Schilddrüsenunterfunktion Blähungen, Bauchkrämpfe

didiela10
didiela10
17.05.2008 | 2 Antworten
Im September wurde bei mir eine Schilddrüsenunterfunktion festgestellt. Ich bekam Tabletten, die angeblich zu den richtigen Werten führten. Leider nehme ich seitdem kontinuierlich 1, 5KG / Monat zu und habe Blähungen und Bauchschmerzen. Kann mich nicht mehr zum Sport trauen und bin auch sonst nicht glücklich. Auf die Gewichtszunahme reagieren die Ärzte leider immer nur mit "ach, sie können es ja vertragen". Das hilft mir nicht, man nimmt mich nicht ernst. Ich will dieses Mehrgeicht von inzw. 10Kg nicht, werde es aber auch nicht los. In meiner Familie ist Übergewicht (Schwester hat schon 120Kg geschafft) schon ein Thema, aber das wird mir scheinbar auch nicht geglaubt. Woran kann es liegen das man trotz "richtiger " Tabletteneinstellung immer noch zunimmt? Desweiteren soll ich mich jetzt einem Laktose / Fruktosetest unterziehen, der 5 Stunden dauert und mich arbeitsunfähig macht. Gibt es da keine andere Möglichkeit?
Wer weiß Rat oder war in der gleichen Situation?
Mamiweb - das Mütterforum

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
Schilddrüsenunterfunktion
Tja, leider war ich schon bei einem Spezialisten und mal abgesehen davon, dass ich dachte den interessieren meine Probleme ebenso wenig, frei nach dem Motto - da hat ja schon jemand eine Unterfunktion festgestellt, hat der auch nur bestätigt das ich wohl schon die richtigen Tabletten nehme. Wenn du dabei allerdings abnimmst, ist die Dosierung für dich vielleicht schon zu hoch?! Ich habe einen netten Chef und mit dem auch schon mal drüber gesprochen weil er auch zunimmt. Der hat auch schon mal drei Wochen 1, 5 Tabletten genommen, hat dabei auch abgenommen aber auch Herzprobleme gekriegt. Ist also auch keine Lösung. Alles Mist, als ich die Tabletten noch nicht hatte habe ich lediglich nachts um den Hals herum geschwitzt. Vielleicht sollte man echt die Tabletten weg lassen, aber was dann?
didiela10
didiela10 | 17.05.2008
1 Antwort
Schilddrüsenunterfunktion Blähungen, Bauchkrämpfe
hallo didiela10, bei mir ist auch im letzten september eine schilddrüsenunterfunktion festgestellt worden, muß seitdem L- Thyroxin 1x tägl. nehmen und bei mir ist es genau andersrum... ich habe seitdem 10- 15 kilo abgenommen. bist du sicher, daß du eine unterfunktion hast und keine überfunktion?? ansonsten hol dir doch einfach noch ne 2. meinung bei einem anderen arzt ein... LG aus Hamburg
mama-maeusi
mama-maeusi | 17.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen