keine frage

janina2712
janina2712
09.09.2008 | 37 Antworten
hi .. also das muss ich jetzt echt mal loswerden.. mir ist schon vor einigen tagen hier aufgefallen das muslime anscheinend unerwünscht sind! eine hat geschrieben wer fastet an ramadam darauf kamen dann so ausagen wie wir sind in deutschland oder geh bomben basteln.. und heute habe ich mir bilder angeschaut und da waren auch ziemlcih miese kommentare zu einem kleinen süßen mädchen mit kopftuch .. nur weil jemand ei kopftuch trägt ist er doch noch kein terrorist! ich HASSE diese art von intolleranz und engstinrigkeit .ich musste das nur mal loswerden .. ich freu mich schon auf die zahöreichen hass mails die ich gleich in meinem postfach haben werde (zwinker) ernstgemeinte aussagen und ohne beschimpfungen sind aber durchaus erwünscht .. ich selber bin keiner religion zugehörig.. :) liebe grüße nina
Mamiweb - das Mütterforum

40 Antworten (neue Antworten zuerst)

37 Antwort
hallo ISIL
JA DA HAST DU RECHT WIRKLICH ICH MEINE KEIN KIND ICH MEINE DIE ERWACHSENEN: ICH FINDE DAS AUCH NICHT SO TOLL ICH WÜRDE AUCH MEINEM KIND KEIN KOPFTUCH TUN: ICH DENKE EIN KIND ENSCHEIDENT NICHT IN SO EINEM ALTER EIN KOPFTUCH ZU TRAGEN: DAS MIT KINDER HABT IHR SCHON RECHT: DA SOLLTE MAN SICH ANPASSEN ABER DIE ERWACHSENEN SOLLTEN SO LEBEN WIE SIE ES MÖCHTEN: WAS DIE SCHULE BETRIFT SOLLTE MAN SICH ANPASSEN
Esmeralda85
Esmeralda85 | 09.09.2008
36 Antwort
mann kann auch sinnvolel sache disukitieren
nicht nur zicken
janina2712
janina2712 | 09.09.2008
35 Antwort
Seid ihr immernoch am diskutieren ?
Is doch langweilig. Schaut lieber mal bei Madeleine rein. Da gehts richtig ab. Zickenterror vom Feinsten.
LiselsMama
LiselsMama | 09.09.2008
34 Antwort
esmeralda
Mit anpassen meine ich: Wenn ein 7 jähriges mädchen in der 1 Klasse ist und Kopftuch trägt, wird es von den anderen Kindern gemoppt... das ist nur ein bspl. man sollte sich dem land wo man lebt anpassen. es soll jeder seine religion so leben wie ermöchte, aber nicht in der öffentlichkeit seine Kinder so zur Show stellen......
Isil2007
Isil2007 | 09.09.2008
33 Antwort
Part 2 -> Kopftuch
Wenn ich das von meinen muslimischen Nachbarn richtig verstanden habe, tragen die Mädchen freiwillig ihr Kopftuch, der irgendwo gleichzeitig mit der Pubertät beginnt. Also irgendwo zwischen 10-13 Jahren. Kleine Mädchen mit einem Kopftuch auszustatten, hat deren Ansicht nach nichts mit Freiwilligkeit zu tun. Sie sollen sich selbst entscheiden, ob sie ein kopftuch tragen oder nicht. Für die Mädchen gehört das Kopftuch zur Religion und auch zu ihrer Weiblichkeit, die dies oft auch mit erstaunlicher Sachlichkeit wiedergeben.
spicekid44
spicekid44 | 09.09.2008
32 Antwort
HALLO
ICH BIN MENSCH ICH HABE DAS RECHT SO ZU LEBEN WIE ICH ES MÖCHTE KEINER KANN MIR SAGEN ICH SOLL MICH ANPASSEN: DAMIT MEINE ICH ALLE MENSCHEN AUF DIESER WELT JEDER SOLLTE SO LEBEN WIE ER ES MÖCHTE.
Esmeralda85
Esmeralda85 | 09.09.2008
31 Antwort
hallo ihr lieben
bin türkin ich bin der meinung das jeder selber entscheiden soll ob er kopftuch trägt oder nicht. ich trage kein kopftuch bei uns muss man das nicht meine mama trägt auch kein kopftuch. Jeder Mensch hat seine eigene religion Man sollte es akzepieren wie menschen leben wollen. Es ist echt traurig das es menschen gibt die sehr gegen ausländer sind traurig wir sind auch nur MENSCHEN DIE EIN RECHT AUF RELIGION UND LEBEN HABEN :
Esmeralda85
Esmeralda85 | 09.09.2008
30 Antwort
esmina
vorher willst du wissen, ob das Kind das schlimm findet oder nicht??? Klar sollen unsere Kinder an unsere Traditionen gewöhnt werden.. Aber so ein Kind was vom Kindesalter an eingepackt ist, kann doch später gar nicht anders.... Ich finde jeder muss sich anpassen....
Isil2007
Isil2007 | 09.09.2008
29 Antwort
Esmina
ja, heute sind viele wesentlich freier. Aber vielen von uns ist die muslimische Religion nunmal fremd, wir sind nicht so aufgewachsen und kennen viele Hintergründe nicht. Ich weiß ja, warum Kopftuch getragen wird, aber so ein verhülltes Leben möchte ich nicht führen wollen. Aber wenn man so von klein auf aufwächst, wird es zur Selbstverständlichkeit. Ihr verurteilt uns ja vielleicht auch, weil wir in Mini und bauchfreiem Top rumlaufen, dann sind wir wahrscheinlich gleich Schlampen, also manche.
Wichtelchen
Wichtelchen | 09.09.2008
28 Antwort
@isil
