Leidthema Zigaretten

annasylvia
annasylvia
26.08.2008 | 15 Antworten
Guten Morgen an alle! Da ich ja jetzt wie einige schon wisen in anderen Umständen bin, sollte ich eigentlich die Piferei sein lassen!
Ich krieg es einfach nicht geschafft einfach mit den Zigaretten aufzuhören! Mein Arzt sagt dann wenigstens weniger, ja okay aber ich will es so schaffen und krieg es nicht hin! Habt ihr vielleicht einen alten Hausmannsvorschlag gegen das Rauchen? Oder hat eine von euch es auch mal in der Schwangerschaft hingekriegt aufzuhören? Meldet euch wenn ihr nen Rat für mich habt! Lieben Gruss Anna Und einen schönen Tag noch an alle!
Mamiweb - das Mütterforum

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
Ich habs geschafft!!!
Ich habe es auch in der Schwangerschaft hinbekommen nach 8 Jahren auf zu hören mit dem rauchen, und das in knapp 4 Wochen. Mein Dock sagte mir das ich ja nicht von jetzt auf gleich aufhören soll, da das nicht gut für das KInd wäre, weil es das Nicotin ja schon abbekommt. Also habe ich reduziert.... das war schon schwer, da auch fast alle meine Freunde rauchen.... aber man muss eindfach stark bleiben.... Nach 4 Wochen genau habe ich dann meine letzten 3 Kippen an dem Tag geraucht und nie wieder welche angerührt. Hatte zwar am anfang öfter noch das verlangen danach, aber ich bin konsequent geblieben! EInfach keine neuen mehr kaufen! Drücke dir die Daumen das du es hinbekommst, und alles gute für euch beide!
kuschelteufel
kuschelteufel | 26.08.2008
14 Antwort
Hallo
lass den Kopf nicht hängen, Du schaffst es bestimmt auch mit dem rauchen aufzuhören. Wie ich erfahren habe das ich schwanger bin, habe ich auch nicht gleich geschafft ganz aufzuhören. Ich fühlte mich dabei natürlich wahnsinnig schlecht und habe deswegen auch oft geweint. Ich habe es innerhalb 2 Wochen dann erst auf 2 Zigaretten .. Dann habe ich es einfach versucht ganz ohne und siehe da..es ging!!! Habe mir immer vorgestellt wie mein Krümel sich freut gute Luft zu haben :-))) Wünsche Dir, dass Du nicht mehr so viel stress hast, einen starken Willen und dann eine wunderschöne Kugelzeit! LG Andrea
_Anni_
_Anni_ | 26.08.2008
13 Antwort
shipchen
Das ist korrekt! Vielen Dank du hast Recht und ich werd einfach jetzt anders Umdenken müssen! Es hilft mir wirklich Recht wenig mir das ganze schön zu reden! Ist alles Vollkommen richtig was alle sagen! Nochmals Vielen Herzlichen Dank für alle Beiträge! Deiner war nur besonders Hilfreich! Danke
annasylvia
annasylvia | 26.08.2008
12 Antwort
Ich wollte Dich nicht verurteilen!
Ich weiß selbst, dass es schwer ist. Ich denke nur, dass da nur klare Worte helfen. Wer schwanger ist, darf nicht rauchen, weil er sonst seinem Kind schadet. Punkt. Es gibt einfach keine Alternativen und nix schönzureden. Wenn Dein Kind behindert zur Welt kommt, kannste auch schlecht sagen "ich hab ja versucht aufzuhören, aber ich konnte nicht..."
shipchen
shipchen | 26.08.2008
11 Antwort
shipchen
Das weiss ich selber! Du kennst mich nicht und weisst somit auch nicht was ich und wie ich denke! Habe hier nur um Hilfe gebeten aber nicht um Irgendwelche Vorurteile, die brauch ich nicht habs im Moment echt nicht sonderlich leicht! Aber okay! Ich werd mich jetzt darum kümmern und das schaff ich auch! Danke dennoch für deine ehrliche Aussage!
annasylvia
annasylvia | 26.08.2008
10 Antwort
Ja
zu den letzten 2 Beiträgen! Ich habe nicht vor weiterzurauchen deshalb wollte ich auch eure Antworten! Ich muss es halt langsam angehen lassen von Heut auf Morgen krieg ich das nicht hin ! Mir hilft es nicht wenn einer sagt ich Vergifte mein Baby! Das weiss ich selber es ist nicht so einfach!!! Jedoch Versuch ich ab sofort mein Bestes! Weil ich es so will! Danke trotzdem für alle Beiträge!
annasylvia
annasylvia | 26.08.2008
9 Antwort
