Startseite » Forum » Gesundheit » Allgemeines » mein sohn luca und der schniedel

mein sohn luca und der schniedel

mama-sandy
hallo ihr lieben,

tja da bin ich mal wieder mit einer frage!
mein kleiner sohnemann (2 1/2 jahre alt) hat mal wieder ein kleines problem, aus welchem mir ein großes im kopf wird!
er hat eine vorhautverengung, nun gut , hört sich nciht weiter tragisch an, soll aber gelöst werden, das heißt eine ambulante op mit narkose!
und da fangen meine bedenken an, ich habe den infobogen für die narkose schon zu hause und dort mußte ich gleich über die frage mit dem fieberkrampf stolpern.
das macht mir angst, da er ein fieberkrampf kind ist!

hat den jemand schon erfahrung sammeln können mit ambulanten op`s zur "beschneidung"?

ich habe jetzt auch noch die wahl der qual, entweder nur durchtrennen lassen, da besteht aber die gefahr das es wieder zu einer verengun gkommen kann oder aber gleich die ganze vorhaut ab, was ja sehr hygienisch sein soll!

so das soll es auch schon wieder mit mir gewesen sein, freue mich auf eure antworten!

lg die sandy
von mama-sandy am 16.07.2008 16:57h
Mamiweb - das Babyforum

8 Antworten


5
mama-sandy
ja...
...was soll ich sagen, sicher ist das alles was normales , aber mich schreckt da immernoch die narkose ab und die frage o mein kind fieberkrämpfe hat, das heßt bei der op kann die temperatur ansteigen udn er krampfen wenn ich das richtig verstehe! das macht mir angst! das mit dem ring habe ich auch schon gehört! dem kleinen soll es allerdings gar nciht so gut gegangen sein!
von mama-sandy am 16.07.2008 17:11h

4
schmunzel
Fimose(vorhautverengung)
Wir haben alle unsere söhne beschneiden lassen unter vollnarkose. Dieser Eingriff geht sehr schnell und nach dem Aufwachen haben die Jungs immer sofort wieder gespielt und alles gemacht als sei nichts gewesen.Nur beim pipi machen am ersten tag haben sie etwas geweint, und beim letzten sind wir sogar zwei tage später auf eine hochzeit gegangen. Also keine Angst, es gibt schlimmeres. Die Kinder stecken sowas viel leichter weg als die Eltern. Und wegen der Fieberkrämpfe sprech mit dem Arzt, dann bist du auf der sicheren seite. Alles Gute dabei Schmunzel
von schmunzel am 16.07.2008 17:09h

3
nancy123
Beschneidung
Hallo erstmal. Also wir haben unseren Sohn auch Beschneiden lassen mit 1 1/2 mit Nakose und allem drum und dran. Es ging super schnell nach ein paar minuten war es schon passiert und 30 minuten später ist er wieder aufgewacht . War alles super gelaufen 2 stunden später ist er schon zuhause wieder rumgelaufen als wäre nichts passiert. Wir mussten ihn richtig zwingen sich noch auszuruhen. gruß nancy
von nancy123 am 16.07.2008 17:07h

2
netmomsassi
Hallo sandy,
ich hoffe, dass ich dich ein wenig beruhigen kann. Beide Söhne von mir mussten an der Vorhaut operiert werden. Mein ältester Sohn erst mit 12 Jahren, weil sein Vater das O.k. nur zu einer kompletten Beschneidung geben wollte, mein Sohn sich aber die kosmetische Op wünschte. Bei er Variante bleibt ein Teil der Vorhaut erhalten, und die Jungen müssen nach dem Schul- oder Vereinssport nicht immer wieder erklären, warum sie anders aussehen. Hygiene finde ich, fängt beim Waschen an, und sollte dort auch enden.....Smegma bildet sich natürlich unter der Vorhaut, aber auch zwischen den Schamlippen. Die Op ist nicht so schlimm, wie man sich die vorstellt. Wir sind zweimal sehr lieb betreut worden. Alles Gute
von netmomsassi am 16.07.2008 17:07h

1
nana040573
vorhaut
hallo, hab das bei meinem sohn auch machen lassen. unter vollnarkose. bei ihm wurde die vorhaut eingeschnitten und dann ein ring um den penis gelegt. is nach einer woche alles vergessen gewesen, alles ok jetzt.
von nana040573 am 16.07.2008 17:02h


Ähnliche Fragen


Luca sucht ein zuhause <3
10.08.2012 | 14 Antworten

Luca hat Pickelchen
27.07.2012 | 2 Antworten



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter