Frage- wegen Impfungen

boot1072
boot1072
15.11.2007 | 15 Antworten
Hallo, frage mich seid gestern, wie man endscheiden kann welche Impfungen wichtig sind und welche nicht. Für mich sind alle Impfungen wichtig. So auch Windpocken Impfung. meine Beiden Mäuse sind vom alter her entsprechend geimpft. Und die kleine bekommt aauch die Windpocken impfung und überleg nicht erst ob ja oder nein. Wie seht ihr das so?
Mamiweb - das Mütterforum

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
meine große....
hatte mit 7mon. Windpocken und habe sie trotzdem impfen lassen, weil mein Arzt mir gesagt hätte sie könnte sie trotzdem nochmal bekommen weil sie die winpocken im ersten lebensjahr hatte.
boot1072
boot1072 | 15.11.2007
14 Antwort
Also meine Kinder haben
alle beide, den normalen Impfplan durch. Dann noch gegen Windpocken. Wobei ich da auch erst am zweifeln war, weil die Windpocken-Impfung ja nicht heißt, das man keine Windpocken bekommt. Man kann sie trotzdem bekommen, aber nur schwach. Ich habe sie dann doch impfen lassen. Und beide haben noch eine Impfung gegen Gehirnhautentzündung oder so. Bei der Kleinen war die kostenlos. Und bei der Großen musste ich die Impfung noch bezahlen. Kam damals 50 Euro. War es mir aber wert...
JaLePa
JaLePa | 15.11.2007
13 Antwort
Mein KA rät
auch z.b. zur Windpocken impfung. Und ich habe niemanden indikekt angegriffen. Wenn man sich keine gedanken darüber machen darf tut es mir leid.
boot1072
boot1072 | 15.11.2007
12 Antwort
Nicht schon wieder,.....
frag doch selbst mal deinen kinderazt der wird bestätigen das man bei den Impfung von der absoluten dringlichkeit zur "normalen" dringlichkeit unterscheiden muss, ... verstehe nicht was daran so schwer zu kapieren ist! Jemand der absolut gegen Impfung st dem wird man in jedem Falle WENIGSTENS die tetanus und polioipfung nahelegen, .. wie gesagt wenigstens. Natürlich sind auch dieanderen Impfungen wichtig aber man mus da finde ich klar unterscheiden. Und das Thema kam gestern wegen der Frage von "pronosocke" auf, .. und sie hat ihrem Kind keine einzigste Impfung geben lassen und da sagte ich WENIGSTENS die absolut wichtigsten! Mano man, .. verstehe echt nicht warum du das hier so groß zum Thema machst. Glaub mir ich bin selbst Kinderatzthelferin und habe genug kranke Kinder gesehen, und auch die ganzen Aufklärungsgespräche mitbekommen. Ich finde die Impfungen generell genau so wichtig wie du. Bin doch auch kein Impfgegner... im gegenteil, sagte bereits das ich es zum KOtzen finde das es in Mode gekommen ist gegens Impfen zu sein. Aber gerade zB bei der Windpocken impfung, .. meiner Meinung nach: Informier dich da mal über das für und wieder! Bevor du hier so indirekt jmanden angreifst. LG ANNIKA
Annika-Bennet
Annika-Bennet | 15.11.2007
11 Antwort
ich schließ mich an
ich bin auch für die impfpflicht, da es inzwischen so viele eltern gibt die ihre kinder nicht mehr impfen lassen. Ich finde jede impfung wichtig
sandra123
sandra123 | 15.11.2007
10 Antwort
meine tochter
is gegen alles geimpft was sein muss werd das bei meinem sohn auch machen seine erste impfund is im dezember
jessi210
jessi210 | 15.11.2007
9 Antwort
windpocken!!!!
können Jungs zweimal bekommen. Und können davon Impotent werden. Lasst diese bitte auch impfen. ich finde diese Impfung auch als sehr wichtig an.
boot1072
boot1072 | 15.11.2007
8 Antwort
Impfung
ich bin auch für die Impfpflicht, denn leider gibt es immer noch zuviele das ihre Kinder nicht impfen lassen
Doreen1208
Doreen1208 | 15.11.2007
7 Antwort
Bin auch...
für eine Impfplicht. Dann kann man gar nicht anfangen zu überlegen ob man impft oder nicht.
boot1072
boot1072 | 15.11.2007
6 Antwort
...................
hi! also ich denke auch, die impfungen sind wichtig! die windpocken hätte ich normalerweise nicht machen lassen- ist was- was man eh nur einmal bekommt aber wenn das nunmal mittlerweile möglich ist gleich mit zu impfen dann ist das doch ok! eine impfung kann genauso nebenwirkungen haben wie alles andere- aber eine impfung schützt das kind auch ! ich überlege vor den impfungen nicht groß was dafür oder dagegen spricht! ich möchte mich hinterher nicht fragen müssen- wenn was passiert- ob ne impfung nicht sinvoller gewesen wäre! lg carmen
Carmen85
Carmen85 | 15.11.2007
5 Antwort
Ausser Grippeimpfung...
... finde ich sind alle wichtig denn ich denke je geschützter mein Kind ist desto besser.
blautweety
blautweety | 15.11.2007
4 Antwort
impfung
meine beiden 7jahre und 1 jahr sind beide mit allem geimpft worden was geimpft werden soll ich kann mich nur anschließen es sollte eine impfpflicht geben um die krankheiten wieder vollständig auszurotten
borschky
borschky | 15.11.2007
3 Antwort
Ergänzung...
Ich bin 100 %ig FÜR eine Impfpflicht!!!!
Solo-Mami
Solo-Mami | 15.11.2007
2 Antwort
impfen
Hallo.. Meine Tochter bekommt all das was von der STIKO empfohlen wird und was ich natürlich auch als sinnvoll ansehe. wenn du bei google STIKO eingibst wirst du auf die Seite weiter gewiesen. Da steht ne Menge.
taenchen
taenchen | 15.11.2007
1 Antwort
Wichtig sind die...
...welche offiziell empfohlen sind. denn nicht umsonst sind die schlimmsten Krankheiten fast verschwunden. Je mehr Eltern sich dazu entschließen ihr Kind nicht impfen zu lassen, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, das geneu das eintritt wovor alle sollche Angst haben. LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 15.11.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Impfungen und schwangerschaft????
16.08.2012 | 3 Antworten
Impfungen bei geplanter Schwangerschaft
21.07.2012 | 4 Antworten
baby nach impfungen krank
23.01.2012 | 18 Antworten
Impfungen bei Frühchen?
11.10.2010 | 10 Antworten

Fragen durchsuchen