.......................
dass es dem Baby schadet, komplett aufzuhören, ist totaler Humbug! Jede Zigarette schadet! Übrigens auch Passivrauchen!
shipchen
shipchen | 26.08.2008
8 Antwort
Habe auch aufgehört
und zwar direkt komplett. Dass es Dir bewußt ist, was Rauchen mit dem Kind anrichten kann, glaub ich nicht so recht, sorry. Wenn man das ernst nehmen würde, gib t es garkeine andere Alternative als aufzuhören! Überleg mal, DU bist dafür verantwortlich, Dein Leben lang und das Leben des Kindes lang - wenn durch das Rauchen eine Behinderung hervorgerufen wird!!!! Mal ganz abgesehen von Komplikationen in der Schwangerschaft, Spätfolgen usw... Ich denke, so klar muß man das einfach sagen. shipchen
shipchen
shipchen | 26.08.2008
7 Antwort
Baby raucht mit!!!
Hallo. Wie die anderen Teilnehmer rate ich dir das selbe, guck dir im Netz die spätfolgen an
Eyes80
Eyes80 | 26.08.2008
6 Antwort
ich habe aufgehört
und es viel mirnicht schwer denn ich machte es aus liebe zu meinem baby...wenn du es jetzt nicht schaffst dann wirst du wohl auch noch rauchen wenn dein baby da ist..wirst es zärtlich küssen mit einer nikotin fahne..
tinchris
tinchris | 26.08.2008
5 Antwort
An alle
Ja ihr habt ja Recht das ist mit auch bewusst! Ich werde einfach jetzt Versuchen mir besonders Viel Mühe zu machen und aufzuhören! Dafür brauch ich aber Ruhe und nach der letzten Woche falls einer meine Beiträge gelesen hat ist wenig von Ruhe zu sehen! Egal, ich mein ich hab einen starken Willen sonnst hätt ich nicht so gehandelt bezüglich des Babys wie ich es tat! Also muss das auch gehen Verdammt nochmal! Ich danke euch sehr! Manchmal brauch auch ich einen Arschtritt!
annasylvia
annasylvia | 26.08.2008
4 Antwort
hallo... das kenn ich
ich hab vor der schwangerschaft fasst 2 päckchen ziggis gehabt.. ich habs auch net ganz bleiben lassen können... und mir dafür täglich die knochen verflucht und mehr als eine träne vergossen, das ich nicht herr über die qualmerei werden konnte und die meinen eigentlichen willen so sehr beieinflussen... ich hab aber reduziert auf 5-10 ziggis am tag.. zumindest nach dem essen brauchte ich eine.. schaden tuts aber trotzdem... und es ist eigentlich unverzeihlich wenn man es nicht mal fürs eigene kind schafft und es somit zwingt mitzurauchen obs will oder nicht... am besten suchst du mal im internet nach seiten über spätfolgen durchs rauchen bei kindern, vielleicht findest du was , was dich so dermaßen abschreckt das dus bleiben lassen kannst.. drück dir die daumen...
Böhnchen
Böhnchen | 26.08.2008
3 Antwort
rauchen
also vor der schwangerschaft habe ich auch geraucht, aber dann habe ich immer nur an das kind gedacht und habe so aufhören können, habe bis heute auch nicht wieder angefangen.
AnjaS82
AnjaS82 | 26.08.2008
2 Antwort
kopfsache!!!
ich hab imer gesagt wenn ich schwanger bin hör ich sofort auf zu rauchen.habe eine grosse schachtel am tag geraucht habe seitdem die letzte zigarette geraucht als ich den schwangerschaftstast gemacht habe! danach nie wieder eine angerührt.mein mann raucht auch.und seitdem is er immer raus gegangen.macht er heute noch.mein sohn is heute 8 monate alt. jeder kann das schafen!!! man muss es nur wollen
bobbes3011
bobbes3011 | 26.08.2008
1 Antwort
denk an das baby
rauchen in der schwangerschaftn schadet dem baby! bin zwar ein papa, aber ex-raucher! hab nach 14 jahren und am schluß 2 schachteln am tag aufgehört. von einem tag zum anderen. aber man muß wirklich überzeugt davon sein das man es will! und was kann einen mehr überzeugen als die gesundheit seines babys?
trouble2009
trouble2009 | 26.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kann man Zigaretten online bestellen?
25.05.2010 | 5 Antworten
2 Zigaretten in der schwangerschaft
17.02.2009 | 12 Antworten

Fragen durchsuchen