Wie sage ich 2 kleinen Kindern das ihr Vater tod ist?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
21.04.2014 | 15 Antworten
Hallo Zusammen.

Ich habe ne Frage.... Wie würdet ihr einem gut 2 jährigem Mädchen sagen, dass der Vater ums Leben kam bei einem Velounfall? Das Mädchen versteht was du meinst, für ihr alter ist sie mit der Sprache weit vorraus und kann schon fast sogut sprechen, als würde sie 4 Jahre alt sein.
.... Danke schon Mal!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
jzeis
jzeis | 21.04.2014
14 Antwort
Ein schädeltrauma und konstantes Fieber in der Höhe würde bei einem erwachsenen Menschen zu einem Koma führen. Ich hab ich schon viele Fakes gelesen aber du bist der knüller. Jetzt allerdings noch mit dem Tod und Kindern zu spielen ist die absolute Höhe. Ich lasse fakes immer leben aber dich melde ich dann doch mal. Damit betreibt man keine scherze
Vivian07
Vivian07 | 21.04.2014
13 Antwort
Also das se was am Schädel hat glaub i ihr aufs Wort
rosafant1980
rosafant1980 | 21.04.2014
12 Antwort
mal zur Erklärung Ich bin im Spital wegen schwerer Gehirnerschütterung fast bis zu einem Schädelbruch habe einen Riss im Schädel. das ist mal das 1. das nächste, bei 42, 3 grad stirbt der Mensch da würdest auf der Intensiv liegen und da ist mal nichts mit Laptop.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2014
11 Antwort
Allso ich hab das nen bissel verfolgt, sorry aber deine geschichte kann ich selbst mit starker Überlegung nicht glauben,
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2014
10 Antwort
Nein wirklich nicht. mit einer konstanten Temperatur von über 42° über mehrere Tage hinweg wärst du längst tot.
Tara1000
Tara1000 | 21.04.2014
9 Antwort
wenn du so hoch fieber hättest, einen schädelriss und daher resultierende übelkeit, könntest du dich nie und nimmer so aufs internet fixieren und fehlerfrei schreiben... oO krass.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2014
8 Antwort
@HelenaundEric Keine ahnung was sie sich dabei gedacht hat, sie kamen mich nur besuchen und da hat sie halt eben gefragt....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2014
7 Antwort
42, 3 Grad.Und dir geht es blendend. Hier laufen ja schon krasse Fakes rum, aber du bist echt der Brüller
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2014
6 Antwort
@ViviNea Das habe ich schon richtig verstanden.Nur würde ich mich in so einem Fall nicht an ein 16-jähriges Kind wenden!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2014
5 Antwort
@HelenaundEric Nein nicht von mir... Der Vater war mein Kolleg und die Kinder und die Mutter kamen erst gerade aus den Ferien und haben es eben erfahren. Da wendete sich die Mutter an mich, weil ich schon so viel mit Tod zu tun hatte. Aber da ich die Kinder nicht so gut kenne, kann ich auch nicht so recht sagen wie ich es denen sagen würde. Bei meinen Geschwistern war das etwas anderes, die kenne ich und da finde ich eher die richtigen Worte, aber das Mädchen sah ich einfach viel im Kita wegen meinem Bruder, und habe mich so mit ihrem Vater sehr gut angefreundet und bin dann oft auf besuch gegangen wo ich dann einfach die familie kennen lernte..... Ich bin immer noch im spital... Ich merke eigentlich keine grosse besserung, ausser die Bäule, wo der riss im schädel ist, wo ich mich furchbar anschlug ist etwas weniger, aber fieber habe ich immer noch heute morgen um 11 uhr hatte ich 42.3 grad.... und übergeben, übergeben muss ich mich auch noch, aber gestern war es extrem, von morgen bis jetzt war es besser, doch ich bin auch noch nicht aufgestanden und habe noch nichts gegessen....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2014
4 Antwort
@ViviNea Von dir??Ich würde mich in so einem Fall an eine wesentlich ältere und erfahrene Person wenden. Und was ist mit deinem extrem hohen und tödl.Fieber?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2014
3 Antwort
Wir haben damals unserer Tochter gesagt, dass der Opa jetzt bei den Engeln ist und dort wo er ist keine schmerzen mehr hat. Das er auf uns aufpasst... Letztes Jahr ist die ururoma gestorben und sagten das sie sehr krank ws r und nun gestorben ist und bei den Engeln beim Opa ist. Sie hat beides ganz gut verstanden.
JACQUI85
JACQUI85 | 21.04.2014
2 Antwort
@deeley Das Mädchen ist 2 Nun die Mutter holte rat von mir....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2014
1 Antwort
Auch wenn sie gut spricht, versteht sie sicher nicht die Tragweite. Auch ein 4 oder 5 jähriges Kind kann nicht wirklich erfassen, was Tod bedeutet. Wir haben erklärt, dass die Person im Himmel ist und jetzt für immer schläft. Kinder sehen das oft ganz pragmatisch, aber bei uns ging es um die Oma, nicht um den Vater.
deeley
deeley | 21.04.2014

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

nordsee oder ostsee mit kleinen kindern?
26.03.2012 | 14 Antworten
Frage an alle :-)
30.08.2011 | 14 Antworten
kinder baruen ihren vater
23.01.2011 | 62 Antworten

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading