung ohne Symptome. Ringelröteln in der Schwangerschaft Eine Ringelrötelninfektion in der Schwangerschaft kann beim ungeborene Kind zu gravierenden Komplikationen führen. Das Risiko einer Ansteckung des Ungeborenen beträgt etwa 33%. Die Infektion kann beim Ungeborenen eine schwere Anämie hervorrufen, zu massiven Wasseransammlungen und Wassereinlagerungen führen, die Herzleistung stark beeinträchtigen, zur Fehl- oder Totgeburt führen. Anders als bei einer Infektion mit dem Rötelnvirus sind bisher keine angeborenen Missbildungen durch eine Infektion mit dem dem Ringelrötelnvirus bekannt geworden. Die Infektion mit Ringelröteln in der Schwangerschaft kann zu jeder Zeit der Schwangerschaft problematisch werden. Infektion, Diagnose und Therapie Anhand verschiedener Blutuntersuchung kann der Arzt nachprüfen, ob sich einer Schwangere an Ringelröteln angesteckt hat. In diesem Fall wird das ungeborene Kind sehr engmaschig beobachtet und untersucht und gegebenenfalls schon je nach auftretenden Problemen verschiedene Therapien eingeleitet, so kann zum Beispiel beim Kind eine Bluttransfusion vorgenommen werden, wenn der Abfall der Blutplättchen beim Kind zu einer lebensbedrohlichen Situation geführt hat. Tipps Die einzige Vorbeugung, die bekannt ist, um eine Ansteckung an Ringelröteln während der Schwangerschaft zu verhindern, ist, sich der Gefahr einer Ansteckung nicht auszusetzen. Meiden Sie den Kontakt mit Menschen, die an Ringelröteln erkrankt sind. Kindergärtnerinnen oder Lehrerinnen, die engen Kontakt mit Kindern haben und nicht gegen Ringelröteln immun sind, können sich während der Schwangerschaft von der Arbeit freistellen lassen, um das Infektionsrisiko zu senken.
Sternenmami
Sternenmami | 23.09.2008
1 Antwort
..........
wenn es tatsächlich ringelröteln sind solltest du dich zu deinem gyn begeben, der wird dann schauen ob bei euch beiden alles in ordnung ist.musste ich damals auch als ich mit meiner 2ten tochter ss war. lieber einmal zu viel zum doc rennen als zu wenig sage ich immer also mache einen termin und auch dein partner sollte zum doc und es abklären lassen
tascha78
tascha78 | 23.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

mmr impfung!wichtig!
26.07.2011 | 3 Antworten
röteln
29.03.2011 | 5 Antworten
Röteln-Was tun?
27.03.2011 | 6 Antworten
Röteln trotz Rötelnimpfung
13.08.2010 | 6 Antworten
röteln
27.07.2010 | 10 Antworten

Fragen durchsuchen