das kind findet das net schlimm im kopftuch... das freut sich vielleicht der mama es gleich zutun... schlimm ist es wenn sie gegen willen im Schulalter eingepackt werden... Kinder an Traditionen und religionen zu gewöhnen ist nichts schlimmes...
Esmina
Esmina | 09.09.2008
27 Antwort
@Wichtelchen
ist nun mal so... find ich auch scheiße wenn die wie ne fledermaus durch die gegend laufen... aber wenns spaß macht... klar ist es auffällig... aber guckst du eine none auch mit diesem blickwinkel an? Es ist vieles im Christen- und Judentum und dem Islam gleich... ich denke einfach es gibt leute die es extremer leben und welche die weniger... mit der Zeit wird sich das legen... wenn ich schon seh was für veränderungen mittlerweile sind... die neuen generationen werden immer freier leben... extremisten gibt es halt überall... leider... "die dosis macht halt das gift"
Esmina
Esmina | 09.09.2008
26 Antwort
esmina u. janina
Klar geht man mit der Klasse in die Kirche, da gegen habe ich ja auch gar nichts. ich finde es halt einfach nicht richtig, das ein 2jähriges Kind Koptuch trägt, das ist halt meine Meinung. Ich werde mein Kind nach meinem Glauben erziehen....
Isil2007
Isil2007 | 09.09.2008
25 Antwort
@esima
ich gebe dir vol und ganz recht!
janina2712
janina2712 | 09.09.2008
24 Antwort
Ich finde,
dass bei den Moslems die Religion sehr ausgebreitet wird in der Öffentlichkeit, bei uns Christen ist das nicht so extrem. Ich kann einfach nicht verstehen, warum sich Frauen bei über 30 Grad total verhüllen müssen. Nicht einmal ein T-Shirt dürfen die tragen.
Wichtelchen
Wichtelchen | 09.09.2008
23 Antwort
@isil
warum tut dir ein Kind leid das betet? dein Kind wird sobald es zur Schulegeht jährlich 2mal in die Kirche gehen. Wieso sollen kiner nicht beten? Wieso soll einem Kind das nicht beigebract werden? Die Erziehung kommt vom Elternhaus! Meine Mutter hat ein Kopftuch seit dem ich 6 Jahre alt war. Nach der Pilgerfahrt wurden meine Eltern "gläubiger" ES interessiert ein kind was die Eltern mehrmals täglich tun. Wieso nicht beibringen aber die freiheit lassen für später. Meine Eltern haben mich immer zum Gottesdienst in die kirche geschickt, ich hab das fasten wie das beten gelernt, zu unserem Gebet gehört bei mädchen nun mal das kopftuch... und sie sagte immer es ist egal wo du betest hauptsache du tust es... noch besser war, ich moslem...kann das vater unser auswendig und war im Kreis der evangelischen Kirche.konnte diakone mitwählen und war ehrenamtlich dort tätig mit jugendgruppen usw. Warum findest du es falsch? Was ist dir noch von deiner Tradition geblieben... wie erziehst du dein kind?
Esmina
Esmina | 09.09.2008
22 Antwort
janina2712
Du sagst wenn das Kind das will!!!! Seit wann können 2jährige Kinder entscheiden???? Wenn sie das später mal nicht will, ist das doch für ihr leben ausschlaggebend!!!! Das sind nicht einfache bilder, das sind fotos wo die kleine am beten ist vor einer Mosche .... Mein kommentar war nicht rassistisch ich schrieb nur: Mir tut das Kind echt leid.... da stehe ich auch hinter, da das meine Meinung ist....
Isil2007
Isil2007 | 09.09.2008
21 Antwort
---
Es sagte mal jemand: " Ich mag keine Chinesen und ich mag keine Deutschen, auch keine Türken oder andere Nationalitäten. Aber ich mag Menschen."
spicekid44
spicekid44 | 09.09.2008
20 Antwort
---------------------
ich gebe dir soooo recht.es sind viele viele intolerant.nicht nur hier.bin mit einem moslem verheiratet.werde oft gefragt, grade bei meiner arbeit, ob wir keine probleme hätten.warum ich kein kopftuch tragen muss.ob ich überhaupt arbeiten darf.oder ob ich alleine ausgehen darf.ich könnte so oft .sogar mit meinen eltern hatte ich probleme, weil sie auch dachten, das jeder moslem ein terrorist ist. es ist doch echt egal welche religion man hat.jeder ist gleich
nouri
nouri | 09.09.2008
19 Antwort
es ist
mir nciht egal weil ich jede art von rassismus und intolleranz nciht leiden kann!!
janina2712
janina2712 | 09.09.2008
18 Antwort
....
Typisch Frauen... müßen sich immer gegenseitig an zicken ;-)
sandues
sandues | 09.09.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

puh das muss ich ma loswerden
13.07.2012 | 6 Antworten
Ich muss es jetzt mal loswerden
04.06.2012 | 46 Antworten
Ich muss mal was loswerden
26.05.2012 | 12 Antworten

In den Fragen suchen