Magnesium in der Schwangerschaft? Hilfe

Bruellmuecke
Bruellmuecke
03.07.2008 | 3 Antworten
Huhu eine frage ich bin im 7. Monat schwanger und habe Magnesiummangel. Ist es bedenklich mehr als 300mg pro Tag zu nehmen``?

Und hat jemand einen Tipp welches am besten ist?
Habe Brausetabletten mit Vitamin B Komplett und Magnesium!
Mamiweb - das Mütterforum

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
mein arzt
sagte mir das man da nicht zuviel nehmen kann denn wenn der körper genug hat scheidet er des restliche via durchfall wieder aus ;) ich hab das in hülle und fülle getrunken weil ich starke verstopfung hatte also magnosolv ist brausezeug von der apotheke konnte das mit der zeit dann einfach nicht mehr trinken dann hab ich tabletten bekommen
mini26
mini26 | 03.07.2008
2 Antwort
Hallo!
Ich nehme magnesium verla , mein gyn meinte max. 8 bis 10 stück sind ok. Es ist aber nicht bedenglich, wenn du zu viel nimmst bekommst du durchfall.
Carline
Carline | 03.07.2008
1 Antwort
Nimm am besten nur soviel,
wie dir dein Arzt aufschreibt. Eine Überdosierung bemerkst du dann, denn du bekommst lediglich Durchfall. Es gibt einige gute Präperate. Das was ich habe, ist Magnet Trans 150 in der Dosierung 1-1-2-0. Aber, das sollte dein FA festlegen.
Ashley1
Ashley1 | 03.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Alternative zu Magnesium Verla?
13.07.2012 | 3 Antworten
Magnesium in der schwangerschaft?!
02.05.2012 | 12 Antworten

Fragen durchsuchen